Neue Rezepte

Kuh in Wein auf einem Gemüsebett

Kuh in Wein auf einem Gemüsebett


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Den Muskel in Würfel schneiden und mit etwas Salz in kaltem Wasser legen.

Ein Blech mit Butter einfetten, in das die Julienned-Zwiebel, die Julienned-Paprika und die in Scheiben geschnittene Karotte gelegt werden. Die Rindfleischstücke, Salz, Pfeffer, Thymian und Estragon über das Gemüse legen. Mit Esslöffel Tomatensauce, Knoblauchzehen und Lorbeerblättern belegen. Wasser hinzufügen und Alufolie über das Blech legen.

In den vorgeheizten Backofen bei mittlerer Hitze 10 Minuten und dann bei schwacher Hitze geben. Nach etwa einer Stunde den Wein hinzufügen und die Alufolie zurücklegen.

Lassen Sie es eine weitere Stunde bei schwacher Hitze im Ofen, probieren Sie das Fleisch, bevor Sie es vom Herd nehmen.

Tablett.

Mit Reis- oder Kartoffelbeilagen und Gurken servieren.


Guten Appetit!






Entenkeulen auf einem Gemüsebeet im Ofen

Ich hatte zwei eingefroren Entenbeine (beide links). Ich wünschte ich könnte sie machen Entenconfit, aber obwohl ich überall auf dem Jahrmarkt gesucht habe, konnte ich kein Entenschmalz finden. Nicht einmal eine Gans. Ich beschloss, die Marmelade für ein anderes Mal zu verlassen. Zuerst das Fett finden, denn es macht es einfacher, die Füße von Unkraut zu bekommen.

Obwohl die bekanntesten kulinarischen Ausdrücke, die sich um die Ente drehen, "Ente auf Kohl" und "Ente mit Orangen", ich habe mich für etwas anderes entschieden, inspiriert von Provenzalische Entenkeulen zubereitet von Oana, aus Urbane Aromen. Im Gegensatz zu den provenzalischen Keulen blieben die Keulen meiner Enten etwas mariniert und wurden im Ofen mit einer großzügigen Portion Rotwein erstickt. An Knoblauch habe ich auch nicht gespart, obwohl ich anfangs vergessen hatte, ihn in die Pfanne zu geben. Ich habe es zwischendurch hinzugefügt, was sich als gut herausstellte, da der Geschmack stärker blieb und der Knoblauch nicht verkochte.

Was brauchst du?

  • 2 Entenkeulen
  • 3 neue Kartoffeln
  • 1 Karotte
  • ½ Sellerie
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ Zitrone (in Viertel geschnitten)
  • 2 Zweige frischer Rosmarin
  • 1 Zweig frischer Oregano
  • 1 Teelöffel Olivenöl
  • 250 ml Rotwein, Sek
  • Salz und Pfeffer - nach Geschmack.

Für die Marinade:

  • 1 Teelöffel Worcestershiresauce
  • 1 Teelöffel Sojasauce
  • ½ Teelöffel Rauchsalz
  • ½ Limette (nur Saft).

Wie gehen Sie vor?

  • Die gut gewaschenen und abgewischten Entenkeulen werden auf der Hautseite leicht eingekerbt (2-3 Kerben im Abstand von 1 - 1,5 cm), mit Rauchsalz bestreut, dann mit Worcestershiresauce, Sojasauce und Limettensaft eingefettet.
  • In einen wiederverschließbaren Beutel geben und 2-3 Stunden kühl stellen
  • Backofen auf 180 °C vorheizen
  • Kartoffeln, Karotten und Sellerie schälen
  • Kartoffeln der Länge nach in 4 oder 6 (je nach Größe) schneiden
  • Die Karotte wird in Scheiben von 7 - 10 mm Dicke geschnitten
  • Eine große Pfanne mit Olivenöl einfetten
  • Sellerie in große Würfel geschnitten (1,5 - 2 cm)
  • Legen Sie das Kartoffelbett in das Tablett, in dem sich Oreganoblätter befinden
  • Die Entenkeulen mit der Haut nach unten über die Kartoffeln legen
  • Karotte und Sellerie neben die Oberschenkel legen und die Rosmarinzweige darauf legen.
  • Zitronenviertel werden in die Ecken des Tabletts gelegt (nachdem zuvor das Gemüse und das Fleisch in dem Tablett mit ihrem Saft bestreut wurden)
  • Alles mit Salz und Pfeffer würzen
  • Den Wein in die Pfanne gießen, mit Alufolie abdecken und 90 Minuten backen
  • In der Zwischenzeit den Knoblauch putzen und jeden Welpen der Länge nach halbieren
  • Nach 1 Stunde und 30 Minuten die Alufolie entfernen, den Rosmarin wegwerfen und die Knoblauchzehen über die Entenkeulen und zwischen das Gemüse geben.
  • Legen Sie das Blech für weitere 1 Stunde in den Ofen und drehen Sie die Oberschenkel in der Hälfte der Zeit auf den Kopf
  • Wenn die Schenkel gut durchdrungen sind, nehmen Sie sie aus der Pfanne, erhöhen Sie die Temperatur im Ofen auf 200 °C und lassen Sie das Gemüse bräunen, bis die Flüssigkeit in der Pfanne fast vollständig verdampft ist.
  • Die Schenkel wieder in die Pfanne legen, über das Gemüse legen, mit der restlichen Sauce einfetten und weitere 4-5 Minuten mit der Flamme im Ofengewölbe anbraten.

Servieren Sie die heißen Keulen zusammen mit der Beilage vom Blech, eventuell zusammen mit einem Salat der Saison, zusammen mit einem Glas Wein der gleichen Sorte, mit der das Steak zubereitet wurde.


Zubereitungsart

1. Das von Schalen und Därmen gereinigte Salz wird mit kaltem Wasser gewaschen, trocknen gelassen, dann tief in das Rückenmark einwachsen, mit Salz, Pfeffer, getrocknetem und gehacktem Basilikum und abgeriebenen Zitronen- und Orangenschalen gewürzt, dann etwas kalt für eine Stunde. 2. Tiefgefrorenes Gemüse mit einer Prise Salz aufkochen und gut abtropfen lassen. Die gewürzte Salami wird in jeder Kerbe mit abwechselnd Zitronen- und Orangenscheiben gefüllt und der Bauch wird mit einigen Zweigen Dill und grüner Petersilie und dünnen Zitronen- und Orangenscheiben gefüllt. 3. In eine Yena-Schale das gekochte und gut abgetropfte Gemüse legen, dann darauflegen, das aromatisierte Salz vorsichtig darauf verteilen, alles mit Olivenöl und einem Glas Weißwein beträufeln, das Blech mit Alufolie abdecken und bei starker Hitze in den Ofen schieben , ca. 20 Minuten, danach wird die Alufolie entfernt und der Salat ca. 10 Minuten leicht gebräunt. Gefrorenes Gemüse kann durch frisch geschnittenes, gekochtes und gut abgetropftes Gemüse ersetzt werden.Heiß servieren mit Gemüse. Guten Appetit!


Gebackenes Lammsteak mit Gemüse. Das einfachste Rezept.

Ich glaube, Sie sind es schon gewohnt, dass ich nach Ostern einige der von mir getesteten Rezepte für das Festessen veröffentliche. Und ich beginne heute mit einem Rezept für Gebackenes Lammsteak mit Gemüse.

Da ich einfache, schnelle und schmackhafte Rezepte mag, habe ich mich dieses Jahr entschieden, das bei Selgros gekaufte Lammfleisch ganz einfach im Ofen mit nur wenigen Gemüse zuzubereiten. Einfach, schnell und lecker.

Einige Rezepte schlagen vor, das Lamm einige Stunden im Ofen zu lassen. Da das Lamm aber schon ein zartes Fleisch hat, kann es direkt so gegart werden, wie das Fleisch ist, indem wir nur etwas Salz, aromatische Kräuter, etwas Öl und Wein hinzufügen und fertig stellen wir es in den Ofen. Und vor allem kochen wir es langsam, bei einer niedrigeren Temperatur, um endlich ein Stück Fleisch zu haben, das tatsächlich auf der Zunge zergeht, wie gut es ist.

Für dieses Rezept für gebackenes Lammsteak mit Gemüse habe ich mich von einem Rezept des bekannten Kochs Joseph Hadad inspirieren lassen, der auf einfache Weise, aber mit appetitlichem Ergebnis, eine ganze Keule im Ofen garte. Sie werden unten das Video sehen, von dem ich inspiriert wurde.

Ich wünschte, ich könnte das ganze Fleisch so kochen, ich hatte noch ein Viertel des Lammrückens, bei dem die Keule halbiert war und ich musste den Rest des Fleisches sowieso kochen, also habe ich alles als nächstes mit etwas Gemüse in den Ofen gestellt dazu und ein Steak kam heraus, wunderbar.

Sehen Sie im Video unten eine weitere Variante des Lammsteaks
Klicken Sie auf das Bild und ABONNIEREN Sie auch den Youtube-Kanal!

Alles was Sie tun müssen, ist etwas Salz und Gewürze auf das Fleisch zu geben, das Gemüse, das Sie im Haus haben, zu reinigen und dann die Qual zu ertragen, 2 Stunden zu warten, bis das Steak fertig ist. Komm schon, es ist nicht so schwer, oder? :)


Wachteln auf einem Gemüsebett

Marinade vorbereiten: In einer großen Schüssel Wein, Essig, Thymianblätter und eine Prise Salz vermischen.

Die Wachteln werden in zwei (lang) geschnitten und 1-2 Stunden mariniert.

In der Zwischenzeit die Zwiebel in Ringe, den Speck in kleine Stücke und die Kartoffeln und Karotten in dünne Scheiben schneiden.

Die gehackten Zutaten und den Brokkoli in eine Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer würzen und vermischen.

Dann die Zutaten in die Schüssel in eine mit Butter gefettete hitzebeständige Schüssel geben, darauf die Thymianzweige, die Butterstücke und die marinierten Wachteln verteilen.

Mit Alufolie abdecken und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C 15-20 Minuten backen.

Die Form aus dem Ofen nehmen, die Wachteln mit Öl einfetten und weitere 15 Minuten ohne Alufolie backen.


Gebackene Forelle auf Gemüsebett – so einfach wie lecker

  • Gebackene Forelle (Maria Matyiku / Epoch Times) Gebackene Forelle

Das zarte und saftige Fleisch bricht leicht in Stücke, und die Soße, mit der der Fisch eingefettet wird, verleiht dem Essen ein angenehmes Aroma, das jedoch nicht so ausgeprägt ist, dass es seinen feinen Geschmack verändert.

Zutat:

1 Forelle (oder Lachsfilets oder anderer Fisch nach Wahl),

1 kleine Zwiebel, fein gehackt (optional),

ein paar Grüns: frischer Dill, Petersilie oder andere aromatisierte Kräuter nach Belieben,

Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer,

abgeriebene Schale und frisch gepresster Saft von ½ Zitrone

Salz und Pfeffer nach Belieben,

etwas Pflanzenöl

Vorbereitung:

Backofen auf 200 C vorheizen. Ein großes Backblech vorbereiten, auf dessen Boden Backpapier gelegt wird, damit sich das Gemüse nicht verfängt oder anbrennt.

Gemüse vorbereiten: Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden. Machen Sie dasselbe mit der Zwiebel und Paprika. Kürbis schälen, reiben und in 1 cm große Stücke schneiden. Die gereinigten Champignons werden nach Wunsch zerkleinert.

Das Gemüse auf einem Blech anrichten, mit Salz und Pfeffer würzen, dann mit etwas Öl beträufeln und 15 Minuten backen.

In der Zwischenzeit den Fisch von Schuppen und Innereien reinigen. Mit einem Messer mit flexibler Klinge und scharfer Spitze die Filets auf beiden Seiten so nah wie möglich am Knochen einschneiden. Die Filets werden von Gräten befreit, mit einem Handtuch abgewischt, mit Salz und Pfeffer gewürzt und beiseite gestellt.

Separat in einer Pfanne oder einem kleinen Topf die Buttersauce zum Einfetten des Fisches zubereiten: Die Butter schmelzen, dann die fein gehackte Zwiebel hinzufügen und bei mittlerer Hitze einige Minuten weich kochen.

Dann den zerdrückten oder gepressten Knoblauch dazugeben und eine weitere Minute rühren, dann vom Herd nehmen.

Die abgeriebene Schale und den Saft einer halben Zitrone sowie die Hälfte der aromatischen Kräuter (vorher fein gehackt) dazugeben.

Die Sauce einrühren und etwas abkühlen lassen.

Die Gemüseschale aus dem Ofen nehmen und die Fischstücke auf das Gemüse legen.

Den Fisch von beiden Seiten mit der mit einem Küchenpinsel zubereiteten Sauce einfetten und einige Zitronenscheiben neben die Filets legen.

Das Blech für ca. 15-18 Minuten wieder in den Ofen schieben, je nachdem wie dick die Fischfilets sind. Ob der Fisch fertig ist, lässt sich am besten mit einer Gabel leicht einstechen. Lässt sich das Fleisch leicht lösen, ist der Fisch fertig.

Die Pfanne aus dem Ofen nehmen und einige Minuten abkühlen lassen.

Mit den restlichen Kräutern bestreuen und heiß servieren. Wir wünschen Ihnen viel Glück!


Kaninchen auf Gemüsebett

In eine Pfanne (die tiefste Pfanne, die in den Ofen geschoben werden kann) das Schmalz geben. Wir putzen die Zwiebel, das Licht, die Karotten, die Petersilie, den Pfeffer und den Donut. Wir schneiden die Zwiebel in dickere Scheiben, wir schneiden die Karotten und die Petersilie in Scheiben, wir schneiden den Knoblauch, die Paprika, die Peperoni und den Donut in Scheiben.

Wir würzen das Kaninchenfleisch mit reichlich Salz und Pfeffer. Wir haben alles vorbereitet, jetzt schauen wir, was wir als nächstes tun müssen. In das Tablett, in das wir zuvor das Schmalz gelegt haben, legen wir Zwiebeln, Karotten, Petersilie, Knoblauch, Paprika (fett und scharf), den Donut und dann legen wir die scharfen Fleischstücke und die geräucherten Speck- und Lorbeerblätter darauf.

300 ml trockenen Weißwein (halbtrocken) mit Wasser übergießen, bis das Fleisch wie Inselchen aussieht, etwas zart und 1/4 TL Thymian bestreuen.
Stellen Sie alles in den Ofen und warten Sie geduldig, bis das Fleisch angebraten ist. Mit Kartoffelpüree servieren.



Bemerkungen:

  1. Mam

    Ich entschuldige mich, aber ich glaube, Sie liegen falsch. Ich biete an, darüber zu diskutieren. Schreib mir per PN.

  2. Macfarlane

    Ich kann viel zu diesem Thema sagen.



Eine Nachricht schreiben