Neue Rezepte

Gefüllte Paprika Suppe

Gefüllte Paprika Suppe

Paprika waschen, Stiel entfernen, Kerne und Rippen säubern und mit einem Kreuzmesser an der Unterseite wachsen lassen (um die Luft zum Kochen zu bringen).

Reis waschen und in kaltem Wasser stehen lassen.

Eine Zwiebel schälen, fein hacken und in 2 EL Öl in einer Pfanne fest werden lassen.

Wenn es glasig wird, den abgetropften Reis und 2 Esslöffel Tomatenmark hinzufügen und weitere 5 Minuten kochen lassen. Mit Gemüse würzen und abkühlen lassen.

In einer Schüssel das Hackfleisch mit der gehackten Zwiebel und dem Reis, mit dem fein gehackten Dill, Salz und Pfeffer mischen, gut vermischen und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Sie können der Zusammensetzung 1-2 Eier hinzufügen. Ich habe es nicht gesetzt, weil es nach dem Kochen der Füllung zu hart aussieht.

Füllen Sie die Paprika mit der erhaltenen Zusammensetzung und drücken Sie sie gut aus, um sie gut zu füllen. Sie können die Tomatenkappen darauf setzen. Ich frage nicht, weil ich den Sinn nicht sehe, meine Komposition ist nie herausgekommen.

In einem Topf mit Wasser und etwas Salz zum Kochen bringen, um sie mit 2-3 cm für 30 Minuten zu bedecken.

Tomaten schälen, fein hacken und in den Topf geben.

Fügen Sie 3 Esslöffel Tomatenmark hinzu und kochen Sie weitere 20 Münzen.

Durch Zugabe von Zucker und Salz passt es sich dem Geschmack an und ist fertig.

Als erster Gang mit Sauerrahm servieren.

Guten Appetit!


Paprika gefüllt mit Hühnchen & #8211 das einfachste Rezept

Die Pfefferkörner waschen und schälen und im Stielbereich eine Kappe bilden. Währenddessen den Reis zupfen, waschen und die Zwiebel fein hacken.

Wir beginnen mit der Zubereitung der mit Hühnchen gefüllten Paprika!

Den Reis mit gehackter Zwiebel, Hackfleisch, Ei, Dill, Thymian, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben. Mischen Sie die Fleischzusammensetzung gut.
Danach füllen Sie die Paprika mit der erhaltenen Zusammensetzung und ordnen sie in einem Topf an, der später in den Ofen gegeben werden kann. Die mit Hühnchen gefüllten Paprikaschoten mit lauwarmem Wasser bedecken und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen.

In der Zwischenzeit die Sauce für das Rezept für mit Hühnchen gefüllte Paprikaschoten vorbereiten

Eine Zwiebel schälen und in Schuppen schneiden. Legen Sie es zum Härten in das vorgewärmte Öl. Wenn es weich ist, fügen Sie das Tomatenpüree hinzu. Langsam umrühren, damit es nicht klebt.

Die Sauce mit Salz, Pfeffer, Basilikum abschmecken. Lass es gehen. Nachdem die Paprika auf dem Herd gegart sind, legen Sie sie für weitere 20-30 Minuten in den Ofen, um sie zu bräunen.


Gefüllte Paprika

Als Kind war ich entsetzt über gefüllte Kohlrouladen und Paprika, denn in meinen Ferien im Norden des Landes hatte ich genug "Schmankerl" mit in Schmalz gebratenen und gesunden Speckstücken gekostet, in sie verliebte ich mich erst, als Ich habe verstanden, dass man anders und gesund kochen kann.

Das Geheimnis besteht darin, nur ein wenig Öl zu verwenden und die Proportionen zu ändern. Von der klassischen Rezeptur: 20 % Fleisch und Gemüse und 80 % Reis, viel leckerer, aber auch gesünder: 40 % Gemüse, 40 % Fleisch und nur 20 % Reis.

Wir brauchen

1 kg Hähnchenbrust 3 Zwiebeln 4-5 Karotten eine Selleriewurzel 300 gr Champignons 20-30 Paprika 300 gr Tomaten 1 Tasse (250 ml) Reis 2-3 Esslöffel Olivenöl 1 l Tomatensaft Salz und Gewürze nach Geschmack und etwas frisch oder eingelegte Kohlblätter.

Zubereitungsart

Zuerst waschen und putzen wir das Gemüse. Die Zwiebel fein hacken und mit etwas Öl in eine heiße Pfanne geben.

Karotten und Sellerie in große Würfel schneiden und in einer Küchenschüssel mahlen. Es ist meine Methode, die mir Zeit und Geduld spart. Ansonsten könnte man sie reiben oder fein hacken.

Das Gemüse in die Pfanne über der Zwiebel geben und bei schwacher Hitze etwa 5 Minuten kochen lassen, dabei regelmäßig umrühren.

Und heute hatte ich das Glück, einen talentierten Hilfskoch zu haben: Amelia Barba!

Dann die in Scheiben geschnittenen Champignons schneiden und zum Gemüse geben.

Wir hacken oder lachen über die Tomaten, ich habe mich wieder für die schnelle Methode entschieden. Die Tomaten in die Pfanne geben, salzen, pfeffern und bei schwacher Hitze kochen lassen, bis die Flüssigkeit in der Zusammensetzung abnimmt.

Wir bereiten die Paprika vor: Wir waschen, wir entfernen den Schwanz und die Samen.

Wir schneiden die Hähnchenbrust in geeignete Würfel. Wir waschen den Reis, bis das Wasser klar bleibt. Wenn die Flüssigkeit aus der Pfanne verdunstet ist, den Reis und das Fleisch hinzufügen. Wir mischen sie und nehmen die Pfanne vom Herd.

Wenn die Füllung etwas abgekühlt ist, legen Sie einige Kohlblätter (in meinem Fall eingelegt) auf den Boden einer tiefen Schüssel und beginnen Sie, die Paprika zu füllen.

Wir legen die Paprika "auf den Kopf", bedecken sie mit den restlichen Kohlblättern und gießen den Tomatensaft ein (ich verwende gerne den von meiner Schwiegermutter zu Hause gemachten, aber diesmal war es ein Handwerk). Dann mit etwas heißem Wasser auffüllen, damit die Flüssigkeit die Hälfte der Paprika erreicht.

Backen Sie sie im heißen Ofen bei 200 Grad, 1 Stunde und 40 Minuten. In den letzten 20 Minuten den Deckel abnehmen, um die Sauce, in der die Paprikaschoten kochen, etwas zu verdampfen.


Rezept: gefüllte Paprika, sonst

Zutat:

  • 8 Paprika (rot, gelb, orange oder grün)
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 kleine Zwiebel, in Würfel geschnitten
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Esslöffel italienische Gewürze
  • 450 Gramm Hackfleisch
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 und & frac12 Tasse gekochter Reis
  • 400 Gramm Dosentomaten
  • 100 Gramm Mozzarella
  • Fein gehackte Frühlingszwiebeln (optional)

Zubereitungsart:

  1. Heizen Sie den Backofen auf 190 Grad Celsius vor und beginnen Sie mit der Zubereitung der Paprika und der Füllung.
  2. Waschen Sie die Paprika und schneiden Sie einen Deckel in der Nähe des Schwanzes. Entfernen Sie die Wirbelsäule und reinigen Sie die Samen. Schneiden Sie den Schwanz von der Spitze & ldquocapele & rdquo ab, hacken Sie sie fein und legen Sie sie beiseite.
  3. Jeden Pfeffer mit Salz und Pfeffer würzen und nebeneinander in einer Schicht auf ein Blech mit Backpapier legen.
  4. Bereiten Sie die Füllung vor. Das Öl in einem Topf bei mittlerer Hitze erhitzen, bis es zu brutzeln beginnt. Kochen Sie die Zwiebel, bis sie weich wird - etwa 8 Minuten. Fügen Sie die italienischen Gewürze und den Knoblauch hinzu und kochen Sie eine weitere Minute. Das Rindfleisch, die Kappen der gehackten Paprikaschoten und 1 Teelöffel Salz in die Pfanne geben und bei mittlerer bis hoher Hitze kochen, wobei das Fleisch ständig weitere 6 Minuten mit einem Holzlöffel zerbrochen wird. Nehmen Sie den Topf vom Herd und fügen Sie den Reis und die Tomaten hinzu. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die gesamte Komposition mischen.
  5. Füllen Sie die Paprika und verteilen Sie die Zusammensetzung gleichmäßig. Streuen Sie den Käse darüber und gießen Sie eine Tasse Wasser in die Pfanne, zwischen die Paprika.
  6. Decken Sie das Blech mit Alufolie ab (sprühen Sie es ein und etwas Kochspray, wenn Sie es zur Hand haben). Backen Sie die Paprika etwa eine Stunde lang, so lange, bis die Paprika weich und die Füllung gekocht ist. Vor dem Servieren gehackte Frühlingszwiebeln darüber streuen.

Durch die Aktivierung und Nutzung der Kommentarplattform erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten von PRO TV S.R.L. verarbeitet werden. und Facebook-Unternehmen gemäß der PRO TV-Datenschutzrichtlinie bzw. der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie.

Durch Drücken der Schaltfläche unten erklären Sie sich mit den ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der KOMMENTARPLATTFORM einverstanden.


Gebackene Pfeffercremesuppe

An einem sonnigen Herbsttag wie heute, an dem ich einen ganzen Sack Paprika backen und mit unersättlichem süß-rauchigem Aroma schlürfen musste, dachte ich daran, ein paar aus dem Gefrierschrank zu holen und sofort eine köstliche, warme und samtige Köstlichkeit zuzubereiten. : a cream of gebackene Paprikasuppe. Ich weiß nicht, ob Sie bisher gebackene Pfeffersuppe probiert haben oder nicht, ich versichere Ihnen, es ist so lecker, dass sich alle Suppen voller Notizbücher vor Scham verbergen würden, wenn sie damit konkurrieren müssten. Er hat eine tolle Farbe, ein tolles Aroma und obendrein ist er in etwa 25-30 Minuten zubereitet, der köstlichste Preis für eine Hausfrau, die im Fieber der Dosen und Gurken kopfüber gefangen ist.

Vorbereitungszeit: 00:10 Uhr
Kochzeit: 00:20 Uhr
Gesamtzeit: 00:30 Uhr
Anzahl der Portionen: 6
Schwierigkeitsgrad: Umgebung

  • 8 gebackene Paprikaschoten, vorzugsweise intensiv gelb-orange und rot
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Zehen großer Knoblauch
  • 2 Esslöffel Öl
  • 1 mittelgroße Kartoffel, machen
  • 1 Liter Hühnersuppe (wenn du sie nicht hast, passt sie gut mit Wasser)
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Zweig frischer Thymian
  • 100 Gramm flüssige Sahne zum Kochen
  • Salz Pfeffer
  • optional: Croutons, Frühlingszwiebeln oder andere Beilagen nach Belieben

Wie ich schon sagte, habe ich den größten Teil des Tages Paprika für den Gefrierschrank gebacken. Die Paprika werden vorzugsweise durch direkten Kontakt mit einer heißen Oberfläche (auf dem Grill, auf dem Kochfeld oder der Scheibe) und erst zuletzt im Ofen gegart, da sie im Ofen weich werden, aber nie den rauchigen Geschmack haben wie sie erhalten Sie die erste Alternative. Nachdem die Paprika rundum gut geschwärzt sind, nimm sie in eine Schüssel und lasse sie abgedeckt dampfen, damit sie sich sehr leicht schälen lassen.

1. Die Paprika schälen und in einen Teller geben, um den köstlichen Saft aufzufangen, den sie hinterlassen.

2. Die Zwiebel fein hacken, den Knoblauch zerdrücken und in einen Topf der richtigen Größe geben, in dem das Öl vorgewärmt wurde. Fügen Sie von Anfang an 1 Teelöffel Salz hinzu.

3. Die Kartoffel schälen und waschen, dann in kleine Würfel schneiden, die über die bereits eingeweichte Zwiebel gegeben werden. Die Kartoffeln 2-3 Minuten kochen lassen, dann die Paprikaschoten hinzufügen, die so gut wie möglich von den Kernen und dem Saft befreit wurden.

4. Fügen Sie Hühnerbrühe (oder heißes Wasser), Lorbeerblatt und gebrochene Thymianblätter von den Zweigen hinzu.

5. Kochen Sie die Suppe, bis die Kartoffel weich ist und leicht zerbröckelt. Lorbeerblatt entfernen und in den Mixer oder mit dem Stabmixer geben.

6. Nachdem die Suppe eine feine Konsistenz hat, fügen Sie 50 Gramm Sauerrahm hinzu und mischen Sie gut (50 Gramm Sauerrahm werden zum Servieren aufbewahrt).

7. Die Suppe mit reichlich Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken und fertig ist sie.

Die Suppe in Schalen servieren, mit Sauerrahm darüber, eventuell garniert mit fein gehackten Frühlingszwiebeln oder anderen Kräutern nach Belieben. Als Garnitur eignen sich Croutons, Cracker, Parmesankekse etc.

Ich kann eure Eindrücke kaum erwarten, es wird euch bestimmt gefallen! Guten Appetit!


Label: gefüllte Paprikasuppe

Schließen Sie sich einer der größten kulinarischen Gruppen in Rumänien an: Guten Appetit, Rezepte mit Gina Bradea, offizielle Gruppe.

Rumänische und internationale kulinarische Rezepte, Schritt für Schritt erklärt. Wir haben Fastenrezepte, Konserven, Kuchen und Gebäck, einfaches und Fast Food vorbereitet. Ich habe 30 Jahre Erfahrung im Lebensmittelbereich und eine große Leidenschaft für rumänische gastronomische Traditionen.

Fastenrezepte

Ich habe das Buch "50 Fastenrezepte" herausgebracht. Bestellen Sie jetzt das Rezeptbuch, ideal für Vegetarier und zum Fasten.

Meine Lieblingsnetzwerke

Was lese ich noch

COPYRIGHT & Kopie 2021 Guten Appetit mit Gina Bradea. Alle Artikel, Filme und Bilder gehören den Autoren Guten Appetit mit Gina Bradea. Jede Veröffentlichung im Ganzen oder in Teilen ist ohne schriftliche Zustimmung der Autoren untersagt und wird nach dem Gesetz 8/1996 - Urheberrecht und verwandte Schutzrechte geahndet. Alle Rechte sind vorbehalten. Diese Seite verwendet Cookies. Indem Sie weiter surfen, stimmen Sie deren Verwendung zu. Design von The Medically

Diese Website verwendet Cookies. Durch das weitere Surfen erklären Sie sich mit deren Verwendung einverstanden.


Fleisch- und Fischrezepte & #8211 Steaks, Gerichte, Eintöpfe

Schweine-, Geflügel-, Lamm- oder Rindersteaks müssen braun und saftig sein. Fleischgerichte mit Gemüse und Sauce sind lecker, wenn sie gut gewürzt sind.

  • Gefüllte Paprika – das Rezept meiner Urgroßmutter
  • Paprika gefüllt mit Hühnchen und Tomatensauce Schritt für Schritt Rezept
  • Im Ofen gefüllte Paprikaschoten einfaches und leckeres Rezept
  • Bratwürste - frisch oder geräuchert
  • Einfaches Steakrezept für gebackenen Schweinenacken
  • Marinierter Schweinenacken - gegrillt oder gebraten
  • In Bier marinierter Schweinenacken gegrillt oder gebraten
  • Flauschige und zarte Fischfleischbällchen
  • Familienrezept für siebenbürgische Schweinefleischbällchen
  • Hähnchenfleischbällchen einfaches Schritt-für-Schritt-Rezept
  • Gebackene Frikadellen – flauschige und zarte Frikadellen
  • Klassisches Rezept für marinierte Frikadellen Schritt für Schritt
  • Einfache Frikadellen nach dem Rezept meiner Mutter
  • Geräucherter Ciola im Ofen
  • Gebackenes Schweinekotelett mit Knoblauch
  • Gebackenes Schweinekotelett mit Bier
  • Gebackenes Schweinekotelett mit Sauerkraut
  • Geschnittener Schweinefleischeintopf im Ofen Rumänisches Steakrezept
  • Schweinekoteletts mit Ofenkartoffeln
  • Hühner-Ciulama mit Champignons und Sauerrahm altes Rezept
  • Im Ofen gefüllte Pilze - mit Käse, Speck, Tomaten
  • Ganzes Schweinekotelett das Rezepttablett des rumänischen Steaks
  • Gebackenes Schweinekotelett nach Outlaw-Art
  • Schweinekoteletts mit Knochen und Maus in der Pfanne - Schweinekoteletts
  • In Mais oder Mehl gebratener Karpfen mit Mujdei und Polenta
  • Lammfilet in Tortenplatten
  • Rezept für Pasta-Honig
  • Schweine- oder Hähnchenfilet
  • Hähnchenfilet mit Pilzen Osterrezept
  • Traditioneller Lammeintopf nach altem Rezept Schritt für Schritt
  • Bohnen mit Würstchen und geräucherten Rippchen
  • Geräucherte Bohnen nach nationalem Rezept
  • Grüne Bohnenschoten mit Sahne, Knoblauch und geräuchertem
  • Schweineleber mit Zwiebel einfaches Rezept
  • Schweine- oder Kalbsleber in der Pfanne gebraten oder gegrillt
  • Hühnerleber mit Zwiebel
  • Hühnerleber mit Tomatensauce und in den Ofen kommen
  • Leber im Teig gebraten mit Bier oder Natur (Stärke)
  • Marinierte und glasierte gegrillte Hähnchenbrustspieße
  • Gegrillte Fleischspieße mit verschiedenem Gemüse
  • Gebackenes Kaninchensteak
  • Gebackenes Lammsteak
  • Schweinesteak mit Gemüse und Sauce im Ofen einfaches Rezept
  • Schweinesteak mit knusprigen Mäusen - gebackenes Kotelett
  • Gebackenes Schweinesteak - mariniert mit Joghurt und Knoblauch
  • Schweinesteak auf dem Tablett mit Ofenkartoffeln
  • Gegrilltes Schweinesteak mit Wein, Knoblauch und Gemüse
  • Schweinesteak auf dem Tablett auf dem Kartoffelbett
  • Schweinesteak mariniert mit Tomaten-Knoblauch-Saft
  • Schweinesteak - Rolle mit Maus
  • Gebackenes Schweinesteak
  • Turda-Steak mit Rotkohl
  • Rindersteak mit Gemüse und gebackener Sauce
  • Geschmortes Rindersteak mit Weinsauce, Tomaten und gebackenem Gemüse
  • Schnelles Steak aus Putenflügeln
  • Einfaches Schweinesteak
  • Schweinesteak mit Schmalz, Zwiebel und Knoblauch - im Ofen
  • Gules gefüllt mit Hackfleisch und Sauerrahmsauce mit Dill
  • Kaninchen mit Jagdsauce
  • Zunge mit Oliven und Tomatensauce klassisches Rezept
  • Kartoffelgericht mit Schweinefleisch (Eintopf)
  • Ciolan-Essen mit Kartoffeln in einem Kessel
  • Bohnenmehl mit Würstchen und Kartoffeln
  • Grüne Bohnenschoten mit Fleisch, Tomaten und Knoblauch
  • Quittenessen mit traditionellem Rezept Fleisch
  • Erbsengericht mit Schwein, Huhn oder Rind
  • Hähnchengericht mit Oliven Rezept Schritt für Schritt
  • Süßes Kohlgericht mit siebenbürgischem Schweinefleischrezept
  • Kleines hausgemachtes Rezept für flauschige Kleine – kleine Pasta
  • Kartoffelbissen mit Hackfleisch und Tomatensauce
  • Auberginenbiss das Rezept meiner Mutter
  • Schweinefilet geflochten mit Bratwürsten
  • Schweinefilet oder gegrilltes Schnellrezept
  • Einfaches Schweinefilet
  • Schweinefilet gefüllt mit Würstchen altes Rezept
  • Hühnchen-Lametta nach traditionellem Rezept
  • Hähnchenparjoale mit Kartoffeln und Käse Rezept für fluffige Frikadellen
  • Moldauisches Parjoale mit Mais oder Paniermehl
  • Forelle mit Sauerrahm wie in Bukovina
  • Gegrillte marinierte Forelle und gefüllt mit Knoblauch, Butter und Gemüse
  • Gebackener Fisch mit Gemüse und Knoblauch - gebackene Karausche
  • Gebackener Fisch mit Tomaten und Knoblauch einfaches Rezept
  • Über Brot das einfachste und leckerste Rezept
  • Hähnchenbrust mit Champignons und Sauerrahm in der Pfanne
  • Gebratener Fisch mit Knoblauchsauce und Polenta – das einfachste Rezept
  • Hähnchenbrust in Tomatensauce mit Polenta
  • Gebackene Hähnchenbrust – rötlich, zart und saftig
  • Gegrillte Hühnerbrust
  • Entenbrust – wie man sie nach dem einfachen klassischen Rezept zubereitet
  • Fischplatte (Karpfen) Rezept im Ofen
  • Gebackenes Schweinefleisch mit Bier
  • Schweinefleisch mit Erbsen und Knödel - Eintopf im Kessel
  • Hühnchen mit Champignons und Wein in Tomatensauce in der Pfanne
  • Hühner mit Erbsen und Knödel
  • Hühnchen mit Tomaten und Knoblauch - ostropel
  • Hähnchen mit Sahne einfaches und schnelles Rezept
  • Hühnchen mit Sauerrahm und Champignons
  • Hühnchen mit Sauerrahm und Knoblauch - im Ofen
  • Das einfache Rezept in den Ofen schieben
  • Mit Knoblauchsauce und Polenta in einen Kessel geben
  • Legen Sie ein einfaches und schnelles Rezept in den Ofen
  • Gebackenes Hähnchen auf Salz – das einfache Rezept für gebratenes Hähnchen auf Salzbett
  • Auf das Glas im Ofen stellen – Rosmarinrezept
  • Gefülltes Hähnchen im Ofen
  • Gebackenes Lammfleisch mit Knoblauch und Gemüse - mariniert mit Senf
  • Rezept für Honigbrei zum Rösten von Honig im Ofen
  • Gebackene Putenkeulen einfaches Rezept mit Kartoffeln und Knoblauch
  • Hähnchenschenkel mit Tomatensauce - im Ofen
  • Gebackene Hähnchenschenkel auf einem Bett aus Zwiebeln und Knoblauch
  • Gebackene würzige Hähnchenschenkel mit Knoblauch und Zwiebeln
  • Hähnchenschenkel gefüllt mit Würstchen
  • Rinderbrühe mit Sauce und Kartoffeln
  • Ente mit Krautsalat und Semmelknödel
  • Kesselrezepte (Bograci, Catlan) – was kochen wir im Freien?
  • Fischsole nach traditionellem Rezept aus der Donau
  • Oltenische Hühnchen-Sole nach traditionellem Rezept
  • Glasiertes Schweinefilet – gegrillt oder gebacken
  • Hähnchenbrust-Snacks Brotrezept Schritt für Schritt
  • Lammeintopf nach traditionellem Rezept
  • Schnelles Rezept Hühnereintopf mit Pilzen
  • Kartoffeleintopf mit Würstchen
  • Pipetteneintopf und Hühnerherzen
  • Schweineeintopf mit Kartoffeln und Tomatensauce - einfaches Rezept
  • Hühnereintopf mit Zwiebeln und Kartoffeln
  • Rindereintopf mit Pilzen
  • Kalbsragout mit Champignons und Sahnesauce
  • Kalbseintopf mit Mehlklößen
  • Schweinefilet mit Würstchen
  • Moldauisches traditionelles Tochitura-Rezept
  • Kohl in Cluj Familienrezept
  • Sauerkraut gewürzt mit Schweinefleisch - Székely gulyás oder Almosen vom Schwein


Die besten Rezepte für gefüllte Paprika, die Sie probieren müssen! Erstaunlich gut!

Gefüllte Paprikaschoten sind ein traditionelles Gericht für Rumänien, aber auch für Moldawien, Bulgarien, Aserbaidschan, die Ukraine und Russland. Klassisch werden Paprika mit einer Füllung aus Hackfleisch und Reis zubereitet. Dieses Gericht ist ebenso sparsam wie einfach zuzubereiten. Nachfolgend stellen wir Ihnen zwei der besten gefüllten Paprikarezepte vor, die mit einer anderen Füllung als der traditionellen zubereitet werden. Genießen Sie Ihre Lieben mit einem besonders leckeren Genuss.

Rezept Nr. 1 & # 8211 Paprika gefüllt mit Fisch

ZUTATEN

-0,2 Teelöffel gemahlene Kurkuma

ART DER ZUBEREITUNG

1. Das Fischfilet in kleine Stücke schneiden und mit dem gekochten Reis mischen. Passend zu Gewürzen.

2. Fügen Sie die saure Sahne und den gehackten Dill hinzu. Aufsehen.

3. Waschen Sie die Paprika. Oben abschneiden, Saatbett entfernen. Füllen Sie sie mit der vorbereiteten Mischung.

4. Ordnen Sie die Paprika in einem dickwandigen Topf (oder in einem Kessel) aufrecht an.

5. Lösen Sie das Tomatenmark in Wasser auf. Fügen Sie eine Prise gemahlenen schwarzen Pfeffer hinzu und gießen Sie die Mischung in die Pfanne. 25-30 Minuten köcheln lassen.

Rezept Nr.2 & # 8211 Paprika gefüllt mit Kartoffeln und Käse

ZUTATEN

-1 Esslöffel Olivenöl

-1 Teelöffel Paprika

ART DER ZUBEREITUNG

1. Waschen Sie die Paprika. Schneide sie der Länge nach in zwei Hälften und entferne den Rücken mit den Kernen. Behalte den Schwanz.

2. Kochen Sie sie in einem Topf mit Wasser und etwas Salz für 3-5 Minuten. Aus dem Wasser nehmen und abkühlen lassen.

3. Die gehackte Zwiebel in einer Pfanne mit heißem Öl (tiefer) anbraten, bis sie weich wird. Den gehackten Knoblauch dazugeben und umrühren.

4. Die Kartoffeln in die Pfanne geben, in kleine Würfel schneiden, Hühnerbrühe, Milch und Petersilie. 15-20 Minuten kochen. Paprika, gehackte Frühlingszwiebelschwänze und geriebenen Käse hinzufügen.

5. Die Paprika mit der vorbereiteten Mischung füllen und mit geriebenem Mozzarella bestreuen. Ordne sie auf einem mit Papier ausgelegten Backblech an. Die Paprika im vorgeheizten Backofen bei 180 °C 15-20 Minuten backen.


Gefüllte Paprika

& # 8222 Und eine dicke Großmutter / Sie ruft uns an den Tisch / Um uns gefüllte Paprika zu geben & # 8230 & # 8221. Äh, Kinderlieder. Gestern hatte ich Lust auf gefüllte Paprika. Paprika ist nicht voller gastronomischer Weisheiten, aber sie sind eine gute Verbindung zu meiner Kindheit. Ich frage mich, wie viele von denen, die heute bis zu 30 sind, noch gefüllte Paprika machen. Die Antwort wird mir wahrscheinlich überhaupt nicht helfen, aber ich hoffe, mein Beitrag heute hilft jemandem. Aus allen möglichen Varianten gefüllter Paprika habe ich die folgende ausgewählt.

Alles beginnt mit dem Rauchen. Einige geräucherte Frikadellen aus Baia Mare und eine gut getrocknete und geräucherte Wurst. Daneben eine Zwiebel, eine Karotte, eine Petersilienwurzel (eigentlich ein Stängel, aber darauf verlinke ich jetzt nicht).

Paprika ist auch sehr wichtig. Zumal sie gefüllt werden müssen. Normalerweise wähle ich aus denen mit dünnen Wänden. Nicht sehr groß. Das Fleisch für die Füllung ist eine Mischung aus Rind- und Schweinefleisch, mit wenig Fett.

Einen Kürbis schälen, reiben und den Saft auspressen.

Schneiden Sie den Rauch in große Stücke. Dann gehe ich zur Füllung über.

Hacken Sie die Zwiebel und mischen Sie sie mit vier Esslöffeln Reis. Dazu füge ich einen Esslöffel Öl hinzu und stelle die Pfanne mit allem aufs Feuer. Ich halte es dort drei oder vier Minuten lang, bis die Reisflaschen, bis die Zwiebel durchscheinend wird.

Reis, Zwiebel, Fleisch und ein Ei mit gehacktem Dill und Petersilie ebenfalls mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen, dann gut vermischen.

Ich gebe die Paprika in den Topf, das Räucherfleisch, die Karotte und die Petersilie dazwischen, ich gebe weitere Sellerieblätter und einen Thymianzweig hinzu, bedecke ich mit Wasser und einem Deckel und lasse es anderthalb Stunden auf niedriger Stufe kochen Wärme.

Fast zum Schluss ziehe ich aus einem Esslöffel Mehl und vier Esslöffel Sahne eine dicke Schicht Mehl, die ich mit dem Saft der Paprika bestrich, bevor ich sie in den Topf gieße. Bei schwacher Hitze weitere fünf Minuten ruhen lassen und dann die Hitze ausschalten.


Gefüllte Paprika

Ich habe mir ein paar sehr duftende Gartenpaprika gekauft und dachte sofort, sie eignen sich perfekt zum Füllen. Und ich dachte so lange über sie nach. Ich habe schnell eine Mischung aus Buchweizen, Linsen, Pilzen und was mir sonst noch in die Hand fiel, gefüllt und in den Ofen geschoben.

Sie sind außergewöhnlich gut, ideal als Hauptgericht mit heißer Polenta.

Aus den untenstehenden Zutaten habe ich 8 mittelgroße Paprika gefüllt.

ZUTAT:

  • 300 g Champignons
  • 200 g Linsen
  • 100 g Buchweizen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 3 Tomaten
  • 100 ml Brühe
  • Petersilie
  • Paprika
  • Walnüsse
  • Thymian
  • Salz Pfeffer
  • für die Soße: 300 ml Brühe, Thymian, 2 Lorbeerblätter, Salz.

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Weichen Sie den Buchweizen über Nacht ein.

2. Waschen Sie die Linsen in mehreren Wassern und kochen Sie sie 20-40 Minuten lang. Wenn es fertig ist, belasten wir es und geben es durch einen Strom von kaltem Wasser.

3. Waschen Sie die Paprika und entfernen Sie den Stiel, reinigen Sie sie von Samen und lassen Sie sie trocknen. Wir werfen die Stiele nicht weg, wir reinigen sie auch, schneiden ihre Schwänze ab und behalten sie, weil wir die Paprika nach dem Füllen damit verschließen.

4. Zwiebel schälen, fein hacken und 2 Minuten in einem Esslöffel Öl bei schwacher Hitze braten. Die gewaschenen und in Scheiben geschnittenen Champignons hinzufügen, mit einem Deckel abdecken und weich werden lassen. Die geriebene Karotte, Linsen, Brühe, 2 geschälte und fein gehackte Tomaten, Thymian, Paprika, Salz und Pfeffer dazugeben. Lassen Sie das Gemüse weitere 5 Minuten kochen. Dann die Hitze ausschalten, den Buchweizen (den ich mit Wasser abgesiebt habe), die fein gehackte grüne Petersilie und die gemahlenen Walnusskerne hinzufügen.

5. Füllen Sie jede Ardel mit der mit einem Löffel hergestellten Mischung, schließen Sie jede mit dem Rücken und stellen Sie sie mit dem Deckel nach oben in einen Topf, stehend. Wir schneiden eine Tomate und legen sie auf den Boden der Pfanne. Und nachdem wir die Paprika fertig gestellt haben, mischen wir 300 ml Brühe mit heißem Wasser, Thymian, 2 Lorbeerblättern und Salz und gießen über die Paprika. Bedecken Sie die Paprika mit dieser Sauce, legen Sie einen harten Deckel oder einen Teller darauf und stellen Sie die Pfanne in den Ofen (vorgeheizt), bei 200 g, bis sie zu kochen beginnt, dann geben Sie die Temperatur auf 170 g. Die Gesamtgarzeit beträgt 1 Stunde und 20 Min.


Video: Gefüllte Paprikaschoten mit Hackfleisch auf Tomatensoße - Rezept (Dezember 2021).