Neue Rezepte

Pommes frittes

Pommes frittes


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Kartoffeln waschen und in kaltem Wasser in einem ausreichend großen Topf zum Kochen bringen.

Gleichzeitig Eier in einem Wasserkocher zum Kochen bringen.

Wenn die Kartoffeln fertig sind (ich versuche zu sehen, ob sie mit einer Gabel gegart sind), nehmen Sie sie vom Herd und lassen Sie das Wasser langsam vorsichtig aus der Pfanne abtropfen und lassen Sie die Kartoffeln dann abkühlen. Nach dem Abkühlen die Kartoffeln nacheinander schälen.

Die Kochzeit für die Eier beträgt 5 Minuten (da das Wasser zu kochen beginnt). Wenn sie fertig sind, das Wasser vorsichtig abgießen und kaltes Wasser über die Eier geben (dadurch wird die Reinigung erleichtert).

Wir nehmen eine hitzebeständige Glasschüssel, die wir mit Butter einfetten.

Dann schneiden wir die Kartoffeln in Runden und legen sie in einer gleichmäßigen Schicht in unsere Auflaufform.

Wir achten darauf, dass für die letzte Schicht genügend Kartoffeln übrig bleiben (> 1/2 der Kartoffelmenge).

Die Dicke der Kartoffeln sollte ca. 0,5cm.

Die Kartoffeln mit etwas Salz bestreuen, dann die in Scheiben geschnittenen Eierscheiben über die Kartoffeln geben. Es muss darauf geachtet werden, dass die Eierscheiben auf der gesamten Oberfläche der Kartoffeln liegen.

Dann mit süßem Käse bestreuen und ich habe eine Prise gemahlenen Kreuzkümmel hinzugefügt.

Wenn Sie Kreuzkümmel nicht mögen, können Sie Pfefferpulver hinzufügen. Es kann auch ohne Gewürze sein oder nach Belieben gelegt werden.

Wir schneiden den Rest der Kartoffeln und legen sie in einer gleichmäßigen Schicht über die Zusammensetzung unserer Auflaufform.

Mit Salz abschmecken und Sauerrahm und Butterwürfel hinzufügen.

Stellen Sie unser Gericht für 30 Minuten bei 150 -157 C in den Ofen.

Ein Ei schlagen und etwas Tomatenmark hinzufügen und über unsere Zubereitung gießen, dann das geriebene Telemeau dazugeben und 15 Minuten backen, bis es gratiniert ist.

Jetzt haben wir ein paar gute französische Kartoffeln zu essen, müssen aber noch etwas warten, bis sie abkühlen, damit sie auf den Teller kommen können (15-20 Minuten).


Wenn es dir gefällt, teile es mit deinen Freunden!






Zutat:

1kg und 200g Kartoffeln
500g Feta-Käse
7 gekochte Eier
400g Käse
Blech gefettete Pfanne

Für die Soße:
2 rohe Eier
100g Mehl
150ml Milch
350g Sauerrahm
Salz nach Geschmack
2 Esslöffel Margarine

Zubereitungsart:
Die Kartoffeln gut waschen und in einem Topf mit Wasser und Salz kochen. 25-30 Minuten kochen lassen, bis sie weich werden.

Nachdem sie gekocht haben, lassen wir sie abtropfen und kühlen sie in einem Sieb ab.

Nachdem sie etwas abgekühlt sind, schälen wir sie und schneiden sie in Runden.


Gekochte Eier in einen Topf mit Wasser und Salz geben. Lassen Sie sie 8-10 Minuten kochen.

Nachdem die Eier gekocht sind, schälen und schneiden Sie sie entweder mit dem speziellen Eierschneider oder mit einem Messer.



Wir legen den Käse auf die kleine Reibe.

Wir legen den Käse auf die kleine Reibe.

In einem Topf 2 Esslöffel Margarine schmelzen. Wenn die Margarine geschmolzen ist, das Mehl hinzufügen und einrühren, bis das Mehl etwas braun wird. Dann die Milch dazugeben und kräftig mischen. Um eine feine Sauce ohne Klumpen zu machen, können wir die Sauce mit dem vertikalen Mixer mixen.


Sauerrahm zugeben und mit Salz abschmecken.

2 Eier hinzufügen und glatt rühren.


Nachdem wir alle Zutaten bereit haben, beginnen wir mit der Zusammenstellung des Rezepts.
Eine hitzebeständige Form mit Margarine einfetten.

Legen Sie eine Schicht Kartoffelscheiben, gefolgt von einer Schicht Eierscheiben, streuen Sie über den geriebenen Käse und dann über den geriebenen Käse. Gießen Sie die Politur aus der oben zubereiteten Sauce darüber, sodass sie die gesamte Oberfläche bedeckt - seien Sie vorsichtig, teilen Sie die Sauce so auf, dass sie uns etwa zwei Schichten erreicht.




Dann wieder eine Schicht Kartoffelscheiben, eine Eierscheibe, mit Käse, Käse und Sauce bestreuen.


Als nächstes kommt die dritte Schicht Kartoffelscheiben, dann mit Käse, Käse und der restlichen Sauce bestreuen.

Legen Sie die Kartoffeln für 25-30 Minuten in den Ofen, bis sie eine braune Kruste bekommen.






Kartoffeln waschen und in Salzwasser zum Kochen bringen, mit einem Deckel abdecken. Nach dem Aufkochen aus dem Wasser nehmen und abkühlen lassen. Kürbis schälen, reiben und halbieren.

Den Schafskäse auf einer kleinen Reibe reiben und mit 3 rohen Eiern vermischen.

Die Pfanne auf der gesamten Oberfläche mit Butter einfetten und die erste Schicht Scheiben auflegen. Über der ersten Schicht das Kartoffelpüree und den mit Eiern vermischten Käse hinzufügen. Fügen Sie die drei gekochten Eier hinzu. Mit einer weiteren Schicht Scheiben, geriebenem Käse und Sahne bedecken und in den Ofen geben.


Französische Ofenkartoffeln & # 8211 einfaches Rezept

Französische Ofenkartoffeln & # 8211 einfaches Rezept. Pommes Frites, ein einfaches, aber leckeres und äußerst vielseitiges Gericht. Das Grundrezept für französische Kartoffeln enthält Kartoffeln, gekochte Eier und Sahne, aber es gibt verschiedene Variationen und Variationen, viele und köstlich.

Wir essen oft gebackene Pommes Frites zu Hause. Vor allem abends, beim Abendessen. Der Grund für diese Popularität ist nicht schwer zu erraten: Es ist ein Rezept mit verfügbaren Zutaten, erfordert nur minimale Vorbereitung und biblische Zeit und ergibt ein schmackhaftes Gericht.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, französische Kartoffeln zuzubereiten. Der Favorit in unserem Haus ist der, bei dem wir neben den klassischen Zutaten: Kartoffeln, gekochte Eier, Sauerrahm, Mousse-Knetkäse hinzufügen, den wir zu Hause aus frischem Quark aus dem Fleischwolf und mit einer Prise Salz zubereiten. Andere Variationen enthalten Balgkäse für eine leicht würzige Note oder für eine aristokratische Art, sehr sättigend, einige geschnittene geräucherte Würste zwischen Schichten gelegt.


Ofenkartoffeln ("Französisch")

Französische Kartoffeln haben mit der französischen Küche so viel gemeinsam wie der "Rindfleisch"-Salat, den wir Rumänen bei Familienfeiern mit großem Pomp präsentieren. Es scheint, dass die "echten" französischen Kartoffeln Dauphinoise-Kartoffeln sind. Aber das ist ein Diskussionsthema für Historiker der Kulinarik und Gastronomie.

Wenn Sie keine Ideen mehr haben und etwa eine Stunde Zeit haben, schauen Sie im Kühlschrank nach, ob er Eier, Milchprodukte, Käse und etwas Schmutz (im wahrsten Sinne des Wortes) enthält. Wenn Sie auch noch ein paar Kartoffeln (wie wenige - mindestens 4), Salz und Pfeffer haben, ist die Arbeit fast getan.

Wie gehen Sie vor?

  • Kochen Sie die Kartoffeln etwa 15 bis 20 Minuten in der Schale, damit sie nicht vor Neid platzen
  • Hartgekochte Eier kochen (2 - 5 Stück, dabei darauf achten, 2 rohe Eier aufzubewahren)
  • Eine Pfanne mit Öl einfetten und die geschälten Kartoffeln hineingeben und in Achtel schneiden (in Sechzehnteln, wenn sie groß sind)
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Jetzt kommt das Schwein in die Szene, in Form dessen, was Sie haben (Kaiser, Räucherschinken, Bauernschinken, gekochte Brust, Rippchen, egal). Klein und viele Würfel sein
  • Wenn Sie Quark / Käse / Mozzarella / etc. und es kann in Würfel geschnitten werden, setzen
  • Die Eier vierteln (um die 8. Phase nicht zu wiederholen) und auf Kartoffeln, Fleisch und Käse verteilen
  • Etwas Balgkäse und / oder etwas geriebenen Hartkäse darüber geben.
  • Die rohen Eier mit etwas Sahne/Milch/Joghurt/Kefir/Sana verquirlen und möglichst gleichmäßig über die Masse in der Pfanne gießen
  • Das Blech in den vorgeheizten Backofen bei 200 - 220 °C für etwa eine halbe Stunde stellen. Es sollte gemacht werden
  • Wenn Sie eine kupferfarbene Note wünschen, legen Sie sie auf den Grill, aber verkohlen Sie sie nicht länger als 5 Minuten.

Die Aussage 1 - was ich Ihnen in den obigen Zeilen gesagt habe, repräsentiert vollständig das Konzept und das geistige Eigentum meiner Frau.

Die Aussage 2 - Meine Rolle in dieser Geschichte war es, die Kartoffeln zu waschen, zu sehen, wie gut sie gekocht haben, und die Eier zu schälen. Und natürlich um Fotos zu machen.


Pommes frites - Rezepte

Gebackene Pommes frites ist ein sehr einfaches Rezept und eine großartige Idee, um einige der gekochten Eier zu verwenden, die vom Osteressen übrig geblieben sind.


Französische Kartoffelgratin

Seien Sie vorsichtig, wir verkaufen Ihnen einige Tricks rund um Kartoffeln: Sie werden immer in kaltem Wasser gekocht und Salzkartoffeln in der Schale sind leichter zu reinigen, wenn Sie etwas Öl in das Wasser geben, in dem Sie kochen.

Was brauchst du

1 kg weiße Kartoffeln
250 g Schafskäse
3 Eier
1 Esslöffel Mehl
200 ml Milch
150 ml Sahne
100 g Butter
100 g Käse

Wie wird es gemacht

Kartoffeln schälen, waschen, in Scheiben oder Würfel schneiden und in Salzwasser kochen. Den Saft abgießen und in eine hitzebeständige Schüssel mit reichlich Butter gefettet geben.

Separat das Mehl in Milch (bei Raumtemperatur) auflösen, mit geschlagenen Eiern mit Sauerrahm und geriebenem Käse mischen, geschmolzene Butter hinzufügen und gut mischen, bis ein
dicke, homogene Zusammensetzung.

Die Masse über die geformten Kartoffeln gießen, den geriebenen Käse darüberstreuen und für 40-45 Minuten in den heißen Ofen stellen. Heiß servieren, als solches oder als Beilage für verschiedene Steaks.


Wenn es dir gefällt, teile es mit deinen Freunden!






Zutat:

1kg und 200g Kartoffeln
500g Feta-Käse
7 gekochte Eier
400g Käse
Blech gefettete Pfanne

Für die Soße:
2 rohe Eier
100g Mehl
150ml Milch
350g Sauerrahm
Salz nach Geschmack
2 Esslöffel Margarine

Zubereitungsart:
Die Kartoffeln gut waschen und in einem Topf mit Wasser und Salz kochen. 25-30 Minuten kochen lassen, bis sie weich werden.

Nachdem sie gekocht haben, lassen wir sie abtropfen und kühlen sie in einem Sieb ab.

Nachdem sie etwas abgekühlt sind, schälen wir sie und schneiden sie in Runden.


Gekochte Eier in einen Topf mit Wasser und Salz geben. Lassen Sie sie 8-10 Minuten kochen.

Nachdem die Eier gekocht sind, schälen und schneiden Sie sie entweder mit dem speziellen Eierschneider oder mit einem Messer.



Wir legen den Käse auf die kleine Reibe.

Wir legen den Käse auf die kleine Reibe.

In einem Topf 2 Esslöffel Margarine schmelzen. Wenn die Margarine geschmolzen ist, das Mehl hinzufügen und einrühren, bis das Mehl etwas braun wird. Dann die Milch dazugeben und kräftig mischen. Um eine feine Sauce ohne Klumpen zu machen, können wir die Sauce mit dem vertikalen Mixer mixen.


Sauerrahm zugeben und mit Salz abschmecken.

2 Eier hinzufügen und glatt rühren.


Nachdem wir alle Zutaten bereit haben, beginnen wir mit der Zusammenstellung des Rezepts.
Eine hitzebeständige Form mit Margarine einfetten.

Legen Sie eine Schicht Kartoffelscheiben, gefolgt von einer Schicht Eierscheiben, streuen Sie über den geriebenen Käse und dann über den geriebenen Käse. Gießen Sie die Politur aus der oben zubereiteten Sauce darüber, sodass sie die gesamte Oberfläche bedeckt - seien Sie vorsichtig, teilen Sie die Sauce so auf, dass sie uns etwa zwei Schichten erreicht.




Dann wieder eine Schicht Kartoffelscheiben, eine Eierscheibe, mit Käse, Käse und Sauce bestreuen.


Als nächstes kommt die dritte Schicht Kartoffelscheiben, dann mit Käse, Käse und der restlichen Sauce bestreuen.

Legen Sie die Kartoffeln für 25-30 Minuten in den Ofen, bis sie eine braune Kruste bekommen.






Ofenkartoffeln ("Französisch")

Französische Kartoffeln haben mit der französischen Küche so viel gemeinsam wie der "Rindfleisch"-Salat, den wir Rumänen bei Familienfeiern mit großem Pomp präsentieren. Es scheint, dass die "echten" französischen Kartoffeln Dauphinoise-Kartoffeln sind. Aber das ist ein Diskussionsthema für Historiker der Kulinarik und Gastronomie.

Wenn Sie keine Ideen mehr haben und etwa eine Stunde Zeit haben, schauen Sie im Kühlschrank nach, ob er Eier, Milchprodukte, Käse und etwas Schmutz (im wahrsten Sinne des Wortes) enthält. Wenn Sie auch noch ein paar Kartoffeln (wie wenige - mindestens 4), Salz und Pfeffer haben, ist die Arbeit fast getan.

Wie gehen Sie vor?

  • Kochen Sie die Kartoffeln etwa 15 bis 20 Minuten in der Schale, damit sie nicht vor Neid platzen
  • Hartgekochte Eier kochen (2 - 5 Stück, dabei darauf achten, 2 rohe Eier aufzubewahren)
  • Eine Pfanne mit Öl einfetten und die geschälten Kartoffeln hineingeben und in Achtel schneiden (in Sechzehntel, wenn sie groß sind)
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Jetzt kommt das Schwein in die Szene, in Form dessen, was Sie haben (Kaiser, Räucherschinken, Bauernschinken, gekochte Brust, Rippchen, egal). Klein und viele Würfel sein
  • Wenn Sie Quark / Käse / Mozzarella / etc. und es kann in Würfel geschnitten werden, setzen
  • Die Eier vierteln (um die 8. Phase nicht zu wiederholen) und auf Kartoffeln, Fleisch und Käse verteilen
  • Etwas Balgkäse und / oder etwas geriebenen Hartkäse darüber geben.
  • Die rohen Eier mit etwas Sahne/Milch/Joghurt/Kefir/Sana verquirlen und möglichst gleichmäßig über die Masse in der Pfanne gießen
  • Das Blech in den vorgeheizten Backofen bei 200 - 220 °C für etwa eine halbe Stunde stellen. Es sollte gemacht werden
  • Wenn Sie eine kupferfarbene Note wünschen, legen Sie sie auf den Grill, aber verkohlen Sie sie nicht länger als 5 Minuten.

Die Aussage 1 - was ich Ihnen in den obigen Zeilen gesagt habe, repräsentiert vollständig das Konzept und das geistige Eigentum meiner Frau.

Die Aussage 2 - Meine Rolle in dieser Geschichte war es, die Kartoffeln zu waschen, zu sehen, wie gut sie gekocht haben, und die Eier zu schälen. Und natürlich um Fotos zu machen.


Französische Kartoffelgratin

Seien Sie vorsichtig, wir verkaufen Ihnen einige Tricks rund um Kartoffeln: Sie werden immer in kaltem Wasser gekocht und Salzkartoffeln in der Schale sind leichter zu reinigen, wenn Sie etwas Öl in das Wasser geben, in dem Sie kochen.

Was brauchst du

1 kg weiße Kartoffeln
250 g Schafskäse
3 Eier
1 Esslöffel Mehl
200 ml Milch
150 ml Sahne
100 g Butter
100 g Käse

Wie wird es gemacht

Kartoffeln schälen, waschen, in Scheiben oder Würfel schneiden und in Salzwasser kochen. Den Saft abgießen und in eine hitzebeständige Schüssel geben, die großzügig mit Butter gefettet ist.

Separat das Mehl in Milch (bei Zimmertemperatur) auflösen, mit geschlagenen Eiern mit Sauerrahm und geriebenem Käse mischen, geschmolzene Butter hinzufügen und gut mischen, bis ein
dicke, homogene Zusammensetzung.

Die Masse über die geformten Kartoffeln gießen, den geriebenen Käse darüberstreuen und für 40-45 Minuten in den heißen Ofen stellen. Heiß servieren, als solches oder als Beilage für verschiedene Steaks.


Pommes frittes

Dauphinoise-Kartoffeln sind meiner Meinung nach das salzige Äquivalent zu Crème Brlée, denn obendrauf gibt es eine knusprige Pojghita, die beim Schneiden appetitlich knackt und das cremige Innere freigibt. Viele glauben, dass man Käse verwenden muss, um diese Cremigkeit von innen zu erhalten, aber die Wahrheit ist, dass die Mischung aus Sahne und Milch beim Backen gekäset wird und sich diese cremigen Klumpen zwischen den Kartoffelschichten bilden.

Das ist Französisches Kartoffelrezept stimmt, genau wie in Frankreich. Sie werden überrascht sein, dass es nicht das "klassische" Rezept ist Pommes frittes die wir gewohnt sind, bei der Salzkartoffeln in der Schale und in den Eiern verwendet werden, aber vielleicht sind Sie daran interessiert, ihre Wurzeln zu erforschen und möglicherweise sogar einen Vergleich anzustellen.



Bemerkungen:

  1. Octe

    Übereinstimmung heute heute?

  2. Mazule

    Es stimmt zu, es ist die ausgezeichnete Variante

  3. Sarg

    Ich gratuliere, es scheint mir eine bemerkenswerte Idee zu sein, die mir ist

  4. Alvah

    Sie erlauben den Fehler. Ich kann es beweisen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden diskutieren.

  5. Asfour

    Ich habe die Nachricht gelöscht

  6. Freddie

    Ich denke, dass Sie sich irren. Lass uns diskutieren. Maile mir eine PM, wir reden.



Eine Nachricht schreiben