Neue Rezepte

Apfelmuffins

Apfelmuffins


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ich bin kein Fan von Brise, aber sie sind von Zeit zu Zeit gut. Also machte ich mich an die Arbeit: Aus der Teigmenge der Zutaten wird ein umgestürzter Obstkuchen ;)

  • 2 Eier
  • 14 Esslöffel Öl
  • 20 Esslöffel Zucker
  • 2 kleine Gläser griechischer Joghurt
  • 3 Esslöffel fettige Sahne15 Esslöffel Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Vanille
  • 1 Apfel
  • Himbeermarmelade

Portionen: 12

Vorbereitungszeit: weniger als 90 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Apfelmuffins:

Die Eier mit dem Zucker verrühren, bis der Zucker geschmolzen ist.

Fügen Sie das Öl, den Joghurt und die Sahne hinzu und mischen Sie nach jedem.

Setzen Sie Vanille oder Ihre Lieblingsaromen ein.

Das Mehl mit dem Backpulver mischen und über die Eimasse geben.

Den Teig in jede Muffinform bis zur Hälfte, eine Apfelscheibe und einen Teelöffel Himbeermarmelade geben.

Im Ofen bei 170 Grad backen, bis sie oben schön gebräunt sind, aber zur Sicherheit den Zahnstochertest machen.




Tipps Seiten

1

Anstelle von Äpfeln können Sie beliebige Früchte, aber auch eine andere Marmelade verwenden.


Apfelmuffins - Rezepte

Neulich habe ich wieder ein Rezept mit einer Mischung aus kohlenhydratfreien Ballaststoffen ausprobiert. Diesmal gab es Apfelmuffins, aber man kann Äpfel durch Birnen, Heidelbeeren, Preiselbeeren, Goji oder was auch immer man will ersetzen. Wenn Sie sich für Goji entscheiden, können sie auch in der klassischen Dukan-Diät verzehrt werden.

Es ist Teil der Kategorie Dukan-Rezepte und richtet sich an diejenigen, die eine Diät machen, aber auch diejenigen, die keine Diät machen, können es auch probieren, wenn sie ein leichteres Rezept wünschen.

Reisephase (wenn Sie Früchte durch Goji ersetzen), Konsolidierung, endgültige Stabilisierung

Nährwertskala - ab Mittwoch

Zutat:

- 6-7 lg Ballaststoffmischung (kann durch 3 lg gemahlene Haferkleie plus 4 lg Magermilchpulver ersetzt werden)

Vorbereitung:

Ganze Eier zusammen mit Konjakmehl werden mit einem Schneebesen (oder Mixer) geschlagen, bis die Zusammensetzung eindickt und an Volumen zunimmt, dann den Süßstoff hinzufügen und weiter mischen.

Fügen Sie den Rest der Zutaten über dieser Zusammensetzung auf die Arbeitsplatte (nicht eine in einer Reihe) und mischen Sie die Zusammensetzung.

Die Apfelstücke dazugeben, mischen und in die Muffinformen geben.

Das Blech in den auf 180 Grad vorgeheizten Backofen stellen und ca. 20 Minuten backen (oder Zahnstochertest).


Apfelmuffins - Rezepte

Neulich habe ich wieder ein Rezept mit einer Mischung aus kohlenhydratfreien Ballaststoffen ausprobiert. Diesmal gab es Apfelmuffins, aber man kann Äpfel durch Birnen, Heidelbeeren, Preiselbeeren, Goji oder was auch immer man will ersetzen. Wenn Sie sich für Goji entscheiden, können sie auch in der klassischen Dukan-Diät verzehrt werden.

Es ist Teil der Kategorie Dukan-Rezepte und richtet sich an diejenigen, die eine Diät machen, aber auch diejenigen, die keine Diät machen, können es auch probieren, wenn sie ein leichteres Rezept wünschen.

Reisephase (wenn Sie Früchte durch Goji ersetzen), Konsolidierung, endgültige Stabilisierung

Nährwertskala - ab Mittwoch

Zutat:

- 6-7 lg Ballaststoffmischung (kann durch 3 lg gemahlene Haferkleie plus 4 lg Magermilchpulver ersetzt werden)

Vorbereitung:

Ganze Eier zusammen mit Konjakmehl werden mit einem Schneebesen (oder Mixer) geschlagen, bis die Zusammensetzung eindickt und an Volumen zunimmt, dann den Süßstoff hinzufügen und weiter mischen.

Fügen Sie den Rest der Zutaten über dieser Zusammensetzung auf die Arbeitsplatte (nicht eine in einer Reihe) und mischen Sie die Zusammensetzung.

Die Apfelstücke dazugeben, mischen und in die Muffinformen geben.

Das Blech in den auf 180 Grad vorgeheizten Backofen stellen und ca. 20 Minuten backen (oder Zahnstochertest).


Apfelmuffins - Rezepte

Neulich habe ich wieder ein Rezept mit einer Mischung aus kohlenhydratfreien Ballaststoffen ausprobiert. Diesmal gab es Apfelmuffins, aber man kann Äpfel durch Birnen, Heidelbeeren, Preiselbeeren, Goji oder was auch immer man will ersetzen. Wenn Sie sich für Goji entscheiden, können sie auch in der klassischen Dukan-Diät verzehrt werden.

Es ist Teil der Kategorie Dukan-Rezepte und richtet sich an diejenigen, die eine Diät machen, aber auch diejenigen, die keine Diät machen, können es auch probieren, wenn sie ein leichteres Rezept wünschen.

Reisephase (wenn Sie Früchte durch Goji ersetzen), Konsolidierung, endgültige Stabilisierung

Nährwertskala - ab Mittwoch

Zutat:

- 6-7 lg Ballaststoffmischung (kann durch 3 lg gemahlene Haferkleie plus 4 lg Magermilchpulver ersetzt werden)

Vorbereitung:

Ganze Eier werden zusammen mit Konjakmehl mit einem Schneebesen (oder Mixer) geschlagen, bis die Zusammensetzung eindickt und an Volumen zunimmt, dann den Süßstoff hinzufügen und weiter mischen.

Fügen Sie den Rest der Zutaten über dieser Zusammensetzung auf die Arbeitsplatte (nicht eine in einer Reihe) und mischen Sie die Zusammensetzung.

Die Apfelstücke dazugeben, mischen und in die Muffinformen geben.

Das Blech in den auf 180 Grad vorgeheizten Backofen stellen und ca. 20 Minuten backen (oder Zahnstochertest).


Zutaten

  • Für den Teig (23/40 cm Blech):
  • 6 Eigelb
  • 250 gr Butter (mit 82% Fett)
  • 150 gr Zucker
  • 300 gr griechischer Joghurt
  • 350 gr Mehl
  • 10 gr Backpulver
  • 1/4 Teelöffel Backpulver
  • 2 Teelöffel Vanilleessenz
  • 1 Teelöffel Salz
  • Füllung:
  • 1500 g geriebene Äpfel
  • 100 g Zucker mit Vanillegeschmack
  • 50 gr Butter
  • 1 Esslöffel Maisstärke
  • 2 Teelöffel Zimt
  • Für Baiser:
  • 6 Eiweiß
  • 125 gr Zucker
  • 25 g Vanillezucker
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 1 Prise Salz

Zutat:

Lassen Sie die Butter 10 Minuten bei Raumtemperatur und geben Sie sie dann zusammen mit den Eiern, Vanille, Milch und Zucker in eine Schüssel.

Alle Zutaten mit einem Mixer verrühren, bis sie gut eingearbeitet sind. Fügen Sie nach und nach das gesiebte Mehl hinzu und mischen Sie es, um Klumpen zu vermeiden.

Backpulver dazugeben, nochmals mischen. Die erhaltene Masse auf 12 Backbleche aufteilen und 25-30 Minuten bei 170 Grad in den vorgeheizten Ofen stellen.


Wie bereiten wir Erdbeermuffins zu?

1. Mischen Sie das Ei mit dem Zucker und etwas Salz, bis der Zucker schmilzt.

2. Fügen Sie geschmolzene Butter und Milch hinzu und mischen Sie alles glatt.

3. Mischen Sie das Mehl mit dem Backpulver und fügen Sie es nach und nach der Zusammensetzung hinzu und mischen Sie es leicht mit einem Schneebesen.

4. In die Muffinformen einen Teelöffel Teig, einen Teelöffel gehackte Erdbeeren, einen Teelöffel Teig und dann einen Teelöffel gehackte Erdbeeren geben.

5. Die Erdbeermuffins bei 160 Grad Celsius 15-20 Minuten backen.

6. Wenn sie abgekühlt sind, mit Zucker bestäuben und servieren.

Bemerkungen:

Ich habe Silikonformen und Papierformen verwendet.

Ich kann es kaum erwarten, das Erdbeermuffin-Rezept auszuprobieren, es ist einfach zuzubereiten und die Erdbeeren verleihen den Muffins eine ganz besondere Note. :)

Für tägliche Rezeptempfehlungen findest du mich auch auf der Facebook-Seite, auf Youtube, auf Pinterest und auf Instagram. Ich lade Sie ein, zu liken, zu abonnieren und zu folgen. Auch die Gruppe Let's cook with Amalia erwartet Sie zum Rezept- und Erfahrungsaustausch in der Küche.


Wie machen wir die besten und flauschigsten Muffins?

Für das Kakao-Muffin-Rezept habe ich mich natürlich für Kakao entschieden, eine ziemlich große Menge. Kakao ist auf dem Markt sehr leicht zu finden, von guter Qualität und viel einfacher zu verarbeiten. Bei Butter habe ich die Menge reduziert und bei Muffins eine neue Technik verwendet, nämlich kalte Butter in trockene Zutaten einzuarbeiten und anschließend flüssige Zutaten, Eier und Joghurt zuzugeben. Sie können den gewünschten Joghurt verwenden, entweder fetter oder magerer, und bei Bedarf können Sie auch saure Sahne hinzufügen. Denken Sie daran, dass neben Butter auch die restlichen Zutaten Zimmertemperatur haben müssen.

Nachdem Sie die Komposition für diese Kakao-Muffins hergestellt haben, überprüfen Sie, ob sie die Konsistenz des Clips haben. Wenn Sie denken, dass es flüssiger ist, fügen Sie ein oder zwei Esslöffel Mehl hinzu. Legen Sie es dann in das Muffinblech, in das Sie die Papiere legen. Wie gesagt, servierten wir die Muffins mit selbstgemachter Erdbeermarmelade. Kakao-Muffins können heiß oder kalt, glasiert, gefüllt oder als solche serviert werden, zusammen mit einem Kaffee oder einem Glas Milch. Du kannst auch mein Rezept ausprobieren Muffins mit Schokoflocken oder Blaubeermuffins.


Apfelkuchen & #8211 Omas Rezept

Apfelkuchen, in einer Pfanne gebraten, sind lecker und einfach zuzubereiten. Dieses einfache Rezept von Oma, ohne Hefe, verhilft Ihnen zu köstlichen Kuchen, schön gebräunt, mit vielen Apfelstücken drin. Sie sind sowohl warm als auch kalt gut. Möglicherweise haben Sie bereits die notwendigen Zutaten in der Küche, sodass Sie sich nur noch an die Arbeit machen müssen.

Du brauchst:

  • 250 gr Weizenmehl, 4 Äpfel
  • 2 Esslöffel Öl, 2 Eier
  • 200 ml Milch, 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver, 1 Prise Salz, Zucker
  • Sonnenblumenöl zum Braten

Zubereitungsart:

In einer Schüssel Mehl, Backpulver und Salz vermischen. Dann die Eier und die 2 EL Öl dazugeben. Mischen Sie gut und gießen Sie dann die Milch nach und nach ein, bis Sie eine glatte Paste erhalten, die nicht zu flüssig ist.

Einen Apfel schälen, reiben und in kleine Stücke schneiden. Darüber wird Vanillezucker hinzugefügt. Anschließend werden die Äpfel im Teig eingeweicht. Den Apfelteig auf die mit Mehl bestäubte Arbeitsfläche geben. In 6 gleiche Teile teilen und den Teig so formen, dass er die Form der Kuchen erhält.

Stellen Sie eine Pfanne mit Öl auf das Feuer und braten Sie die Kuchen, wenn es zu heizen beginnt. Auf beiden Seiten gut goldbraun braten. Auf einem Papiertuch abnehmen, damit das überschüssige Öl absorbiert wird. Du kannst sie essen, solange sie noch heiß sind oder nachdem sie abgekühlt sind. Sie sind auch am nächsten Tag gut. Guten Appetit und mehr kochen!


Pkt. Ich mag diese Torten sehr, ich habe eine ganze Sammlung von speziellen Tabletts, Papieren, die immer bunter und fröhlicher werden, Silikonformen usw. Es ist also an der Zeit, sie vorzubereiten, oder?
Heute gibt es Apfelmuffins :)

Ich habe alle Zutaten schnell in einer Schüssel gemischt, dann habe ich alles in ein zuvor vorbereitetes Blech (mit Spezialpapier ausgelegt) gegossen und bei 200 Grad in den Ofen gestellt. 15 Minuten. Nachdem sie gebacken waren, habe ich sie mit Zucker vermischt mit Zimt gepudert. Ich bin eine Freude!
Genießen!

PS das Rezept stammt aus der Zeitschrift "Bucataria pt toti", Nr. 1 / Jan 2012 --- Ich kann es nur empfehlen, ich habe dort tolle Rezepte gefunden!

Mit diesem Rezept möchte ich am Gewinnspiel Zeit sparen - Philips Produkte testen teilnehmen, das bereits am 22.04. Ich freue mich sehr, dass ich es auch rechtzeitig geschafft habe, von dieser Aktion zu erfahren, zumal ich so ein Produkt wirklich benötige. geprüft. Ich muss zugeben, dass ich bisher eine Küchenmaschine hatte, mit der ich sehr zufrieden war, die aber vor kurzem aufgegeben hat. Meine Freizeit ist leider praktisch nicht vorhanden, ich pendele immer noch zwischen Arbeit, Zuhause und Pendeln hin und her, Müdigkeit und Zeitkrisen machen sich bemerkbar. Im Grunde sind diese Philips Produkte zu Hause ein Wunder, denn dass ich die Zeit für die Zubereitung von Rezepten halbiere und mich um die vielen anfallenden Aufgaben kümmern kann.


Pkt. Ich mag diese Torten sehr, ich habe eine ganze Sammlung von speziellen Tabletts, Papieren, die immer bunter und fröhlicher werden, Silikonformen usw. Es ist also an der Zeit, sie vorzubereiten, oder?
Heute gibt es Apfelmuffins :)

Ich habe alle Zutaten schnell in einer Schüssel gemischt, dann habe ich alles in ein zuvor vorbereitetes Blech (mit Spezialpapier ausgelegt) gegossen und bei 200 Grad in den Ofen gestellt. 15 Minuten. Nachdem sie gebacken waren, habe ich sie mit Zucker vermischt mit Zimt gepudert. Ich bin eine Freude!
Genießen!

PS das Rezept stammt aus der Zeitschrift "Bucataria pt toti", Nr. 1 / Jan 2012 --- Ich kann es nur empfehlen, ich habe dort großartige Rezepte gefunden!

Mit diesem Rezept möchte ich am Gewinnspiel Zeit sparen - Philips Produkte testen teilnehmen, das bereits am 22.04. Ich freue mich sehr, dass ich es auch rechtzeitig geschafft habe, von dieser Aktion zu erfahren, zumal ich so ein Produkt wirklich benötige. geprüft. Ich muss zugeben, dass ich bisher eine Küchenmaschine hatte, mit der ich sehr zufrieden war, die aber vor kurzem aufgegeben hat. Meine Freizeit ist leider praktisch nicht vorhanden, ich pendele immer noch zwischen Arbeit, Zuhause und Pendeln hin und her, Müdigkeit und Zeitkrisen machen sich bemerkbar. Im Grunde sind diese Philips Produkte zu Hause ein Wunder, denn dass ich die Zeit für die Zubereitung von Rezepten halbiere und mich um die vielen anfallenden Aufgaben kümmern kann.



Bemerkungen:

  1. Jubar

    das würde mir gefallen

  2. Bradan

    Darin ist etwas. Früher dachte ich anders, vielen Dank für die Hilfe in dieser Frage.

  3. Mugul

    Schreiben Sie nicht auf Bestellung?

  4. Malazilkree

    Der maßgebliche Standpunkt kognitiv ..

  5. Healum

    Also passiert. Lassen Sie uns diese Frage diskutieren. Hier oder in PM.



Eine Nachricht schreiben