Neue Rezepte

Rezept für Apfel-Zucchini-Muffins

Rezept für Apfel-Zucchini-Muffins


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Mini-Kuchen
  • Muffins
  • Gemüse-Muffins
  • Zucchini-Muffins

Ich hatte Äpfel und Zucchini, die nur darum bettelten, in etwas Leckeres verwandelt zu werden! Manchmal streue ich farbigen Zucker über die warmen Muffins, um ihnen etwas Textur und Farbe zu verleihen.

19 Leute haben das gemacht

ZutatenErgibt: 24 Muffins

  • 250g Puderzucker
  • 160ml Pflanzenöl
  • 3 Eier
  • 1 Esslöffel Vanilleextrakt
  • 280g einfaches Mehl
  • 1 1/2 Esslöffel gemahlener Zimt oder mehr nach Geschmack
  • 3/4 Teelöffel Natron
  • 3/4 Teelöffel Backpulver
  • 250g geriebene Zucchini
  • 125g geriebener Apfel

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:25min ›Fertig in:40min

  1. Backofen auf 180 C / Gas vorheizen 4. 2 Muffinbleche einfetten oder mit Papierförmchen auslegen.
  2. Zucker, Öl, Eier und Vanilleextrakt in einer Schüssel glatt rühren. Mehl, Zimt, Natron und Backpulver in die Zuckermischung rühren, bis sich das Mehl vermischt hat. Die geriebene Zucchini und den Apfel unterheben; in die vorbereiteten Muffinförmchen löffeln.
  3. Im vorgeheizten Ofen backen, bis die Muffins nach dem Drücken der Oberseite zurückspringen, ca. 25 Minuten.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(72)

Bewertungen auf Englisch (56)

von Sheila LaLonde

Ich habe dieses Rezept mit zwei Eiern, einem Apfel und einer Zucchini halbiert. Das Ergebnis waren ein Dutzend sehr saftige, leckere Muffins. Beim nächsten Mal denke ich, dass die Zugabe von einigen Walnüssen und etwas zusätzlichem Gewürz schön wäre. Danke für das einfache, leckere Rezept, justsmurfy!-22.09.2014

von samantha

OMG! Tolle! Ich habe eine Menge Zucchini aus meinem Garten und habe mich für dieses Rezept entschieden, weil es auch Äpfel enthält. Ich habe das Rezept verdreifacht, damit ich sie einzeln einfrieren kann, damit die Kinder schnell und gesund frühstücken können. Sie sind feucht und flauschig geworden. Nicht so dicht wie die anderen Bilder, die ich gesehen habe (vielleicht, weil ich die Zucchini und Äpfel fast verdoppelt habe)? Absolut perfekt. Ich habe natürlich Rosinen hinzugefügt. Danke!-26. August 2015

von jennbabe1

Liebte es! Es ist eine tolle Variante von Zucchinnibrot! Die Äpfel und Zimt haben es wirklich geschafft. Dies ist ein leckerer und gesunder Ersatz für Cupcake bei Familienfeiern, Büro-Leckereien und Desserts nach dem Abendessen! Vielen Dank für das Rezept!! Zwei Daumen hoch! P.s. Für diejenigen, die zuckerhaltige Snacks mögen, ist dies wahrscheinlich nichts für Sie. Es ist leicht süß und wie gesagt, viel gesünder für Sie - 20. September 2014


  • Benötigte Zeit: 10 Minuten &bull
  • Kalorien pro Portion: je 55 kcal und 2 g Kohlenhydrate &bull
  • Portionen: ergibt 8 Muffins &bull
  • Schwierigkeit: 1
  • Bewertung: 2.71 basierend auf 7 Bewertungen

sehr einfach zu machen und einfach auf den Punkt gebracht!

Zutaten

& Stier 1/4 Tasse Kokosmehl
&Stier 2 Eier
&Stier 1 Esslöffel Kokosöl
&Stier 1 mittelgroße Zucchini
& Stier 1 Apfel (ohne Haut)
&Stier 1 Teelöffel Vanilleextrakt
& Stier 1/2 Teelöffel Zimt
&Stier Prise Muskatnuss
&Stier Prise Salz
& Bull 1/2 Teelöffel Backpulver
&Stier 1 Esslöffel Milch

Methode

Eier, Milch, Kokosöl (ich schmelze es im Glas in warmem Wasser) und Gewürze in einer großen Schüssel verquirlen.

Kokosmehl und Backpulver dazugeben und glatt rühren

Apfel und Zucchini reiben und untermischen

in Muffinförmchen (ich verwende Silikonförmchen) legen und bei 150 Grad ca. 35 Minuten backen

Rezeptkategorien: Unter 100


TIPPS FÜR DIE BESTEN FEUCHTEN MUFFINS

  • Das Gemüse in diesem Muffin-Rezept macht sie super saftig! Ich zerkleinere meine Karotten, Äpfel und Zucchini gerne mit einer Küchenmaschine oder mit einer Handreibe.
  • Bewahren Sie Muffins in einem versiegelten Behälter oder Ziploc-Beutel in einer einzigen Schicht auf. Damit sie nicht zu klebrig werden, den Boden des Behälters oder der Tüte mit einem Papiertuch auslegen und dann die Oberseite der Muffins mit einem anderen Papiertuch abdecken.
  • Seien Sie sanft mit dem Teig. Wenn Muffins krümelig und trocken herauskommen, hast du den Teig möglicherweise zu stark gemischt. Versuchen Sie, die Zutaten einfach unterzuheben, bis alles gerade noch verbunden ist.
  • Wenn die Muffins aussehen auch feucht, sie sind wahrscheinlich nicht genug gekocht. Normalerweise liegt es daran, dass der Ofen nicht heiß genug ist oder die Garzeit zu kurz war. Ich hatte noch nie ein Problem mit den Anweisungen in der Rezeptkarte unten, also befolge diese Anweisungen und du solltest gut sein!
  • Ich habe den Zucker nur ein kleines bisschen vom Originalrezept für Apfelmuffins abgeschnitten und den Streuselbelag nicht hinzugefügt. Diese Zucchini-Karotten-Muffins sind absolut fantastisch geworden.
  • Für zusätzlichen Crunch können Sie diesem Muffin-Rezept eine Handvoll Walnüsse, Mandeln oder Pekannüsse hinzufügen. Das Schöne an diesem Rezept ist, dass es so vielseitig ist, dass Sie die Dinge auf viele verschiedene Arten ändern können.
  • Wenn eine super Naschkatze zuschlägt, würden diese Muffins mit einem Klecks meines Frischkäse-Zuckergusses köstlich schmecken! So lecker!


Schritte zur Herstellung von Apfel-Zucchini-Muffins

Backofen vorheizen und ein Muffinblech vorbereiten

Den Backofen auf 375 °F vorheizen. Fetten Sie ein 12-Tassen-Muffinblech leicht mit Papier-Muffinförmchen oder einem kalorienarmen Kochspray ein.

Trockene Zutaten miteinander vermischen

Mehl, braunen Zucker, Natron, Backpulver, Salz, Zimt und Piment in einer großen Schüssel vermischen.

Nasse Zutaten miteinander vermischen

In einer separaten Schüssel Buttermilch, Apfelmus, Öl, Ei und Vanilleextrakt vermischen.

Feuchte Zutaten zu trockenen Zutaten hinzufügen

Gießen Sie die feuchte Mischung in die Schüssel mit der trockenen Mischung und rühren Sie, bis sie sich gerade verbunden haben.

Restliche Zutaten zum Muffin-Teig geben

Zucchini, geriebenen Apfel und gehackte Äpfel vorsichtig unterrühren.

Machen Sie den Belag

Turbinado-Zucker und Zimt in einer kleinen Schüssel vermischen.

Den Teig in das Muffinblech geben

Den Teig in das Muffinblech geben. Füllen Sie jede Tasse etwa zu ¾ voll. Streuen Sie den Zuckerbelag auf jeden Muffin.

Etwa 20 Minuten backen, oder bis die Muffins oben goldbraun sind und ein eingesetzter Zahnstocher sauber herauskommt.

Lassen Sie die Muffins auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen.

Aufschlag

Diese Muffins sind ein wirklich gesunder Snack, wenn sie mit einem Glas Milch serviert werden.

Diese Apfel-Zucchini-Muffins sind eine großartige Möglichkeit, Ihren Kindern zusätzliches Gemüse zu geben. Sie sind ganz einfach zuzubereiten und schmecken köstlich! Probiere sie bald aus und vergiss nicht, #cookmerecipes in deinen Backposts zu markieren!

Lilly ist eine enthusiastische und fröhliche junge Mutter. Sie weiß wie alle Eltern, dass Kinder beim Essen sehr wählerisch sein können. Und sie hat viel Erfahrung damit, schmackhafte und nahrhafte Gerichte zuzubereiten, die den Geschmack eines wählerischen Kindes sofort befriedigen können! Um dir wertvolle Zeit zu sparen, wird Lilly alle Tricks mit dir teilen, die sie auf die harte Tour gelernt hat, damit du es nicht tun musst! Sie hat eine Fülle von Rezepten für schnelle und einfache Mahlzeiten für Kinder und Familien mit kleinem Budget.


Zimt-Apfel-Zucchini-Muffins | Rezept

Einfach gesagt, ich liebe Muffins. Sie sind so nah dran, Cupcakes ohne Schuldgefühle zu sein. Als wir im Urlaub zu Besuch bei der Familie waren, schickte uns meine Oma mit ein paar Zucchini frisch von einem lokalen Bauernhof nach Hause. Ich wollte mir unbedingt ein paar Rezepte dafür einfallen lassen, und da ich es in Brot liebe, dachte ich, es würde ein paar tolle Muffins machen!

Mein Zimt-Apfel-Zucchini-Muffins sind eine großartige Möglichkeit, verstecktes Gemüse in die Ernährung Ihrer Familie aufzunehmen. Die Zucchini fügt einen einzigartigen Geschmack und eine einzigartige Farbe hinzu, ohne den Apfel und den Zimt zu überwältigen. Die Muffins sehen aus wie Cupcakes, können also als (shh, gesundes) Dessert für Ihre Kinder durchgehen und vielleicht sogar einige Lücken in der Ernährung Ihres Kindes füllen, wenn es beim Abendessen wählerisch ist, da sie mit Obst, Gemüse, Getreide, Eiweiß und ein bisschen Milch!

Feucht, klebrig, süß mit ein wenig Würze, bunt und gekrönt mit köstlichen Zimtäpfeln, diese Muffins werden mit Sicherheit ein Familienliebling wie bei mir zu Hause! Ich wusste definitiv, dass diese Muffins ein Hit waren, als mein sehr wählerisches Baby einen Bissen nahm, eine Pause machte und dann weiter schob gesamte Rest des Muffins in den Mund! Am nächsten Tag trug ich ihn und einen Teller Muffins und er versuchte immer wieder, sie vom Teller zu stehlen.

Unbedingt die Rezeptkarte unten ausdrucken!

Du wirst brauchen

  • 3 Granny-Smith-Äpfel, geschält und gehackt (Sie können auch andere Sorten verwenden, aber nur 2, wenn sie groß sind wie Fuji-Äpfel)
  • 1/2 Tasse Wasser
  • 1 mittelgroße Zucchini, gerieben
  • 1/2 Tasse ungesalzene Butter, geschmolzen
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/8 Teelöffel Meersalz
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/8 Teelöffel Zimt
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 1 1/2 Tassen Mehl
  • 1/8 Teelöffel Zimt (für das Apfeltopping)
  • 1/2 TL Zucker (für das Apfel-Topping)

Richtungen

1. Den Backofen auf 325 ° vorheizen.

2. Gehackte Äpfel und Wasser in einen Topf geben und leicht aufkochen. Hitze reduzieren, abdecken und 10 Minuten köcheln lassen.

3. Während deine Äpfel kochen, kannst du die restlichen nassen Zutaten für deine Muffins vorbereiten. Verwenden Sie eine Käsereibe für die Zucchini und lassen Sie die Haut dran. Die geriebene Zucchini in eine große Rührschüssel geben.

4. Butter, Ei und Vanille untermischen.

5. Sobald die Äpfel gekocht sind, das überschüssige Wasser abgießen, dann die Hälfte der Äpfel entfernen und mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken.

6. Mischen Sie die zerdrückten Äpfel in die nasse Mischung.

7. Beginnen Sie mit der Zugabe der trockenen Zutaten, mischen Sie Salz, Backpulver, Zimt und Zucker ein.

8. Nun das Mehl langsam unterheben. Mischen Sie, bis es nass ist, achten Sie darauf, nicht zu viel zu mischen.

9. Schaufeln Sie die Muffinmischung in eine leicht gefettete Muffinform, die jede Tasse zu 3/4 füllt.

10. Zurück in die Pfanne mit den restlichen Äpfeln, fügen Sie 1/8 Teelöffel Zimt und 1/2 Teelöffel Zucker hinzu. Auf mittlerer Stufe weitere 2 Minuten kochen, damit die Zimt-Zucker-Mischung wirklich klebt.

11. Mit einem Löffel in einem leichten Winkel auf die Mischung drücken und eine kleine Menge Äpfel in den Galopp jedes Muffins geben. Leichtes Drücken beim Einfüllen der Apfelmischung verhindert, dass die Äpfel nach dem Backen herunterfallen.

12. Backen Sie die Muffins etwa 30 Minuten lang oder bis sie leicht golden sind und ein Zahnstocher, der in die Mitte gestochen wird, sauber herauskommt.

Tipp zum Tap-Test: Sie können feststellen, ob ein Muffin ohne Zahnstocher fertig ist, indem Sie auf die Oberseite klopfen.

13. Lassen Sie die Muffins einige Minuten in der Form ruhen, nachdem sie aus dem Ofen genommen wurden, und schieben Sie sie dann auf ein Kühlregal. Warm oder gekühlt genießen!


Zucchini-Apfelbrot oder Muffins

Ich hatte so eine tolle Heimreise nach Kodiak Island, Alaska! 4 Tage lang spielte ich an den Stränden, verhielt mich wie ein Tourist, der die Bootshäfen besucht, und traf alte Freunde. Es war fabelhaft. Und in typischer Kodiak-Manier regnete und wehte es die ersten 2 Tage, an denen ich dort war, seitwärts, aber dann klärte sich das Wetter auf und wir blieben mit dieser Großartigkeit zurück:
Es wird ehrlich gesagt an einem schönen Tag besser oder schöner als Kodiak. Die Sonne kam heraus und meine beste Freundin Lisa und ich konnten unglaubliche Aufnahmen machen. Diese nächsten Bilder wurden mit meinem iPhone auf dem Pillar Mountain aufgenommen (der LCD-Bildschirm ging bei meinem Point &-Shooting aus, also Gott sei Dank für die Backup-Technologie!). Diese Fotografien sind völlig unverändert und zeigen die wahre Schönheit von Kodiak.
Die Innenstadt von Kodiak liegt am Fuße des Pillar Mountain.
Dies ist eine Ansicht der Start- und Landebahn und der Küstenwache. Kodiak beherbergt den größten Stützpunkt der Küstenwache im Pazifik.

Dies ist das Patrouillenschiff Woldstad der Alaska Wildlife Troopers. Ich bin mit und auf Booten aufgewachsen, aber ich komme immer noch über die Größe der wirklich großen Schiffe hinweg. Sie sind beeindruckend &ndash dieses Bild wird Woldstad gerecht!

St. Paul Bootshafen.
Dies ist eines meiner Lieblingsbilder. Ich habe diesen hier ein wenig aufgehellt.

Wie ich auf Facebook erwähnt habe, wollte ich dieses Zucchini-Apfelbrot- oder Muffins-Rezept Anfang letzter Woche für Sie vorbereiten, aber die Zeit hat das Beste aus mir herausgeholt, um mich auf meine Reise vorzubereiten. Bevor ich ging, stattete ich das Haus mit vielen glutenfreien Speisen für meinen Mann und meine Mädchen aus. Ich habe eine gluten- und milchfreie Rinder-Ziti-Auflaufform, eine doppelte Charge No Bake Rice Crispy Treat Bars und natürlich mein berühmtes gluten- und reisfreies Mehrkornbrot gemacht. Wir versuchen, nicht oft Brot zu essen, aber es ist sicher praktisch, ein paar Scheiben Brot zur Hand zu haben, besonders für einen Papa, der in der Küche nicht so kreativ ist wie Mama. 😉

Dieses glutenfreie Zucchini-Apfelbrot oder Muffins ist eines meiner Lieblingsrezepte, die ich kreiert habe. Als ich zum ersten Mal meine gluten- und milchfreie Reise begann, bat ein Freund, den ich online kennengelernt habe, dass ich ein Zucchini-Apfelbrot backe. Ich habe noch nie von dieser Kombination in einem Brot gehört, also war ich natürlich neugierig darauf. Ich entwickelte ein Rezept (und war so stolz darauf) und schickte es ihr zum Ausprobieren. Ich bin mir nicht sicher, ob sie es jemals versucht hat oder nicht. Als ich sie danach fragte, sagte sie, sie hätte die Zeit gehabt, aber ich hoffe insgeheim, dass sie es nie geschafft hat. Es war wirklich ein gutes Rezept und hellip und ich kann jetzt nur noch darüber lachen. Ich fing gerade an, meine Füße in glutenfreies Backen zu tauchen, und ich hatte keine Ahnung, was ich tat. Und das macht mich so stolz auf dieses neue und aktualisierte Rezept, das ich mit Ihnen teile. Es symbolisiert mein Wachstum. Ich wäre stolz, Oprah oder dem CEO von Starbucks ein Stück davon zu servieren. Dieses Rezept wurde von mehreren meiner Rezepttester als &ldquotdas beste Zucchinibrot, das ich je gegessen habe&ldquo gepriesen!&rdquo Ich hoffe, es schmeckt euch allen genauso gut wie meinen Freunden und mir!


So erstellen Sie einen Essensplan

Klicken Sie in Kidney Kitchen Pro auf „Ernährungsplan erstellen“. Führen Sie von hier aus die folgenden Schritte aus:

  • Name des Speiseplans: Geben Sie Ihrem individuellen Speiseplan einen Namen, damit Sie sich daran erinnern, für wen oder was er gedacht ist. Stellen Sie sicher, dass Ihr Speiseplan beschreibend ist, da Sie die benutzerdefinierten Speisepläne zu Toolkits hinzufügen können, auf die Sie später zugreifen oder die Sie direkt mit anderen teilen können.
  • Rezepte oder Speisen auswählen: Für jede Mahlzeit/jeden Snack können Sie jeden Tag ein(e) Kidney Kitchen-Rezept(e) aus den Dropdown-Menüs hinzufügen. Wenn Sie mit den Rezepten nicht vertraut sind, können Sie über das Dashboard von Kidney Kitchen Pro mehr über jedes Rezept „Rezepte finden“ erfahren. Sie können einem bestehenden Speiseplan ein Rezept hinzufügen, indem Sie auf „Zum Speiseplan hinzufügen“ klicken, um es einem bestimmten Speiseplan hinzuzufügen.
  • Notizen teilen: Wenn Sie diesen Speiseplan an eine andere Person senden möchten, können Sie in diesem Abschnitt einen besonderen Hinweis hinzufügen.
  • Private Notizen: Wenn Sie etwas notieren möchten, das nur für Sie sichtbar sein soll, fügen Sie es hier hinzu.

Nachdem Sie Ihren Speiseplan erstellt haben, klicken Sie auf „Speiseplan erstellen“, um ihn zu speichern. Wenn Sie bei Kidney Kitchen Pro angemeldet sind, können Sie jederzeit auf Ihre benutzerdefinierten Speisepläne zugreifen. Klicken Sie auf den Speiseplan, um auf den Inhalt zuzugreifen und ihn für andere zu teilen und auszudrucken.


Zucchini-Apfel-Gewürz-Muffins

Also waren die Mitbewohner und alle anderen Freundinnen über das Wochenende nicht in der Stadt. Sie gingen nach Aspen, um zu trinken, Mumford & Sons zuzuhören und schlechte Entscheidungen zu treffen. Was Sie an einem Feiertagswochenende tun sollten. Ich hingegen entschied, dass es klüger war, zu Hause zu bleiben und zu kochen, bis ich weinen wollte, damit ich mich mit meinem Kochbuch beschäftigen konnte. Das Problem dabei ist, dass das Haus nach gut 8-10 Stunden in einem Raum oder am Computer ohne weitere menschliche Interaktion unheimlich ruhig und langweilig wird. Ich war gelangweilt, um es gelinde auszudrücken.

Erst am Sonntagabend bekam ich eine Einladung, die ich nicht ablehnen konnte. Meine Freunde Sarah und Brian, mit denen ich 6 Tage in Lake Powell verbracht habe, riefen mir ein Taxi und brachten mich dazu, in eine meiner Lieblingsbars in Denver zu fahren. Warum ist es meine Lieblingsbar? Weil Sergio und ich jedes Mal die Tanzfläche töten, wenn wir zusammen da sind. Als ich die Bar betrat, wusste ich, dass es ein interessanter Abend werden würde. Hauptsächlich, weil gerade 3 Flaschen Tequila gekauft wurden und niemand sehr guten Blickkontakt herstellte. Ich habe seit Tagen von einem Bier geträumt. Okay, seien wir realistisch, ein Cider-Bier. Aber das ist alles, was ich wirklich wollte. Ein Bier und ein Summen. Also genau das habe ich bekommen. Zusammen mit 6-7 Schüssen Tequila. Diese Dinge wurden wie warme Semmeln verteilt.

Am nächsten Morgen tauchten bei meinem Versuch, herauszufinden, was überhaupt passiert war, Bilder auf. Immer wenn man sich halb an eine Nacht erinnert, ist es immer ein bisschen nervenaufreibend, wenn Bilder auftauchen. Es ist ein bisschen wie in Vegas, manchmal will man nicht wissen, was passiert ist. Ich würde es nicht wissen, ich war noch nie in Vegas. Aber ich kann es mir vorstellen. Ich habe ein kleines Kindergehirn. Aber ich hatte meinen gerechten Anteil an Mexiko-Reisen und ich habe einige dieser Bilder gesehen. Zum Glück war eine dieser Reisen vor meinen Tagen auf Facebook. Erinnern Sie sich an die Zeit, als Facebook noch nicht existierte? Ja, ich auch nicht.

Jedenfalls, Moral von der Geschichte, ich liebte den Sonntagabend. Selbst als der Montagmorgen herumrollte und ich dachte, mein Magen drehte sich um, lächelte ich weiter. Hauptsächlich, weil ich meinen Freund, der nicht genannt werden wird, dabei beobachten musste, wie er $100 verlor, indem er darauf setzte, dass er 15 Double Unders hintereinander machen könnte. Oh, und dann hat er beim Kreditkarten-Roulette "zweimal" verloren. Männer sind so unterhaltsam, während sie betrunken sind.


Kann ich diese Muffins einfrieren?

Jawohl! Dieses Rezept ergibt etwa 24 Mini-Muffins. Es ist unmöglich, dass meine Tochter all dies fertig macht, bevor sie schlecht werden, also friere ich normalerweise die Hälfte davon ein.

Zum Einfrieren die Muffins auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mindestens 3 Stunden einfrieren, oder bis sie fest gefroren sind. Gib sie dann in einen luftdichten Behälter oder Gefrierbeutel und lagere sie bis zu 3 Monate im Gefrierschrank.

Wenn Sie sie noch nicht haben, sind diese Silikon-Gefrierbeutel eine großartige umweltfreundliche Alternative für Gefrierbeutel.


Zucchini-Cheddar-Käse-herzhafte Muffins

Diese herzhafte Zucchini-Cheddar-Käse-Muffins sind superlecker! Zucchini halten den Muffin feucht und der Cheddar-Käse fügt viel Geschmack hinzu!

Das Rezept ist ganz einfach und dauert nur 35 Minuten. Es gibt keine lange Zutatenliste oder komplizierte Zubereitung, einfach die feuchten Zutaten zu den trockenen Zutaten geben, mit einem Holzlöffel glatt rühren und schon kann es losgehen.

Für herzhafte Muffins verwende ich keine Cupcake-Förmchen aus Papier, da sie am Papier haften, insbesondere beim Backen mit Käse. Fetten Sie die Muffinform wirklich sehr gut ein und wenn sie zufällig an der Form kleben bleiben, machen Sie sich keine Sorgen. Schieben Sie vorsichtig ein Paarungsmesser zwischen Muffin und Pfanne und trennen Sie die beiden. Es wirkt wie ein Zauber! :)

Passen Sie die Muffins nach Ihrem persönlichen Geschmack an: Verwenden Sie Ihren Lieblingskäse statt Cheddar, Spinat statt Zucchini, fügen Sie Mais, Schinken, Jalapeno usw. hinzu.

Sie können diese herzhaften Zucchini-Cheddar-Käse-Muffins für ein schnelles Mittagessen mit einem Salat, mit einer Schüssel Suppe, zum Frühstück essen und eignen sich hervorragend für die Lunchboxen für Kinder. Sie sind eine hervorragende Ergänzung zu fast jeder Mahlzeit. Wer sich verwöhnen lassen möchte, streicht etwas Butter darüber.

Normalerweise mache ich zwei Chargen und friere einige für schnelle Snacks während der Woche ein. Ein paar Sekunden in der Mikrowelle und sie sind so gut wie frisch zubereitet.