Neue Rezepte

Dessert-Käsekuchen mit Nutella

Dessert-Käsekuchen mit Nutella

Für die oben angegebenen Mengen haben wir ein rundes Tablett mit abnehmbaren Rändern mit einem Durchmesser von 15 cm verwendet.

Auf den Boden des Blechs legte ich Backpapier und fettete die Wände mit zerlassener Butter ein.

Die Butter für die Kekse schmelzen und abkühlen lassen.

Wir müssen die Kekse mit Hilfe eines Roboters oder eines Twisters gut mahlen.

Die zerkleinerten Kekse mit der Butter mischen, bis die gesamte Butter eingearbeitet ist.

Den Boden für den Käsekuchen auf den Boden des Blechs gießen und mit der Rückseite eines Löffels glatt streichen.

Wir stellen das Tablett in den Kühlschrank.

Für die Füllung müssen wir Kuhkäsepaste machen (ich habe selbstgemachten Käse verwendet, du kannst aber auch Frischkäse aus dem Laden nehmen). Um dem Kuhkäse eine cremige Textur zu geben, habe ich den Mixer verwendet.

Ich fügte Nutella und flüssige Sahne hinzu und mischte, bis ich eine einheitliche Farbe hatte. Probieren Sie und fügen Sie mehr Zucker hinzu, wenn Sie denken, dass es süßer sein sollte.

In dieser Komposition habe ich Olla Perinite als etwas Knuspriges in der Komposition eingesetzt.

Ich habe den Käse in das Tablett gegossen, es nivelliert und für 12 Stunden in den Kühlschrank gestellt.

Ich nahm es aus dem Tablett und dekorierte es.