Neue Rezepte

Apfelkuchen mit Grießspitze

Apfelkuchen mit Grießspitze


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Äpfel auf einer großen Reibe reiben und mit Zimt mischen (nicht kochen).

Machen Sie eine Mischung aus 1 Tasse Grieß, 1 Tasse Mehl, 1 Tasse Zucker und Backpulver.

Äpfel werden in 2 geteilt, die Mischung mit Grieß wird auch in 2 geteilt (achten Sie darauf, dass die Hälfte keine Tasse und 1/2 ist, da die Mehlmischung mit Grieß und Zucker nicht mehr so ​​locker ist), und die Butter wird geteilt in 3.

Geben Sie 1/3 der gewürfelten Butter in ein Tablett (ich habe in dem Tablett der Verlegenheit mit den Maßen 28 x 28 hergestellt) und gießen Sie dann die Hälfte der Mischung aus Grieß mit Zucker und Mehl (etwa eine Tasse mit Spitze oder eine Tasse) und 2-3 Esslöffel) dann die Hälfte der Äpfel, dann den Rest der Mischung mit Grieß, wieder 1/3 der gewürfelten Butter, die andere Hälfte der Äpfel und den Rest der gewürfelten Butter. Die zerkleinerten Walnüsse (größer) reichlich bestreuen.

Bei mittlerer Hitze etwa 45-50 Minuten backen.

Abkühlen lassen und schneiden.


Schichtkuchen mit Grieß und Milch

3 Minuten mischen, bis eine homogene und leichte Creme entsteht.

150 ml Öl hinzufügen und dann 250 g Mehl, 3 Esslöffel Kakao und 7 g Backpulver sieben.

Mit einem Spatel glatt rühren.

200 g geschmolzene Schokolade, 150 ml Milch und Rumessenz hinzufügen.

Mit einem Spatel glatt rühren.

Gießen Sie die Zusammensetzung in ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (25 x 25 cm). Nivellieren Sie die Komposition.

Das Blech 30 Minuten bei 180 Grad in den vorgeheizten Backofen schieben.
Pfanne aus dem Ofen nehmen, Arbeitsplatte abkühlen lassen.

Nehmen Sie die Arbeitsplatte aus dem Tablett und schneiden Sie sie in zwei Hälften.

Legen Sie die Oberseite der Arbeitsplatte in das Tablett, in dem Sie den Kuchen bauen.
900 ml Milch und 100 g Zucker in einen Topf geben. Aufsehen.

Wenn die Milch den Siedepunkt erreicht hat, fügen Sie 200 g Grieß hinzu.

Bei schwacher Hitze ständig umrühren.

Wenn der Grieß aufgebläht ist, fast fertig, die abgeriebene Schale einer Zitrone hinzufügen.

Umrühren und dann die Hitze ausschalten. 50 g Kokosflocken und Vanilleessenz hinzufügen.

Rühren, bis die Zusammensetzung eingearbeitet und homogenisiert ist. 150 g Butter hinzufügen. Rühren, bis es geschmolzen und eingearbeitet ist.

Teilen Sie die erhaltene Grießzusammensetzung in zwei gleiche Teile.
Gießen Sie einen Teil über die erste Hälfte der Arbeitsplatte in das Tablett. Gleichmäßig nivellieren.

Legen Sie die zweite Hälfte auf den Tresen. Drücken Sie leicht mit den Händen.

Gießen Sie den zweiten Teil des Grießes. Niveau.

Den Kuchen mindestens 2 Stunden kalt stellen.
Kuchen aus dem Kühlschrank nehmen und nach Belieben portionieren.

Kratzen Sie die Schokolade über die Grießschicht.

Dann mit Erdbeerscheiben oder anderen Früchten dekorieren.

Rezeptvideo KUCHEN IN SCHICHTEN MIT GRAU UND MILCH untere:


Zutaten Apfelkuchen und Karamellcreme:

  • 1 kg. Äpfel, geschälte Schuppen und Saatkiste (6 große Äpfel)
  • 150. ml. von Orangensaft
  • 2 Esslöffel Speisestärke
  • 470 Gramm Zucker
  • 1 Teelöffel Zimtspitze
  • 270 Gramm Mehl
  • 4 Esslöffel Grieß
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 6 Eier
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Esslöffel Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz
  • 300 Gramm Butter
  • 200 Gramm Frischkäse (philadelphia, exquisit etc.)
  • 1 Dose Dulce de Leche (Kondensmilch, 400 Gramm)
  • bei Bedarf: 2-3 Esslöffel Milch
  • Belag: 2 dünne Tortenblätter (kommerziell, linco oder Hirse), 40 Gramm Butter, 4 Esslöffel Zucker

Zubereitung Apfelkuchen und Karamellcreme:

1. 150 Gramm Zucker zusammen mit 2 Esslöffeln Wasser in einen Topf bei mittlerer Hitze geben und zusammen kochen, bis er karamellisiert (das Wasser verdunstet und der Zucker bekommt eine schöne goldene Farbe, das Bild links). 150ml hinzufügen. heißem Wasser und 1 Esslöffel Zitronensaft aufkochen und alles aufkochen, bis sich das Karamell vollständig auflöst und der Sirup auf der gesamten Oberfläche Blasen bildet (Bild rechts). Den Sirup vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

2. Schalten Sie den Ofen ein und stellen Sie ihn auf 180 Grad Celsius.

3. Trennen Sie die Eier und schlagen Sie das Eiweiß zusammen mit 1 Prise Salz in einer großen Schüssel. Löffel für Löffel 120 Gramm Zucker dazugeben und weiterschlagen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Den abgekühlten Karamellsirup, 100 Gramm geschmolzene Butter (nicht heiß), das mit einer Gabel etwas geschlagene Eigelb, 1 Esslöffel Vanilleextrakt, Mehl mit Backpulver und Grieß (Abbildung links) zugeben. Mit einem Spatel mischen und die Zusammensetzung vom Boden des Gefäßes an die Oberfläche heben, damit die im Eiweiß angesammelte Luft nicht verloren geht. Die Zusammensetzung sollte halbflüssig sein, wenn nötig, fügen Sie 2-3 Esslöffel kalte Milch (einer nach der anderen) hinzu, um sie leicht zu verdünnen.

4. In zwei identische Bleche (Backblech, 38 & # 21535 cm.), Mit Backpapier bedeckt, die Zusammensetzung für die Arbeitsplatte teilen und auf der gesamten Oberfläche nivellieren. Die beiden Blätter 10-12 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad backen, dann herausnehmen und abkühlen lassen, ohne das Papier zu entfernen.

5. Nachdem die Bleche abgekühlt sind, entfernen Sie das Backpapier, überlappen und entfernen Sie die Kanten, dann halbieren Sie, um 4 gleiche Arbeitsplatten zu erhalten.

6. Die Äpfel schälen, den Saatkasten entfernen und auf 1 kg wiegen. von gereinigten Äpfeln. In Würfel schneiden und in kaltem Wasser aufbewahren, um nicht zu oxidieren.

Karamellisierte Apfelfüllung

7. In einer großen Pfanne 200 Gramm Zucker karamellisieren. Wenn der Zucker goldbraun ist, die gut abgetropften Äpfel und den Orangensaft hinzufügen. Bald werden die Äpfel fallen und es bildet sich ein goldener Sirup. An diesem Punkt fügen Sie die Stärke und den Zimt hinzu, die in 2-3 Esslöffeln kaltem Wasser gelöst sind. Kochen Sie die Zusammensetzung unter leichtem Rühren, bis sie eindickt.

8. Während es noch leicht warm ist, wird die Apfelfüllung gleichmäßig auf zwei der 4 Arbeitsplatten verteilt.

ANDERE SPEZIALREZEPTE MIT ÄPFELN

Karamellcreme

9. Verwenden Sie für Karamellcreme eine Dose gesüßte Kondensmilch (unbedingt gesüßt). Die ganze Dose in einen ziemlich tiefen Topf geben und mit kaltem Wasser bedecken. Legen Sie es auf das Feuer und zählen Sie ab dem Moment, in dem es zu kochen beginnt, 3 Stunden. Abkühlen lassen. Wenn es sich öffnet, finden wir es in der Dose süße Milch (Milchmarmelade), eine zähflüssige und gut ausgehärtete Karamellcreme mit einem hervorragenden Geschmack. Hier das Ganze Vorgehensweise in einem Video-Tutorial erklärt.
10. 200 Gramm weiche Butter (mit 80% Fett) wird mit dem Mixer mit kalter Käsecreme homogenisiert, 1 Esslöffel hinzugefügt. Nachdem Sie eine cremige, gut gebundene Zusammensetzung erhalten haben, fügen Sie 1 Esslöffel karamellisierte Kondensmilchcreme (Dosenleche) hinzu. Es wird bei niedriger Geschwindigkeit in den Mischer eingearbeitet.

Knuspriges Belag

11. Als Belag 1 dünnes Stück Kuchen in die Pfanne geben. Die gesamte Oberfläche mit zerlassener Butter einfetten und mit 2 EL Zucker bestreuen. 5 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad backen, bis er karamellisiert. Mit dem zweiten Blatt wiederholen und abkühlen lassen, dann in Stücke zerbröseln.

Montage

12. Den Kuchen zusammenbauen und die Oberseiten mit der Apfelfüllung mit zwei Oberseiten abwechseln, auf denen die Karamellcreme verteilt wird. Die Oberfläche sollte Karamellcreme sein. Den Belag darüber streuen. Vor dem Servieren mindestens 3 Stunden abkühlen lassen, am besten über Nacht.

Solange der Kuchen im Kühlschrank bleibt, nehmen die Arbeitsplatten viel Feuchtigkeit der Sahne und der Apfelfüllung auf und werden weich und sehr lecker. Der Kuchen ist köstlich, nicht sehr süß, er ist kühl und beruhigend.


Kuchen mit Grieß

Dieses Grießkuchenrezept ist vom beliebten türkischen Grießkuchenrezept & ndash Revani, aber auch vom ägyptischen Basbousa-Rezept inspiriert. Es ist in der veganen Version & ndash des Fastens hergestellt! Versuchen Sie es auch!

Der Grießkuchen ist a beliebtes Rezept im Nahen Osten und es hat eine ganze Geschichte hinter sich. Grießkuchen wird vor allem in Ägypten, Jordanien, der Türkei, aber auch anderen östlichen Mittelmeerregionen hergestellt. Jede Region gab diesem Kuchen einen anderen Namen, aber die Unterschiede in der Zubereitung sind minimal, das Grundrezept ist ungefähr gleich.

Ich habe mich für dieses Grießkuchen-Rezept entschieden, weil ich bei meiner Recherche nach beliebten Rezepten aus dem Nahen Osten Revani und Basbousa entdeckt habe, zwei köstliche Grießkuchen mit kleinen Unterschieden. Ich habe von jedem etwas genommen und das Rezept veganisiert. Außerdem habe ich zum Süßen keinen Weißzucker verwendet, sondern Agaven- und Kokosblütenzucker.

Wussten Sie, dass der türkische Grießkuchen & bdquoRevani & rdquo heißt und seit osmanischer Zeit in der Küche dieses Landes präsent ist? Der Name & bdquoRevani & rdquo leitet sich vom Namen der Stadt Eriwan (im heutigen Armenien) ab, die einst von den Osmanen erobert wurde. Um den Sieg zu feiern, wurde damals dieser Grießkuchen erfunden und sehr oft gegessen. Seitdem ist dieses Dessert ein wichtiger Bestandteil der türkischen Küche.

Wie ich oben schon sagte, ist dieser Grießkuchen je nach Region, in der er hergestellt wird, unter verschiedenen Namen zu finden. Es heißt zum Beispiel auch Past & # 363sha, ein ursprünglich aus Kuwait stammendes Rezept. Past & # 363sha unterscheidet sich von den anderen Variationen des Grießkuchens dadurch, dass er oben Pistazien und Orangenblütenwasser in der Komposition enthält.

Dies ist ein sehr einfaches Dessert, das keine komplexe Zubereitung erfordert. Der Kuchen besteht aus einer einzigen Schicht flauschigen Grieß, der in viel Sirup getränkt ist. Joghurt und Butter sind Zutaten des Originalrezepts, habe ich aber ohne gemacht, in der Fastenversion und es ist sehr gut geworden!

Vor dem Servieren können Sie den Kuchen mit Kokosflocken oder Nüssen dekorieren. Dieses Rezept lässt sich ganz schnell und ohne großen Aufwand zu Hause zubereiten und man kann sogar mit verschiedenen Geschmacksrichtungen experimentieren.



Bemerkungen:

  1. Dogul

    Sie begehen einen Fehler. Ich kann es beweisen. Schreiben Sie mir in PM.

  2. Gaspar

    Ich kann vorschlagen, auf eine Website zu kommen, auf der viele Informationen zu dieser Frage enthalten sind.

  3. Sam

    Ich denke du liegst falsch. Ich kann meine Position verteidigen. Maile mir per PN.

  4. Mainchin

    Ja, du bist talentiert



Eine Nachricht schreiben