Traditionelle Rezepte

Wie man Zuckerschädel macht (Calavera de Azúcar)

Wie man Zuckerschädel macht (Calavera de Azúcar)

Der traditionelle Tag der toten Zuckerschädel ist mit einem Regenbogen aus farbigem königlichen Zuckerguss verziert.MEHR +WENIGER-

Aktualisiert am 7. März 2017

Betty Crocker ™ Gel Lebensmittelfarbe

7 1/2

Teelöffel Baiserpulver

Zuckerschädel (macht 4 mittlere 3-D-Schädel)

Bilder ausblenden

  • 1

    Mischen Sie Zucker, Baiserpulver und Wasser, bis alle Zuckergranulate feucht sind. Nehmen Sie eine Handvoll der Mischung und drücken Sie sie in die Hand. Wenn es zusammenhält, ist es bereit. Wenn es auseinander fällt, braucht es ein bisschen mehr Wasser.

  • 2

    Füllen Sie Ihre Schädelform mit dem feuchten Zucker, drücken Sie auf den Zucker und verdichten Sie ihn, während Sie gehen. Füllen Sie sowohl die vorderen als auch die hinteren Schädelhöhlen mit Zucker. Überschüssigen Zucker abkratzen.

  • 3

    Schneiden Sie ein Stück Pergamentpapier und ein Stück Pappe, das etwas größer ist als Ihre Form. Legen Sie das Pergamentpapier oben auf die Form. Legen Sie den Karton auf das Papier. Greifen Sie nach der Form und dem Karton und drehen Sie das Ganze vorsichtig um. Stellen Sie es auf die Theke und heben Sie die Form vorsichtig von den Zuckerschädeln ab. Die Form sollte sofort abspringen. Wenn der Zucker klebt, ist er zu nass. Kratzen Sie es aus der Form, reinigen Sie die Form, geben Sie etwas mehr trockenen Zucker in die Mischung und versuchen Sie es erneut. Wenn Ihre Zuckerschädel nicht zusammenhalten, benötigen die Mischungen mehr Wasser.

  • 4

    Ihre Zuckerschädel müssen jetzt trocknen. In der Mitte des Trocknungszyklus müssen Sie sie vorsichtig umdrehen, damit die Rückseiten gut austrocknen können. Sie sollten in 12-24 Stunden fertig zum Dekorieren sein.

  • 5

    Machen Sie königliche Zuckerglasur. Puderzucker, Baiserpulver und Wasser zusammenschlagen, bis sie glänzend sind und steife Spitzen halten.

  • 6

    Sobald Ihre Schädel getrocknet sind, verteilen Sie eine dünne Schicht königlichen Zuckergusses auf dem flachen Teil der Rückseite jedes Schädels. Drücken Sie die Vorder- und Rückseite zusammen. Wischen Sie mit dem Finger die Glasur ab, die zwischen den beiden Teilen austritt. Lassen Sie die Schädel mindestens eine Stunde trocknen.

  • 7

    Nachdem Ihre Schädel trocken sind, können Sie sie dekorieren. Färben Sie kleine Schalen voller königlicher Zuckerglasur mit Lebensmittelfarbe. Wenn Sie das Sahnehäubchen nicht sofort verwenden, bedecken Sie jede Schüssel mit Plastikfolie.

  • 8

    Pipe Royal Icing auf die Schädel. Alle einfachen oder aufwändigen Designs. Werden Sie so kreativ wie Sie möchten und verwenden Sie viele leuchtende Farben auf jedem Schädel für ein dramatisches Erscheinungsbild.

  • 9

    Lassen Sie Ihre Zuckerschädel einige Stunden trocknen, bevor Sie sie als Dekoration für Ihr Ereignis "Tag der Toten" verwenden.

Für dieses Rezept sind keine Nährwertangaben verfügbar

Mehr zu diesem Rezept

  • Der Tag der Toten (Dia de los Muertos) wird jedes Jahr am 2. November in Mexiko gefeiert. Menschen versammeln sich, um ihre verstorbene Familie und Freunde zu ehren, und es ist Tradition, bunte Zuckerschädel von Hand herzustellen, um sie während der festlichen Feierlichkeiten auf Altären und Gräbern zu platzieren. Jeder Schädel ist mit farbigem königlichen Zuckerguss verziert, obwohl sie auch mit Perlen, Federn, Folien und Edelsteinen verziert werden können. In diesem Jahr veranstalten wir eine Party zum Tag der Toten, also wollte ich einige traditionelle Zuckerschädel herstellen! Am besten Zuckerschädel an einem schönen sonnigen Tag oder in einer Küche mit kontrollierter Temperatur und Luftfeuchtigkeit herstellen. Wenn es draußen regnet oder feucht ist und Sie die Feuchtigkeit im Inneren spüren, trocknen Ihre Schädel nicht gut aus oder halten nicht zusammen. Wenn Sie sie an einem solchen Tag herstellen, können Sie die Schädel mit Ihrem Ofen trocknen. Bringen Sie den Ofen auf 150 Grad Fahrenheit, schalten Sie ihn aus und warten Sie fünf Minuten. Die Temperatur beginnt zu fallen; Sie können dann die Schädel mit geöffneter Tür in den Ofen legen. Schließen Sie nach 15 Minuten die Tür und lassen Sie die Schädel vollständig im Ofen trocknen. Das Grundverhältnis der Zutaten für die Schädel beträgt 1 Tasse Zucker zu 1 Teelöffel Baiserpulver zu 1 Teelöffel Wasser. Der mexikanische Zuckerschädel behauptet, dass Baiserpulver, das Sie in Kunsthandwerksgeschäften kaufen, nicht so gut funktioniert wie professionelles Baiserpulver, weil es nicht so stark ist. Ich hatte nur die im Laden gekaufte Art, also habe ich die Menge ein wenig erhöht und auf das Beste gehofft. Ich freue mich, berichten zu können, dass meine Schädel perfekt getrocknet und gehärtet sind! Die Menge der Zutaten, die Sie benötigen, hängt von der Größe Ihrer Schädelformen ab. Ich benutzte eine Wilton 3-D-Skelettform und mischte 6 Tassen Zucker mit 7 1/2 Teelöffel Baiserpulver und 6 Teelöffel Wasser.
  • Mischen Sie zunächst Zucker, Baiserpulver und Wasser, bis alle Zuckergranulate nass sind und sich wie nasser Sand anfühlen. Ich fand es am einfachsten, meine Zutaten in einer Küchenmaschine zu mischen. Auf diese Weise wurden die Zuckerkristalle superfein und lassen sich sehr gut in die Formen einpacken. Ich goss den Zucker und das Baiserpulver hinein und pulsierte sie etwa 30 Sekunden lang, bevor ich das Wasser hinzufügte. Ich hörte auf, die Mischung zu pulsieren, als sie anfing, wie nasser Sand auszusehen, kratzte dann am Boden der Schüssel und pulsierte sie dann einige Sekunden lang erneut. Wenn Sie keine Küchenmaschine haben, können Sie einfach alles miteinander mischen. Achten Sie jedoch darauf, es wirklich gut zu mischen, damit Sie keine Zuckerkristalle erhalten, die nicht mit Wasser gesättigt sind. Nach dem Füllen Ihrer Formen müssen Ihre Zuckerschädel trocknen. In der Mitte des Trocknungszyklus müssen Sie sie vorsichtig umdrehen, damit die Rückseiten gut austrocknen können. Kleine Schädel sollten ca. 8-12 Stunden getrocknet werden. Mittlere Schädel dauern 12-24 Stunden. Bei wirklich großen Schädeln muss ein Teil des Zuckers herausgeschöpft werden, sodass außen eine Zoll Wand verbleibt. Lassen Sie dazu die Schädeloberseiten 24 Stunden lang trocknen. Drehen Sie sie dann um und schöpfen Sie mit einem Löffel etwas weichen Zucker heraus. Sie können diesen Zucker wiederverwenden, um mehr Schädel herzustellen, wenn Sie möchten. Wenn die Schädel vollständig trocken und bereit sind, dekoriert zu werden, können Sie das königliche Sahnehäubchen darauf pfeifen. Sie können Spritzbeutel verwenden, die mit einem Koppler und einer Gebäckspitze oder nur mit einer Spitze ausgestattet sind. Sie können auch einfach einen Spritzbeutel oder einen Reißverschlussbeutel mit Zuckerguss füllen und dann die Spitze des Beutels abschneiden. Profi-Tipp: Ich hatte mehr Kontrolle über meine Paspeln, als ich meinen Taschen Gebäckspitzen hinzufügte. Royal Icing auf die Schädel geben. Es können beliebige einfache oder aufwändige Designs hinzugefügt werden, einschließlich eines Spinnennetzes. Werden Sie so kreativ, wie Sie möchten, und verwenden Sie viele leuchtende Farben auf jedem Schädel, um ein dramatisches Erscheinungsbild zu erzielen. Sie werden es lieben, diese wunderschönen, farbenfrohen Zuckerschädel als Dekoration für jeden Tag der Toten zu haben!


Schau das Video: Zuckerschädel herstellen - Dia de los Muertos - Calavera - Sugarskull (September 2021).