Neue Rezepte

Kann Essen so süchtig machen wie Heroin?

Kann Essen so süchtig machen wie Heroin?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Laut dem National Institute of Drug Abuse lautet die Antwort ja

Thinkstock

Kann Essen süchtig machen?

Es mag abwegig erscheinen, zu bedenken, dass Essen für manche Menschen ebenso gefährlich süchtig machen kann wie Drogen, aber laut Dr. Nora Volkow, Direktorin des National Institute on Drug Abuse, ist dies Realität. Während eines Vortrags an der Rockefeller University gestern diskutierte sie eingehend über ihre Forschung.

Volkow behauptet, dass viele Experten die Vorstellung, dass Essen ein Suchtmittel sein könnte, verworfen haben, weil Menschen, die von Essen abhängig sind, nicht die typischen Symptome zeigen, die Drogen- und Alkoholabhängige zeigen. Sie behauptet aber auch, dass nur etwa 20 Prozent der Konsumenten harter Drogen süchtig werden, während fast 34 Prozent der Erwachsenen über 20 als fettleibig gelten.

Volkow erklärt, dass Nahrungs- und Drogensucht durch Funktionsstörungen in den Bereichen des Gehirns verursacht werden können, die Freude und Selbstkontrolle steuern. Beide Bereiche sind auf Dopamin-D2-Rezeptoren angewiesen, um zu funktionieren, und Nahrungs- und Drogenabhängigkeit können zu einer reduzierten Rate dieser Rezeptoren führen. Einige Forscher beginnen, den Zusammenhang zwischen zucker- und fettreichen verarbeiteten Lebensmitteln und dem chemischen Ungleichgewicht zu entdecken, das häufig durch die Einnahme von Medikamenten verursacht wird.

Volkow hofft, ihre Forschung weiterhin der Öffentlichkeit zugänglich zu machen und arbeitet daran, Lobbyisten und politische Entscheidungsträger dazu zu bringen, ihre Botschaft zur Kenntnis zu nehmen.


Heroinarten und ihre Inhaltsstoffe

Steven Gans, MD, ist Facharzt für Psychiatrie und aktiver Supervisor, Lehrer und Mentor am Massachusetts General Hospital.

Heroin, eine stark süchtig machende und illegale Droge, wird in drei verschiedenen Formen verkauft: schwarzes Teerheroin, braunes Heroinpulver und weißes Heroinpulver. Jede Art von Heroin enthält leicht unterschiedliche Inhaltsstoffe und allen werden wahrscheinlich verschiedene andere Substanzen hinzugefügt. Diese können die Potenz des Medikaments erhöhen und es in einigen Fällen sogar noch gefährlicher machen.

Heroin ist normalerweise eine Mischung aus Diacetylmorphin, dem Wirkstoff, der die Arzneimittelwirkung hervorruft, und einer Vielzahl von Füllstoffen. Einige dieser Füllstoffe sind andere Opiate und teilen einige der psychoaktiven Wirkungen von Heroin. Andere sind einfach Pulver, die das Aussehen der Heroinform teilen, mit der sie geschnitten werden. Und in einigen Fällen handelt es sich bei den Add-Ins um Toxine, die tödliche Nebenwirkungen verursachen können.

Wenn Sie oder ein Angehöriger mit Drogenkonsum oder Sucht zu kämpfen haben, wenden Sie sich an die Nationale Helpline der Behörde für Drogenmissbrauch und psychische Gesundheit (SAMHSA) unter 1-800-662-4357 für Informationen zu Unterstützungs- und Behandlungseinrichtungen in Ihrer Nähe.

Weitere Ressourcen zur psychischen Gesundheit finden Sie in unserer National Helpline Database.


Heroinarten und ihre Inhaltsstoffe

Steven Gans, MD, ist Facharzt für Psychiatrie und aktiver Supervisor, Lehrer und Mentor am Massachusetts General Hospital.

Heroin, eine stark süchtig machende und illegale Droge, wird in drei verschiedenen Formen verkauft: schwarzes Teerheroin, braunes Heroinpulver und weißes Heroinpulver. Jede Art von Heroin enthält leicht unterschiedliche Inhaltsstoffe und allen werden wahrscheinlich verschiedene andere Substanzen hinzugefügt. Diese können die Potenz des Medikaments erhöhen und es in einigen Fällen sogar noch gefährlicher machen.

Heroin ist normalerweise eine Mischung aus Diacetylmorphin, dem Wirkstoff, der die Arzneimittelwirkung hervorruft, und einer Vielzahl von Füllstoffen. Einige dieser Füllstoffe sind andere Opiate und teilen einige der psychoaktiven Wirkungen von Heroin. Andere sind einfach Pulver, die das Aussehen der Heroinform teilen, mit der sie geschnitten werden. Und in einigen Fällen handelt es sich bei den Add-Ins um Toxine, die tödliche Nebenwirkungen verursachen können.

Wenn Sie oder ein Angehöriger mit Drogenkonsum oder Sucht zu kämpfen haben, wenden Sie sich an die Nationale Helpline der Behörde für Drogenmissbrauch und psychische Gesundheit (SAMHSA) unter 1-800-662-4357 Informationen zu Unterstützungs- und Behandlungseinrichtungen in Ihrer Nähe.

Weitere Ressourcen zur psychischen Gesundheit finden Sie in unserer National Helpline Database.


Heroinarten und ihre Inhaltsstoffe

Steven Gans, MD, ist Facharzt für Psychiatrie und aktiver Supervisor, Lehrer und Mentor am Massachusetts General Hospital.

Heroin, eine stark süchtig machende und illegale Droge, wird in drei verschiedenen Formen verkauft: schwarzes Teerheroin, braunes Heroinpulver und weißes Heroinpulver. Jede Art von Heroin enthält leicht unterschiedliche Inhaltsstoffe und allen werden wahrscheinlich verschiedene andere Substanzen hinzugefügt. Diese können die Potenz des Medikaments erhöhen und es in einigen Fällen sogar noch gefährlicher machen.

Heroin ist normalerweise eine Mischung aus Diacetylmorphin, dem Wirkstoff, der die Arzneimittelwirkung hervorruft, und einer Vielzahl von Füllstoffen. Einige dieser Füllstoffe sind andere Opiate und teilen einige der psychoaktiven Wirkungen von Heroin. Andere sind einfach Pulver, die das Aussehen der Heroinform teilen, mit der sie geschnitten werden. Und in einigen Fällen handelt es sich bei den Add-Ins um Toxine, die tödliche Nebenwirkungen verursachen können.

Wenn Sie oder ein Angehöriger mit Drogenkonsum oder Sucht zu kämpfen haben, wenden Sie sich an die Nationale Helpline der Behörde für Drogenmissbrauch und psychische Gesundheit (SAMHSA) unter 1-800-662-4357 für Informationen zu Unterstützungs- und Behandlungseinrichtungen in Ihrer Nähe.

Weitere Ressourcen zur psychischen Gesundheit finden Sie in unserer National Helpline Database.


Heroinarten und ihre Inhaltsstoffe

Steven Gans, MD, ist Facharzt für Psychiatrie und aktiver Supervisor, Lehrer und Mentor am Massachusetts General Hospital.

Heroin, eine stark süchtig machende und illegale Droge, wird in drei verschiedenen Formen verkauft: schwarzes Teerheroin, braunes Heroinpulver und weißes Heroinpulver. Jede Art von Heroin enthält leicht unterschiedliche Inhaltsstoffe und allen werden wahrscheinlich verschiedene andere Substanzen hinzugefügt. Diese können die Potenz des Medikaments erhöhen und es in einigen Fällen sogar noch gefährlicher machen.

Heroin ist normalerweise eine Mischung aus Diacetylmorphin, dem Wirkstoff, der die Arzneimittelwirkung hervorruft, und einer Vielzahl von Füllstoffen. Einige dieser Füllstoffe sind andere Opiate und teilen einige der psychoaktiven Wirkungen von Heroin. Andere sind einfach Pulver, die das Aussehen der Heroinform teilen, mit der sie geschnitten werden. Und in einigen Fällen handelt es sich bei den Add-Ins um Toxine, die tödliche Nebenwirkungen verursachen können.

Wenn Sie oder ein Angehöriger mit Drogenkonsum oder Sucht zu kämpfen haben, wenden Sie sich an die Nationale Helpline der Behörde für Drogenmissbrauch und psychische Gesundheit (SAMHSA) unter 1-800-662-4357 Informationen zu Unterstützungs- und Behandlungseinrichtungen in Ihrer Nähe.

Weitere Ressourcen zur psychischen Gesundheit finden Sie in unserer National Helpline Database.


Heroinarten und ihre Inhaltsstoffe

Steven Gans, MD, ist Facharzt für Psychiatrie und aktiver Supervisor, Lehrer und Mentor am Massachusetts General Hospital.

Heroin, eine stark süchtig machende und illegale Droge, wird in drei verschiedenen Formen verkauft: schwarzes Teerheroin, braunes Heroinpulver und weißes Heroinpulver. Jede Art von Heroin enthält leicht unterschiedliche Inhaltsstoffe und allen werden wahrscheinlich verschiedene andere Substanzen hinzugefügt. Diese können die Potenz des Medikaments erhöhen und es in einigen Fällen sogar noch gefährlicher machen.

Heroin ist normalerweise eine Mischung aus Diacetylmorphin, dem Wirkstoff, der die Arzneimittelwirkung hervorruft, und einer Vielzahl von Füllstoffen. Einige dieser Füllstoffe sind andere Opiate und teilen einige der psychoaktiven Wirkungen von Heroin. Andere sind einfach Pulver, die das Aussehen der Heroinform teilen, mit der sie geschnitten werden. Und in einigen Fällen handelt es sich bei den Add-Ins um Toxine, die tödliche Nebenwirkungen verursachen können.

Wenn Sie oder ein Angehöriger mit Drogenkonsum oder Sucht zu kämpfen haben, wenden Sie sich an die Nationale Helpline der Behörde für Drogenmissbrauch und psychische Gesundheit (SAMHSA) unter 1-800-662-4357 Informationen zu Unterstützungs- und Behandlungseinrichtungen in Ihrer Nähe.

Weitere Ressourcen zur psychischen Gesundheit finden Sie in unserer National Helpline Database.


Heroinarten und ihre Inhaltsstoffe

Steven Gans, MD, ist Facharzt für Psychiatrie und aktiver Supervisor, Lehrer und Mentor am Massachusetts General Hospital.

Heroin, eine stark süchtig machende und illegale Droge, wird in drei verschiedenen Formen verkauft: schwarzes Teerheroin, braunes Heroinpulver und weißes Heroinpulver. Jede Art von Heroin enthält leicht unterschiedliche Inhaltsstoffe und allen werden wahrscheinlich verschiedene andere Substanzen hinzugefügt. Diese können die Potenz des Medikaments erhöhen und es in einigen Fällen sogar noch gefährlicher machen.

Heroin ist normalerweise eine Mischung aus Diacetylmorphin, dem Wirkstoff, der die Arzneimittelwirkung hervorruft, und einer Vielzahl von Füllstoffen. Einige dieser Füllstoffe sind andere Opiate und teilen einige der psychoaktiven Wirkungen von Heroin. Andere sind einfach Pulver, die das Aussehen der Heroinform teilen, mit der sie geschnitten werden. Und in einigen Fällen handelt es sich bei den Add-Ins um Toxine, die tödliche Nebenwirkungen verursachen können.

Wenn Sie oder ein Angehöriger mit Drogenkonsum oder Sucht zu kämpfen haben, wenden Sie sich an die Nationale Helpline der Behörde für Drogenmissbrauch und psychische Gesundheit (SAMHSA) unter 1-800-662-4357 für Informationen zu Unterstützungs- und Behandlungseinrichtungen in Ihrer Nähe.

Weitere Ressourcen zur psychischen Gesundheit finden Sie in unserer National Helpline Database.


Heroinarten und ihre Inhaltsstoffe

Steven Gans, MD, ist Facharzt für Psychiatrie und aktiver Supervisor, Lehrer und Mentor am Massachusetts General Hospital.

Heroin, eine stark süchtig machende und illegale Droge, wird in drei verschiedenen Formen verkauft: schwarzes Teerheroin, braunes Heroinpulver und weißes Heroinpulver. Jede Art von Heroin enthält leicht unterschiedliche Inhaltsstoffe und allen werden wahrscheinlich verschiedene andere Substanzen hinzugefügt. Diese können die Potenz des Medikaments erhöhen und es in einigen Fällen sogar noch gefährlicher machen.

Heroin ist normalerweise eine Mischung aus Diacetylmorphin, dem Wirkstoff, der die Arzneimittelwirkung hervorruft, und einer Vielzahl von Füllstoffen. Einige dieser Füllstoffe sind andere Opiate und teilen einige der psychoaktiven Wirkungen von Heroin. Andere sind einfach Pulver, die das Aussehen der Heroinform teilen, mit der sie geschnitten werden. Und in einigen Fällen handelt es sich bei den Add-Ins um Toxine, die tödliche Nebenwirkungen verursachen können.

Wenn Sie oder ein Angehöriger mit Drogenkonsum oder Sucht zu kämpfen haben, wenden Sie sich an die Nationale Helpline der Behörde für Drogenmissbrauch und psychische Gesundheit (SAMHSA) unter 1-800-662-4357 für Informationen zu Unterstützungs- und Behandlungseinrichtungen in Ihrer Nähe.

Weitere Ressourcen zur psychischen Gesundheit finden Sie in unserer National Helpline Database.


Heroinarten und ihre Inhaltsstoffe

Steven Gans, MD, ist Facharzt für Psychiatrie und aktiver Supervisor, Lehrer und Mentor am Massachusetts General Hospital.

Heroin, eine stark süchtig machende und illegale Droge, wird in drei verschiedenen Formen verkauft: schwarzes Teer-Heroin, braunes Pulver-Heroin und weißes Pulver-Heroin. Jede Art von Heroin enthält leicht unterschiedliche Inhaltsstoffe und allen werden wahrscheinlich verschiedene andere Substanzen hinzugefügt. Diese können die Potenz des Medikaments erhöhen und es in einigen Fällen sogar noch gefährlicher machen.

Heroin ist normalerweise eine Mischung aus Diacetylmorphin, dem Wirkstoff, der die Arzneimittelwirkung hervorruft, und einer Vielzahl von Füllstoffen. Einige dieser Füllstoffe sind andere Opiate und teilen einige der psychoaktiven Wirkungen von Heroin. Andere sind einfach Pulver, die das Aussehen der Heroinform teilen, mit der sie geschnitten werden. Und in einigen Fällen handelt es sich bei den Add-Ins um Toxine, die tödliche Nebenwirkungen verursachen können.

Wenn Sie oder ein Angehöriger mit Drogenkonsum oder Sucht zu kämpfen haben, wenden Sie sich an die Nationale Helpline der Behörde für Drogenmissbrauch und psychische Gesundheit (SAMHSA) unter 1-800-662-4357 für Informationen zu Unterstützungs- und Behandlungseinrichtungen in Ihrer Nähe.

Weitere Ressourcen zur psychischen Gesundheit finden Sie in unserer National Helpline Database.


Heroinarten und ihre Inhaltsstoffe

Steven Gans, MD, ist Facharzt für Psychiatrie und aktiver Supervisor, Lehrer und Mentor am Massachusetts General Hospital.

Heroin, eine stark süchtig machende und illegale Droge, wird in drei verschiedenen Formen verkauft: schwarzes Teerheroin, braunes Heroinpulver und weißes Heroinpulver. Jede Art von Heroin enthält leicht unterschiedliche Inhaltsstoffe und allen werden wahrscheinlich verschiedene andere Substanzen hinzugefügt. Diese können die Potenz des Medikaments erhöhen und es in einigen Fällen sogar noch gefährlicher machen.

Heroin ist normalerweise eine Mischung aus Diacetylmorphin, dem Wirkstoff, der die Arzneimittelwirkung hervorruft, und einer Vielzahl von Füllstoffen. Einige dieser Füllstoffe sind andere Opiate und teilen einige der psychoaktiven Wirkungen von Heroin. Andere sind einfach Pulver, die das Aussehen der Heroinform teilen, mit der sie geschnitten werden. Und in einigen Fällen handelt es sich bei den Add-Ins um Toxine, die tödliche Nebenwirkungen verursachen können.

Wenn Sie oder ein Angehöriger mit Drogenkonsum oder Sucht zu kämpfen haben, wenden Sie sich an die Nationale Helpline der Behörde für Drogenmissbrauch und psychische Gesundheit (SAMHSA) unter 1-800-662-4357 Informationen zu Unterstützungs- und Behandlungseinrichtungen in Ihrer Nähe.

Weitere Ressourcen zur psychischen Gesundheit finden Sie in unserer National Helpline Database.


Heroinarten und ihre Inhaltsstoffe

Steven Gans, MD, ist Facharzt für Psychiatrie und aktiver Supervisor, Lehrer und Mentor am Massachusetts General Hospital.

Heroin, eine stark süchtig machende und illegale Droge, wird in drei verschiedenen Formen verkauft: schwarzes Teerheroin, braunes Heroinpulver und weißes Heroinpulver. Jede Art von Heroin enthält leicht unterschiedliche Inhaltsstoffe und allen werden wahrscheinlich verschiedene andere Substanzen hinzugefügt. Diese können die Potenz des Medikaments erhöhen und es in einigen Fällen sogar noch gefährlicher machen.

Heroin ist normalerweise eine Mischung aus Diacetylmorphin, dem Wirkstoff, der die Arzneimittelwirkung hervorruft, und einer Vielzahl von Füllstoffen. Einige dieser Füllstoffe sind andere Opiate und teilen einige der psychoaktiven Wirkungen von Heroin. Andere sind einfach Pulver, die das Aussehen der Heroinform teilen, mit der sie geschnitten werden. Und in einigen Fällen handelt es sich bei den Add-Ins um Toxine, die tödliche Nebenwirkungen verursachen können.

Wenn Sie oder ein Angehöriger mit Drogenkonsum oder Sucht zu kämpfen haben, wenden Sie sich an die Nationale Helpline der Behörde für Drogenmissbrauch und psychische Gesundheit (SAMHSA) unter 1-800-662-4357 für Informationen zu Unterstützungs- und Behandlungseinrichtungen in Ihrer Nähe.

Weitere Ressourcen zur psychischen Gesundheit finden Sie in unserer National Helpline Database.



Bemerkungen:

  1. Home

    Es ist nur ausgezeichnetes Denken

  2. Chanan

    Ausgezeichneter, sehr hilfreicher Beitrag

  3. Alafin

    Ich trete bei. Ich stimme allem oben Gesagten zu. Wir werden dieser Frage nachgehen.

  4. Maeleachlainn

    Sie irren sich nicht

  5. Kajinos

    Vielen Dank für die Informationen, jetzt werde ich keinen solchen Fehler machen.



Eine Nachricht schreiben