Neue Rezepte

Wie man Eiscreme herstellt

Wie man Eiscreme herstellt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

7 einfache Schritte zum absoluten Coolness-Genuss

7 einfache Schritte zu hausgemachtem Eis

Dank der benutzerfreundlichen Eismaschine ist es einfacher denn je, Ihren eigenen kühlen, leckeren (und leichten) Sommergenuss zuzubereiten. Befolgen Sie diese einfachen Schritte. (Rezepte finden Sie auf der letzten Folie.)

Kurzinformation: Eiscreme ist ein gefrorener Vanillepudding (oder eine Milchmischung), in den Luft geschlagen wird. Der Vanillepudding oder die Mischung, insbesondere für leichte Eiscreme, ist ein empfindliches Gleichgewicht aus Milchprodukten, Süßungsmitteln, Aromen und manchmal Eiern. Jeder spielt eine wichtige Rolle für das Gesamtergebnis.

Aufhellungs-Tipp: Eine beträchtliche Menge halb und halb in Kombination mit zwei Prozent fettreduzierter Milch ergibt köstliche fettarme Eiscreme mit samtig glatter Textur und reichhaltigem Geschmack.

1. Ausrüstung

Das wichtigste Gerät ist eine Eismaschine. Sie haben ein paar Möglichkeiten:

  • Eimer Gefrierschrank: (links) Ergibt die besten Ergebnisse, weil Salz die Temperatur senkt, um das Eis auf unter 22 Grad (Softeis-Konsistenz) einzufrieren, damit das Eis fest ist. Diese eignen sich besonders gut für leichte Eiscremes, die aufgrund ihres höheren Zuckergehalts tendenziell einen niedrigeren Gefrierpunkt haben.
  • Arbeitsplattenmaschine: (rechts) Praktisch (erfordert kein Salz oder Eis) und gut für kleine Chargen. Wenn Sie Platz haben, bewahren Sie die Gefrierschüssel im Gefrierschrank auf, damit Sie jederzeit Eis zubereiten können.

2. Salz

Während Tischmodelle ausschließlich auf eine mit Kühlmittel gefüllte Gefrierschüssel angewiesen sind, benötigen traditionelle Gefriergeräte im Eimerstil Steinsalz und Eis. Salz senkt die Temperatur, um Eiscreme unter 22 Grad (Soft-Serve-Konsistenz) einzufrieren, sodass Eiscreme auch direkt aus dem Fass fest ist.

3. Mischen

Eiscreme ist ein gefrorener Vanillepudding (oder eine Milchmischung), in den Luft geschlagen wird. Jeder spielt eine wichtige Rolle für das Gesamtergebnis.

In diesem Schritt erhitzen Sie die Milch und mischen das Eigelb und den Zucker separat. Zucker kann die Milch beim Erhitzen gerinnen lassen und das Eigelb kann bei extrem hohen Temperaturen gerinnen. Fügen Sie nach und nach die Hälfte der heißen Milch hinzu, um die Eimischung langsam zu erhitzen.

4. Cool

Es ist wichtig, die Eiscreme-Mischung vor dem Einfrieren vollständig abzukühlen. Erledigen Sie dies schnell, indem Sie die Pfanne in eine große mit Eis gefüllte Metallschüssel stellen.

Oder einfach die Mischung im Voraus herstellen und kühlen, ein Prozess, der in der Fachwelt als Alterung bezeichnet wird. Beim Altern wird die Mischung vier bis 24 Stunden lang gekühlt, damit die Proteine ​​aufquellen und sich an die Wassermoleküle binden, was zu einem cremigeren Produkt führt.

5. Einfrieren

Wenn Sie einen Eimer-Gefrierschrank verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie viel Salz verwenden. Wir empfehlen grobes Steinsalz, da es nicht so leicht zwischen das Eis rutscht oder durch die Ritzen des Eimers abfließt. Verwenden Sie zerstoßenes Eis, das mehr Oberfläche des Eises mit der Sole in Kontakt bringt. (Dadurch bleiben niedrigere Temperaturen im Gefrierschrank erhalten.) Falls nicht vom Hersteller angegeben, verwenden Sie etwa eine Tasse Steinsalz pro acht bis 10 Tassen Eis.

6. reifen

Reifen Sie das Eis, indem Sie es in einen gefriersicheren Behälter geben. Dies ist die Zeit, um Kekse, Süßigkeiten oder Saucen wie Karamell unterzubringen. Schnell arbeiten, damit das Eis nicht anfängt aufzutauen. Und denken Sie daran, weniger Rühren ist besser, besonders bei den Saucen. Wenn du zu lange rührst, wird die Sauce nicht durch das Eis wirbeln oder schlängeln. Lassen Sie es nach dem Umfüllen in den gefriersicheren Behälter mindestens eine Stunde im Gefrierschrank stehen oder bis es fest ist.

7. Erweichen

Lassen Sie das Eis etwa fünf bis 10 Minuten bei Raumtemperatur stehen, damit es nach der Reifung leicht weich wird. Dadurch wird es weicher und lässt sich leichter schöpfen. Wenn es noch fest gefroren ist, erhitze den Löffel unter fließendem heißem Wasser, tupfe ihn trocken und schöpfe ihn.


Wie man das cremigste hausgemachte Eis macht

Ich kann nicht hinter No-Churn-Eiscremes stehen. So sehr ich die Idee liebe, keine Eismaschine zu benötigen, um zu Hause Eiscreme der Klasse A herzustellen, das Geschäft ohne Abwanderung wird seinen gehypten Erwartungen nie gerecht. Wenn Sie jedoch ein ernsthafter Eiskenner sind, ist es eine lohnende Technik, den gefrorenen Milchgenuss von Grund auf neu zuzubereiten und zu beherrschen. Sobald Sie die Grundlagen der Herstellung des kühlen, cremigen Vanillepuddings verstanden haben (und sich eine Eismaschine besorgen), können Sie sich unbegrenzte Möglichkeiten für spaßige individuelle Geschmacksrichtungen ausdenken.

Ich habe Julia Levy, eine der Rezeptentwicklerinnen unserer Testküche und ansässige Eiscreme-Liebhaberin, angezapft, um Einblicke und ihre besten Profi-Tipps für die Herstellung von Eis zu Hause zu erhalten. Lassen Sie uns zunächst ein paar technische Details darüber behandeln, was als Eiscreme gilt. Eiscreme nach amerikanischer oder Philadelphia-Art enthält keine Eier. Die Basis für dieses Dessert besteht aus Milch, Sahne und Zucker. Während Eiscreme nach französischer Art genauer Ei enthält, Eigelb. Der amerikanische Stil gilt als etwas einfacher zuzubereiten, da er nicht auf einem Herd zubereitet werden muss. Der reichhaltige, puddingartige französische Stil ist jedoch wohl befriedigender.

Sowohl Levy als auch ich waren uns einig, dass Französisch unsere persönliche Präferenz ist, daher beziehen sich die folgenden Hinweise auf die Einarbeitung von Eigelb. Lesen Sie weiter, um die Anatomie Ihres gefrorenen Lieblingssnacks besser zu verstehen.


10 süße Tricks, um besseres Eis zu machen

Heami Lee

Eis ist ein Wunder. Sie beginnen mit Milch, einem der chemisch komplexesten Lebensmittel, die wir essen. Fügen Sie Zucker hinzu, um den Gefrierpunkt zu senken, und Eiproteine ​​​​und Emulgatoren, um Eiskristalle zu blockieren. Dann steckt man dieses klebrige Zeug in einen tragbaren Gefrierschrank und pumpt es mit Luft, bis sich drehende Butterfettkügelchen zu einer Form zusammenfügen. Das sind Bananen, aber irgendwie funktioniert es. Das Seltsamste: Selbermachen ist eigentlich ganz einfach.

Die Technologie der gefrorenen Desserts hat einen langen Weg zurückgelegt, seit Kaiser Nero römische Sklaven in die Berge schickte, um Eisblöcke zu ernten, zu rasieren und mit Honig zu süßen. Im Jahr 1843 patentierte Nancy Johnson aus Philadelphia den ersten Eiscreme-Gefrierschrank, aber er erforderte unermüdliches Handkurbeln und verließ sich auf Steinsalz, um die Temperatur des Eises zu senken. Heute können erschwingliche Einsteiger-Eiscremehersteller im Vergleich zu industriellen Massenmarken ein spürbar überlegenes Produkt herstellen und sind so einfach zu bedienen wie ein Mixer.

Sie brauchen keine professionelle Ausrüstung, um großartiges Eis zu machen

Als Dana Cree, Autorin der Eisbibel Hallo, mein Name ist Eiscreme bezeugt, dass Eiscreme in professioneller Qualität nicht Tausende von Dollar an Hardware erfordert. Aber es erfordert zu verstehen, wie Eis eigentlich ist funktioniert, und dieses Wissen im Kampf gegen langweilige Aromen und eisige Texturen einzusetzen.

Nachdem ich jahrelang Eiscreme hergestellt und mehr als hundert Geschmacksrichtungen entwickelt habe, habe ich hier 10 süße Tricks gesammelt, die Ihrem hausgemachten Eis helfen können, unabhängig von der Geschmacksrichtung.

1) Kühle deine Basis gründlich

Egal, ob Sie ein leichtes und frisches Rezept ohne Eier oder einen dichten und cremigen, mit Eiern angereicherten Vanillepudding zubereiten, der erste Schritt zu richtig cremigem Eis beginnt, bevor Sie es umrühren. Bevor Sie es in die Maschine stecken, stellen Sie sicher, dass es unter 50 ° F gekühlt ist, was Sie mit einem Thermometer (siehe unten) messen oder mit einer Kühlung über Nacht im Kühlschrank schätzen können.

In vielen Fällen verbessert eine solche „Alterung“ Ihrer Basis ihren Geschmack und ihre Textur, da sich die Zutaten verbinden und Fettkügelchen teilweise zusammenfließen, um stabilere Luftbläschen zu bilden, während das Eis rührt. Zumindest stellt das Kühlen Ihrer Basis sicher, dass sie so schnell wie möglich zu Eis wird, was sich in kleinen Eiskristallen für cremigere Eiscreme niederschlägt. Das Abkühlen Ihrer Basis bietet Ihnen außerdem den zusätzlichen Vorteil, sie in nahezu endgültiger Form zu probieren, sodass Sie letzte Geschmacksanpassungen vornehmen können.

2) Erhöhen Sie Butterfett für Volumen

Eiscreme ist strukturell im Grunde Brot. Beides sind Schäume – Netzwerke von Verbindungen, die Millionen winziger Luftbläschen verbinden – und wie bei einem Brotteig können Sie die Rezeptur eines Eises anpassen, um seine Textur anzupassen. Wenn Sie einen Brotteig mit Butter anreichern, wird der Laib zarter. Das gleiche gilt für Eiscreme, je mehr Butterfett Sie hinzufügen (d. h. je mehr Sahne im Gegensatz zu Milch), desto reichhaltiger wird die Eiscreme. Butterfett bietet auch eine Textur-Versicherung gegen Eis, besonders praktisch, wenn Ihre Basis wässrige Elemente wie Fruchtpüree enthält.

Paradoxerweise bedeutet mehr Butterfett auch ein leichteres, flauschigeres Eis, weshalb superdichtes Eis stärker auf Milch als auf Sahne angewiesen ist.

3) Übernimm das Kommando über Alt-Süßstoffe

Um unsere Brot-Analogie fortzusetzen: Während Bäcker dem Brot Zucker hinzufügen, um es weich und feucht zu halten, ändern Eiscremehersteller die Konsistenz mit Zucker. Durch die Bindung mit Flüssigkeiten verhindern Zuckermoleküle, dass eine Eiscremebasis vollständig zu knusprigem Eis gefriert. Das heißt, je mehr Zucker Sie hinzufügen, desto weicher und weniger eisig wird Ihre Charge.

Die nett von Zucker, den Sie hinzufügen, ist auch wichtig. Hochviskose flüssige Süßstoffe wie Honig, Glukosesirup und ja, guter Maissirup sorgen für eine viskosere Basis, was sich in einer zähen Reichhaltigkeit in gerührtem Eis niederschlägt. Wenn Sie einen kleinen Teil des normalen Haushaltszuckers in Ihrem Rezept durch einen dieser hochviskosen Süßstoffe ersetzen, kann dies einen großen Einfluss auf die endgültige Textur haben.

Bei Zucker zählt nicht nur die Viskosität, sondern auch die Süße. Honig zum Beispiel ist süßer als Haushaltszucker, und es ist leicht, dass ein Eis mit zu viel Honig a) den Geschmack von allem anderen überwältigt und b) das Eis süß macht. Deshalb bin ich ein großer Fan von Maissirup, der nur a Dritter so süß wie Haushaltszucker, fügt zähe Viskosität hinzu und ermöglicht es mir, den Zuckergehalt eines Rezepts für eine bessere Textur zu erhöhen, ohne das Eis mit Süße zu überladen.

Denken Sie daran: Maissirup, den Sie in Supermärkten kaufen, ist weit entfernt von den fructosereichen Stoffen, die in verarbeiteten Lebensmitteln verwendet werden. Es ist buchstäblich nur raffinierter Zucker aus Mais im Gegensatz zu Zuckerrohr oder Rüben. Keine Angst davor. Aber wenn Sie Maissirup lieber vermeiden möchten, funktioniert auch Glukose (in Pulverform oder in Sirupform) hervorragend.

No-Cook Safran-Orangen-Eiscreme

In vielen Handbüchern wird gefordert, Ihrer Eiscreme ein oder zwei Schüsse als zusätzliche Frostschutzversicherung hinzuzufügen. Das funktioniert, aber Sie sollten wissen, was es eigentlich bedeutet und wie es Ihrem Eis unter Umständen mehr schaden als helfen kann.

Alkohol senkt den Gefrierpunkt von Eiscreme, was zu einer weicheren Kugel führt. Aber es ist keine Sahneschaufel, keine stabilere Schaufel oder unbedingt eine bessere Schaufel: nur weicher, ohne erhöhten Körper. Eiscremes mit Alkohol schmelzen schneller als solche ohne und solche mit zu viel Schnaps nie ganz einfrieren. Deshalb passe ich viel lieber den Butterfett- oder Zuckergehalt meines Rezepts an, bevor ich anfange, mit Schnaps herumzuspielen, um es cremiger zu machen.

Steile es für Killer Custard und Ice Cream

Allerdings hat Spirituosen einen wichtigen Platz im Werkzeugkasten der Eismaschine. Stellen Sie sich Whisky, Rum oder Cocktailbitter als eine andere Art von Vanilleextrakt vor. Beide beinhalten starke Aromastoffe, die in Alkohol gelöst sind, und können einer einfachen Basis einen komplexen Hintergrundgeschmack verleihen. Versuchen Sie also, in jedem Eisrezept, das aromatisierte Extrakte wie Vanille oder Minze erfordert, eine gleiche Menge Ihrer Lieblingscocktailbitter zu ersetzen. (Ich bin ein großer Fan von Orange, Peychauds, Angostura und Safran dafür.)

Sie brauchen keine professionelle Ausrüstung, um großartiges Eis zu machen

Wenn Sie eine dickere Eiscreme im Vanillepudding-Stil zubereiten, laufen Sie Gefahr, Ihre Eier zu verkochen, die Basis zu gerinnen und gleichzeitig unerwünschte Eieraromen hinzuzufügen. Viele Rezepte verlangen, dass Sie den Gargrad des Puddings überprüfen, indem Sie sehen, wie er den Rücken eines Löffels bedeckt und eine Linie hält, wenn er mit dem Finger gewischt wird, was ich sowohl verrückt als ungenau finde (es gibt einen großen Temperaturbereich, bei dem dies passiert, nicht alle gut für Eis) und unhygienisch.

Ein hochwertiges Thermometer (das Thermapen ist das beste seiner Klasse in Bezug auf Genauigkeit, Geschwindigkeit und Ablesbarkeit) hilft Ihnen dabei, den Sweetspot für Eiscreme-Pudding zu lokalisieren: 170 Grad. Es wird Ihnen auch sagen, wann Ihr gekühltes Eis fertig zum Rühren ist, kein Rätselraten erforderlich.

Sauerrahmeis mit Erdbeeren und braunem Zucker

Für deutliche Wirbel, wirbeln Sie überhaupt nicht – Schicht. Wenn Sie eine Portion in ihren Behälter füllen, wechseln Sie Eiscreme mit Nieselregen von Butterscotch, Karamell, Schokoladensauce oder Granatapfelmelasse ab. Dadurch bleiben Ihre Strudel sauber und ordentlich. Die Strudel bilden sich beim Schaufeln auf natürliche Weise.

8) Sieben Sie Ihre zerkleinerten Mix-Ins

Wenn Sie Ihrem Eis Nüsse als Stücke hinzufügen möchten, rösten Sie sie in einer trockenen Pfanne, um ihren Geschmack zu verstärken. Dann hacken Sie sie auf die gewünschte Größe und schütteln Sie sie in einem Sieb, um alle Scherben und die Haut zu entfernen. Sieben ist ein kleiner Schritt, aber ein wichtiger, um grobkörnigen Schmutz aus Ihrem Eis zu entfernen. Befolgen Sie den gleichen Schritt für Schokoladenstückchen, halbharte Bonbons – alles, was kleine Krümel produziert.

Gelangweilt von gewöhnlicher Vanille? Geben Sie Pistazien-Gelato einen Schuss

Stärkehaltige Süßigkeiten wie Kekse und Popcorn werden im Eis mit der Zeit matschig. Um sie knusprig zu halten, hüllen Sie sie in Schokolade oder kandieren sie in Zucker. Oder probieren Sie diese vorgefertigten Optionen, die garantiert großartig in Eiscreme sind: Cracker Jacks und Pocky.

Himbeereis

Das Hinzufügen von frischen Früchten zu Eiscreme ist ein riskantes Unterfangen, das im Allgemeinen zu eisigen, kristallisierten Früchten führt, die eher nach Gefrierschrank als nach Sommer schmecken. Im Allgemeinen ziehe ich es vor, Obst als Topping hinzuzufügen, um das Problem zu vermeiden, aber es gibt Zeiten, die einfach nicht funktionieren. Schneiden Sie also Kirschen, Erdbeeren und andere kleine Früchte in kleine Stücke und mazerieren Sie sie in Zucker und Ihrem Lieblingslikör (Grand Marnier ist nett) für ein paar Stunden als Frostschutzversicherung. Oder verwenden Sie ein zuverlässiges Premade: die Maraschino-Kirschen von Luxardo.


Eiscreme mit Joghurt

Wenn die einfaches Rezept oben zu einfach ist, können Sie ein gutes Eis ohne Sahne zubereiten, indem Sie Joghurt stattdessen.

  • Eiweiß verquirlen
  • Mischen Sie 500 g fettarmen Naturjoghurt mit ein paar Esslöffeln Honig und fügen Sie dann nach und nach das geschlagene Eiweiß hinzu.
  • Übertragen Sie alles in die Eismaschine. Wenn das Joghurteis fest und cremig ist, ins Gefrierfach geben und mindestens eine Stunde ruhen lassen.
  • Wenn Sie Schokoladeneis ohne Sahne zubereiten möchten, fügen Sie vor dem Betrieb der Eismaschine zwei Esslöffel Kakaopulver und einige dunkle Schokoladenflocken hinzu.

Dieses Rezept eignet sich auch für andere Geschmacksrichtungen, also lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf.


Wie man Eiscremeröllchen macht

Für jede Geschmacksrichtung fahre ich einen dünnen Spatel zwischen die dünne Eisschicht und das gekühlte Tablett. Vor Ihren Augen geschieht die Magie! Kleine Spiralen aus Eiscreme. Für jede Geschmacksrichtung rolle ich 4 bis 6 Brötchen und lege sie in einen tragbaren Servierbehälter. Nach dem Topping mit zusätzlicher Schlagsahne sind diese hausgemachten gerollten Eiscremes bereit, die Show zu stehlen. Ihre Freunde und Familie werden von diesem Dessert mehr als beeindruckt sein, niemand wird glauben, dass Sie es so einfach zu Hause zubereitet haben!


45+ köstliche hausgemachte Eiscreme-Rezepte

Sogar die Gedanke Eis reicht aus, um Träume von sonnigen Wochenendtagen im Hof ​​zu träumen, durch die Sprinkleranlage zu laufen und mit einer köstlichen eiskalten Leckerei eine Pause von der Hitze zu machen. Während das im Laden gekaufte Zeug schön ist, ist es nicht schwer, eine Menge wirklich reichhaltiges, löffeldickes Eis zuzubereiten, ohne die Bank zu sprengen.

Wenn Sie noch nie versucht haben, dieses süße Dessert zuzubereiten, werden Sie vielleicht überrascht sein, wie einfach es ist. Obwohl es etwas Planung erfordert, verbringen Sie die meiste Zeit damit, es abkühlen oder einfrieren zu lassen. Sie können oft in weniger als einer halben Stunde eine gute Eisbasis zusammenschlagen. Dann müssen Sie es nur noch abkühlen, in einer besten Eismaschine etwas Zeit geben und einfrieren lassen. Was man für all die "Arbeit" bekommt, ist ein unglaublich leckeres Dessert, das großartig schmeckt und genau die Aromen und Zutaten enthält, die man sich wünscht! Wünschen Sie sich, dass Ihr Lieblings-Schokoladeneis mehr Schokoladenstückchen hätte? Es kann! Wünsche dir dein Lieblingsbananeneis nicht haben Walnüsse? Das liegt jetzt ganz bei Ihnen.

Hausgemachtes Eis ist auch eine großartige Möglichkeit, Gäste zu verwöhnen. Nichts sagt Spektakuläres aus, als Eiscreme aus frischen Beeren oder Minze aus dem Garten zu holen. Und Eis passt gut zu vielen anderen Sommerdesserts und Dessertrezepten ohne Backen. Es wird auch benötigt, um köstliche hausgemachte Eiscreme-Sandwiches zuzubereiten. Schauen Sie sich 48 unserer Lieblingseisrezepte an!


Wie man gesundes Eis aus gefrorenen Früchten herstellt

Dieses Rezept reicht für 2 große Portionen oder 4 kleine Portionen.

Zutaten:

  • 2 Tassen gewürfelte gefrorene Früchte deiner Wahl, aber achte darauf, dass du mindestens eine halbe Banane hinzufügst
  • 2 Esslöffel Wasser
  • Optional: Naturstreusel oder Mini-Bio-Schokoladenstückchen

Notiz: Wenn Sie keine gefrorenen Früchte haben, dann schälen und würfeln Sie Ihre Wahl und lassen Sie sie über Nacht im Gefrierschrank oder legen Sie sie morgens in den Gefrierschrank, wenn Sie diese gefrorene Leckerei nachts haben möchten.

Richtungen:

Dieses Rezept ist so einfach zuzubereiten, dass Ihre Kleinen es für Sie machen können! Führen Sie sie durch den Prozess und lassen Sie sie dieses gesunde Eis selbst herstellen.

Geben Sie die 2 Tassen gewürfelte Früchte in eine Küchenmaschine oder einen Mixer. Dann 2 Esslöffel Wasser hinzufügen.

Auf hoher Geschwindigkeit einige Minuten mixen. Sie müssen alle Zutaten mischen, bis die Mischung vollständig glatt ist und Sie keine Klumpen sehen.

Sie werden wissen, wann es fertig ist, weil es glatt aussieht, genau wie folgt:

Auf einer Schüssel servieren und Streusel oder Mini-Schokoladenstückchen hinzufügen, falls Sie welche verwenden.

Sie werden überrascht sein, wie gut das schmeckt! Genießen!

Wenn Sie dieses Rezept geliebt haben, müssen Sie diese gesunden hausgemachten Eis am Stiel probieren, bei denen Sie Gemüse hineinschleichen können, ohne dass Ihre Kinder es bemerken.


Vanille-Eiscreme

Der Vanillegeschmack ist ein trendiger Genuss. Es kann Eiscreme schmecken lassen. Für die Zubereitung benötigen Sie eine große Schüssel, Tasse, Milch, Vanilleextrakt, Eiswürfelschale.

  • Nehmen Sie eine Schüssel, gießen Sie 2 Tassen Milch darauf und fügen Sie Vanillepudding-Mischung hinzu.
  • Die Mischung vorsichtig verquirlen.
  • Gießen Sie die Mischung und frieren Sie sie 6 Stunden lang ein.
  • Geeiste Zutaten in eine Verarbeitungsschüssel geben.
  • Fügen Sie ½ Tasse Vollmilch mit Vanilleextrakt hinzu.
  • Den Inhalt etwa 40 Sekunden lang zerdrücken.
  • Danach ist Ihr Eis servierfertig.

Wie man Eiscreme in einem Einmachglas macht

Kombinieren Sie in einem Quart-Größe Einmachglas 1 Tasse Sahne, 1½ EL. Zucker, ½TL. Vanilleextrakt und eine Prise Salz. 4 bis 5 Minuten kräftig schütteln (die Kinder mithelfen lassen!), bis sich die Masse verdoppelt hat. Tauche einen Löffel hinein und die Flüssigkeit sollte dick genug sein, um die Rückseite eines Löffels zu bedecken, aber nicht dick oder butterartig. Lassen Sie es einfach oder fügen Sie einige Aromen hinzu. Beeren, gehackte Süßigkeiten, Schokoladenstückchen oder sogar etwas Erdnussbutter wären lecker. Einfach noch einmal schütteln. Deckel wieder auflegen und mindestens 3 Stunden einfrieren. Genießen!


Hausgemachtes Eisrezept für Eismaschine – Am besten, einfach und einfach

Vanille-Eiscreme

Vanille ist der König der Eissorten. Diese Version ohne Eier hat einen helleren, ausgeprägteren Vanillegeschmack. Daher gefällt es allen so gut. Die Leute können es jederzeit gerne essen. Weil es wirklich lecker und am süßesten ist.

Zutaten

  • 3/4 Tasse weißer Zucker
  • 1 Tasse schwere Schlagsahne
  • 2 1/4 Tassen Milch
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt

Richtungen

  1. Füllen Sie nun den Zylinder der Eismaschine nicht mehr als zwei Drittel voll.
  2. Kühlen Sie die restliche Mischung bis zum Einfrieren. Sofort servieren oder in geschlossenen Behältern im Gefrierschrank aufbewahren.
  3. Also, alles ist fertig und das Eis ist verzehrfertig.

Rezepte für Schokoladeneis:

Schokoladeneis hat weltweit eine Million Liebhaber. Weil sein Geschmack so lecker ist. Er ist kühl und cremig mit Röstaromen, die nur Kakao verleihen kann.

Daher möchte jeder es in Eis essen. Also, hier verraten wir Ihnen das Rezept, um es einfach in Ihre eigene Hand zu nehmen. Außerdem ist es süß und malzig, mit den bitteren Tönen, um diese Süße auszugleichen.

Zutaten

  • 3/4 Tasse Zucker
  • 1 Tasse Milch
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 2 EL Kakaopulver
  • 3 Eigelb
  • 2 Unzen halbsüße Schokolade
  • 2 Tassen Sahne
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt

Richtungen

  1. Zuerst können Sie Zucker, Milch, Salz und Kakaopulver in einem Topf bei mittlerer Hitze unter Rühren mischen. Dann zum Köcheln bringen.
  2. Das Eigelb in eine kleine Schüssel geben. Nun etwa 1/2 Tasse der heißen Flüssigkeit einrühren. Kehren Sie nun zum Topf zurück. Erhitzen, bis sie dickflüssig sind, aber nicht kochen. Vom Herd nehmen und die Schokolade bis zur Schokolade einrühren. Wenn die Schokolade geschmolzen ist, in eine Schüssel umfüllen. Also etwa zwei Stunden kalt stellen, bis es unter Rühren kalt ist.
  3. In die kühle Schokolade rührt der Mixer die Sahne und Vanille. Dann in eine Eismaschine füllen und gut einfrieren.

TT Eiscremebasis

Rezept aus der Verkostungstabelle Testküche

Ertrag: Ungefähr 1 Liter

Vorbereitungszeit: 10 Minuten, plus Rühr- und Gefrierzeit

Kochzeit: 10 Minuten

Gesamtzeit: 20 Minuten, plus Rühr- und Gefrierzeit

Zutaten

Richtungen

1. Baue ein Eisbad und stelle es beiseite. Das Eigelb in eine mittelgroße Rührschüssel geben und beiseite stellen.

2. In einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze Milch, Zucker und Salz vermischen. Zum Köcheln bringen und unter Rühren kochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat, ca. 5 Minuten. Vom Herd nehmen und nach und nach die heiße Milch in das Eigelb schöpfen, dabei verquirlen, damit das Eigelb nicht gerinnt. Gießen Sie die Mischung bei mittlerer Hitze zurück in den Topf und rühren Sie kontinuierlich, bis die Mischung die Rückseite eines Holzlöffels bedeckt, etwa 4 Minuten. Vom Herd nehmen und bei Klumpen durch ein Sieb streichen.

3. Kombinieren Sie den heißen Pudding und die Sahne zusammen und geben Sie sie in einen wiederverschließbaren 1-Gallonen-Gefrierbeutel und tauchen Sie ihn in das Eisbad, bis er vollständig abgekühlt ist, etwa 20 Minuten.

4. Gießen Sie den gekühlten Boden in die vorgekühlte Schüssel der Eismaschine und befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers, um etwa 30 Minuten lang zu rühren, bis die Mischung eine Konsistenz von Softeis hat.

5. Geben Sie das Eis mit einem Gummispatel in einen luftdichten Behälter und drücken Sie ein Pergamentblatt direkt auf die Oberfläche des Eises. Den Behälter mit einem Deckel abdecken und einfrieren, bis das Eis fest ist, 3 bis 4 Stunden.

Vanille-Eiscreme: In Schritt 2 eine Vanilleschote, längs gespalten und entkernt, in die heiße Milch-Ei-Mischung geben und mindestens eine Stunde ziehen lassen, bevor die Vanilleschote weggeworfen wird. Fügen Sie einen Teelöffel Vanilleschotenpaste oder Vanilleextrakt hinzu. Und fahren Sie mit den Schritten 3, 4 und 5 fort.

Erdbeereis: 1 Pint Erdbeeren (geschält und geviertelt), 2 Esslöffel Zucker und 2 Esslöffel Flüssigkeit (z. etwa 15 Minuten. Kühlen Sie den Erdbeersirup und geben Sie ihn dann zur gekühlten Eiscremebasis, bevor Sie ihn in Schritt 4 in einer Eismaschine umrühren. Fahren Sie mit den Schritten 4 und 5 fort.

Schokoladeneiscreme: Kombinieren Sie in Schritt 2 ⅓ Tasse ungesüßtes Kakaopulver und ⅓ Tasse grob gehackte halbsüße oder bittersüße Schokolade zu der heißen Milch-Ei-Mischung. Nehmen Sie den Topf vom Herd und rühren Sie um, bis die Schokolade vollständig geschmolzen ist. Fahren Sie mit den Schritten 3, 4 und 5 fort.


Schau das Video: Sådan laver du en klassisk flæskestegssandwich (Juni 2022).