Neue Rezepte

Flugbegleiterin von American Airlines wird beschuldigt, das Hochzeitskleid eines Passagiers „bösartig“ mit Wein begossen zu haben

Flugbegleiterin von American Airlines wird beschuldigt, das Hochzeitskleid eines Passagiers „bösartig“ mit Wein begossen zu haben

American Airlines wird von einer Frau und ihrer Familie auf Schadensersatz in Höhe von 3,4 Millionen US-Dollar verklagt, weil sie einen Vorfall im Jahr 2015 nicht verhindert oder später untersucht haben, bei dem sie behaupten, eine Flugbegleiterin habe das Hochzeitskleid der Frau absichtlich ruiniert.

Im August 2015 bestieg Yewande Oteh ein Philadelphia Flug nach Jamaika mit ihrem 9 Monate alten Sohn und ihrer Verlobten Chidi Oteh zur Hochzeit. Am Flughafen informierte ein Ticketagent Oteh, dass sie sie tragen könne Hochzeitskleid ins Flugzeug, wo sie es in einen Schrank hängen konnte.

Als sie an Bord ging, Oteh, eine Absolventin der juristischen Fakultät, die damals in Cherry Hill lebte, New JerseySie fragte Flugbegleiterin Melanie Masters, wo sie das Kleid aufhängen könne. Laut Oteh wurde die Stewardess „empört und aufgeregt“ und sagte ihr „auf feindselig-aggressive Weise“, dass der Schrank nicht für Passagiere bestimmt sei. Stattdessen wurde Oteh angewiesen, ihr Kleid in ein leeres Gepäckfach der ersten Klasse zu legen.

Oteh behauptet weiter, dass sie irgendwann während des Fluges gesehen habe, wie Masters „den Mülleimer mit ihrer rechten Hand öffnete, während etwas ihre linke Hand besetzte“. Oteh, die nicht genau identifizieren konnte, was sich in Masters' Hand befand, sagte auch, dass sie später Masters gesehen habe und eine andere Flugbegleiterin öffne das Gepäckfach und halte ihr Kleid.

Nach der Landung und dem Herausholen des Kleides stellte Oteh fest, dass es ruiniert war, nachdem später festgestellt wurde, dass es sich um einen Stoff handelte Rotwein, war darauf verschüttet worden. In der Gepäckablage über dem Kleid befanden sich keine Wein- oder Alkoholflaschen, und laut der Klage sahen Oteh und ihr Partner außer Masters niemanden darauf zugreifen. Die Klage nennt zwar nicht die Flugbegleiterin als Beklagte, nennt aber auch die US Airways Group, die nach dem Vorfall mit American Airlines fusionierte.

Oteh, jetzt ein Einwohner von Boston, behauptet, dass sie über den Verlust ihres Hochzeitskleides so verärgert war, dass sie körperlich krank wurde und einige ihrer Hochzeitsaktivitäten verpasste. Da sie das Kleid nicht rechtzeitig zur Hochzeit reinigen konnte, verbrachte Oteh stundenlang in Jamaika auf der Suche nach einem neuen, bevor ihre Schwester nach Florida flog, um ihr mehrere Kleider zur Auswahl zu kaufen.

Nachdem Oteh im August 2015 von Bord gegangen war, sprach sie mit Flughafen Polizei und das Flugzeug wurden vor dem Abflug angehalten, damit das Flugpersonal befragt werden konnte. Oteh und ihre Familie glauben jedoch immer noch, dass die Fluggesellschaft das Verhalten der Flugbegleiterin nicht ordnungsgemäß untersucht und einfach jegliches Fehlverhalten bestritten hat. Sie und ihre Familie fordern Schadensersatz in Höhe von 3,4 Millionen US-Dollar zuzüglich Zinsen und Anwaltskosten und -gebühren und behaupten, dass der Verlust des Kleides "lebenslang Schaden angerichtet hat" und dass Oteh "die Hochzeit nicht so genießen konnte, wie sie in einem Kleid war". das war nicht diejenige, nach der sie monatelang gesucht hat.“

American Airlines wird Fahrlässigkeit und vorsätzliche Zufügung von emotionalem Stress vorgeworfen, die dem Kläger „körperliche und geistige Verletzungen“ zugefügt haben. Auf eine Medienanfrage hin Fluggesellschaft Der Sprecher weigerte sich, sich dazu zu äußern, außer zu sagen, dass das Unternehmen die Klage prüft.

Sie werden wahrscheinlich keinen Rotwein herumgießen, aber hier sind 13 Dinge, die dir deine Flugbegleiterin nicht erzählt.


Flugbegleiter von American Airlines wird beschuldigt, das Hochzeitskleid eines Passagiers „bösartig“ mit Wein begossen zu haben - Rezepte


Flugbegleiter von American Airlines wird beschuldigt, "bösartig" Wein auf das Hochzeitskleid eines Passagiers gegossen zu haben - Rezepte


Flugbegleiter von American Airlines wird beschuldigt, das Hochzeitskleid eines Passagiers „bösartig“ mit Wein begossen zu haben - Rezepte


Flugbegleiter von American Airlines wird beschuldigt, das Hochzeitskleid eines Passagiers „bösartig“ mit Wein begossen zu haben - Rezepte


Flugbegleiter von American Airlines wird beschuldigt, das Hochzeitskleid eines Passagiers „bösartig“ mit Wein begossen zu haben - Rezepte


Flugbegleiter von American Airlines wird beschuldigt, das Hochzeitskleid eines Passagiers „bösartig“ mit Wein begossen zu haben - Rezepte


Flugbegleiter von American Airlines wird beschuldigt, das Hochzeitskleid eines Passagiers „bösartig“ mit Wein begossen zu haben - Rezepte


Flugbegleiter von American Airlines wird beschuldigt, das Hochzeitskleid eines Passagiers „bösartig“ mit Wein begossen zu haben - Rezepte


Flugbegleiter von American Airlines wird beschuldigt, das Hochzeitskleid eines Passagiers „bösartig“ mit Wein begossen zu haben - Rezepte


Flugbegleiter von American Airlines wird beschuldigt, "bösartig" Wein auf das Hochzeitskleid eines Passagiers gegossen zu haben - Rezepte


Schau das Video: TRAUMJOB oder ALBTRAUM 12: Wie HART ist der Job als Stewardess? taff. ProSieben (Dezember 2021).