Ungewöhnliche Rezepte

Geschmorte Rippchen mit Balsamico-Tomatensauce

Geschmorte Rippchen mit Balsamico-Tomatensauce

Langsam gekochte, vom Knochen fallende, zarte, kurze Rippen, serviert mit einer scharfen und süßen Balsamico-Tomaten-Parmesan-Sauce. Legen Sie sie über etwas Thymiankartoffelpüree und Sie haben eine großartige Komfortmahlzeit!MEHR +WENIGER-

Rippen:

6

kurze Rippen mit Knochen aus Rindfleisch

2

Esslöffel Worcestershire-Sauce

Tomatensauce:

1

(28 oz) kann Muir Glen ™ Tomatenwürfel

Kartoffeln

4

große Yukon Goldkartoffeln

Bilder ausblenden

  • 1

    Braten Sie die Rippen von allen Seiten braun an und nehmen Sie sie aus der Pfanne. Als nächstes das Gemüse hinzufügen und ca. 10 Minuten kochen, gefolgt vom Knoblauch. Fügen Sie als nächstes die flüssigen Zutaten hinzu, rühren Sie gut um und schaben Sie den Boden der Pfanne ab, um gebräunte Teile zu erhalten.

  • 2

    Legen Sie die Rippen wieder in die Pfanne und legen Sie sie mit aufgesetztem Deckel, aber leicht zur Seite, in den Ofen. 3 Stunden bei 275 ° F kochen oder bis sie sehr zart sind.

  • 3

    Beginnen Sie die Kartoffeln mit etwa 45 Minuten Restzeit auf den Rippen. Schneiden Sie sie in Achtel und legen Sie sie mit Sahne, Butter und Thymian in einen Topf. Köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind, dann den Thymian entfernen und zerdrücken!

  • 4

    In der Zwischenzeit für die Tomatensauce die Zwiebel in etwas Olivenöl anbraten, dann den Knoblauch hinzufügen, gefolgt von den restlichen Zutaten. Köcheln lassen und leicht reduzieren lassen, bis die Rippen fertig sind.

  • 5

    Zum Teller zuerst die Kartoffeln auf den Boden des Tellers legen, dann mit einer kurzen Rippe und einer schönen Kugel Tomatensauce belegen.

Für dieses Rezept sind keine Nährwertangaben verfügbar

Mehr zu diesem Rezept

  • Ich bin immer auf der Suche nach neuen Wegen, um super beruhigende Rippen zum Schmelzen im Mund zu machen.

    Von Oktober bis März sind kurze Rippen vom Rind leicht meine Lieblingsfleischsorte (Rocksteak übernimmt in den anderen Monaten). Das heutige Rezept für geschmorte kurze Rippchen mit Balsamico-Tomatensauce ist voll von den dunklen Aromen, die sich so gut mit kurzen Rippchen kombinieren lassen: Balsamico, Parmesan und Tomaten.

    Ich finde kurze Rippen so hübsch! Jus 'sayin'.

    Die Rippen von allen Seiten ziemlich gut bräunen.

    Als nächstes gehen Sie das Gemüse, gefolgt von Balsamico.

    Legen Sie die Rippen gemütlich in die Kochflüssigkeit.

    Die Zutaten für die Tomatensauce.

    Drei Stunden später sehen die Rippen etwas anders aus.

    Diese Mahlzeit war Komfort auf einem Teller. Die Kartoffeln waren cremig und mit Thymian versetzt und bildeten den perfekten Kontrast zur Tomatensauce.

    Dan Whalen hat seit über 3 Jahren kein Filet mehr gegessen. Er bloggt seit ungefähr der gleichen Zeit bei The Food In My Beard. Überprüfen Sie häufig Dans Esslöffel-Profil, um seine Rezepte mit kreativen internationalen Drehungen zu probieren!


Schau das Video: Schweinerippchen einfache Zubereitung (Juni 2021).