Traditionelle Rezepte

Hühnchen gebratenes Schweinekotelett

Hühnchen gebratenes Schweinekotelett

Nehmen Sie Ihre Gaumen mit auf eine Reise in den Süden mit diesen gebratenen Schweinekoteletts, die in hausgemachter Pfannensauce erstickt sind. Ein saftiges Schweinekotelett wird geschlagen, geschlagen und gebraten, bevor aus den Tropfen eine einfache Pfannensauce hergestellt wird, die Sie möglicherweise dazu bringt, Ihren südlichen Zug auszubrechen.MEHR +WENIGER-

Aktualisiert am 7. Mai 2018

4

große Schweinekoteletts ohne Knochen

Bilder ausblenden

  • 1

    Um Schweinekoteletts zuzubereiten, schneiden Sie überschüssiges Fett ab, wenn Sie möchten. Sie können es aber auch eingeschaltet lassen. Legen Sie die Koteletts zwischen zwei Stücke Plastikfolie und schlagen Sie sie auf eine gleichmäßige Dicke, etwa 1 / 3-1 / 2 Zoll dick.

  • 2

    Mehl mit Paprika, Salz und Pfeffer mischen. Eier in einer separaten Schüssel verquirlen und ein paar Esslöffel Wasser zu den Eiern geben.

  • 3

    Arbeiten Sie mit jeweils einem Kotelett, tauchen Sie es in Mehl, tauchen Sie es dann in Eier und dann wieder in das Mehl. Klopfen Sie das Mehl ein wenig auf die Koteletts, um sicherzustellen, dass genügend Mehl an den Koteletts haftet.

  • 4

    Lassen Sie die Koteletts 5 Minuten lang auf einem Gestell sitzen, um etwas zu härten und eine schöne Kruste zu entwickeln.

  • 5

    Geben Sie genug Öl in eine große gusseiserne Pfanne, damit das Öl auf halber Höhe der Koteletts austritt. Dies wird wahrscheinlich ein Viertel sein. Erhitzen Sie die Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze. Wenn das Öl heiß ist, fügen Sie zwei Koteletts hinzu und braten Sie sie pro Seite etwa 5 Minuten lang, bis die Kruste goldbraun ist. Das Kotelett kann innen leicht rosa sein, sollte aber durchgekocht werden (Säfte sollten klar sein). Wenn Sie dies beunruhigt, kochen Sie es 6 Minuten pro Seite. Es ist nie eine schlechte Idee, in eine zu schneiden, um auch den Gargrad zu testen.

  • 6

    Entfernen Sie die Koteletts zum Abtropfen zu einem Gestell oder Papiertuch. Weitere zwei Koteletts anbraten.

  • 7

    Wenn die Koteletts fertig sind, gießen Sie vorsichtig das gesamte Öl in die Pfanne und lassen Sie etwa 2 Esslöffel übrig. Das Öl wird offensichtlich heiß sein, also gießen Sie es nicht in etwas, das schmelzen würde. Eine leere Kaffeekanne ist immer gut.

  • 8

    1/4 Tasse Mehl in die Gusseisenpfanne geben und bei mittlerer Hitze verquirlen. Das Mehl sollte sich mit dem Öl zu einer Mehlschwitze verbinden. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Mehlreste, die an der Pfanne haften, abkratzen. Die Mehlschwitze sollte eine dicke Paste sein. Wenn es nicht zusammenklebt, brauchen Sie mehr Öl, also fügen Sie einen weiteren Esslöffel hinzu. Wenn es wirklich flüssig ist, brauchen Sie mehr Mehl. Die Mehlschwitze ca. 2 Minuten kochen, bis sie leicht braun wird.

  • 9

    Milch langsam unterrühren. Ständig verquirlen. Ausgebildete Klumpen verquirlen und weiter verquirlen, bis die Soße dicker wird. Etwa 3 Tassen Milch ergeben wahrscheinlich eine wirklich gute Soße, aber je nach Mehlschwitze benötigen Sie möglicherweise mehr oder weniger. Eine Prise Salz und Pfeffer unterrühren, um die Mehlschwitze zu würzen.

  • 10

    In Soße eingelegte Schweinekoteletts servieren!

Für dieses Rezept sind keine Nährwertangaben verfügbar

Mehr zu diesem Rezept

  • Bereiten Sie Gabel und Messer vor. Diese Hühnchen-Schweinekoteletts sind das knusprige, knusprige Gericht Ihrer Träume. Für dieses Rezept sollten Sie die Sorte ohne Knochen verwenden, wenn Sie können. Ein gutes Schweinekotelett sollte ziemlich dick sein. Dies ist zwar gut zum Grillen geeignet, wir empfehlen jedoch, sie vor dem Braten etwas dünner zu machen. Wenn Ihr Kotelett außen Fett enthält, können Sie es abschneiden oder darauf belassen. Wenn Sie zum Kochen bereit sind, Jedes Schweinekotelett zuerst in das Mehl eintauchen. Dadurch trocknet die Oberfläche des Koteletts einfach ab und es wird sichergestellt, dass das Ei daran haften bleibt. Nachdem Sie das Schweinekotelett ausgebaggert haben, ist es wichtig, das Kotelett etwa fünf Minuten lang auf einem Rost oder Teller ruhen zu lassen. Diese Ruhezeit gibt der Kruste die Möglichkeit, auf dem Schweinekotelett zu trocknen. Dies verhindert das klassische Problem, dass sich die gesamte Kruste mit einem Bissen löst! Was das Braten betrifft, empfehlen wir, diese Typen mit einer gusseisernen Pfanne oder einem holländischen Ofen zu braten. Sie brauchen genug Öl, um die Koteletts beim Braten auf halber Höhe zu halten. Ein Liter Öl ist mehr als genug. Ein guter Test, um festzustellen, ob Ihr Öl heiß genug ist, besteht darin, etwas Mehl in die Pfanne zu streuen. Es sollte wie verrückt brutzeln. Dann können Sie Ihre Koteletts hinzufügen! Kochen Sie sie zu zweit, damit sie die Pfanne nicht überfüllen. Sie müssen etwa 5 Minuten pro Seite kochen. Solange die Säfte klar sind, sollte es in Ordnung sein. Wenn Sie Zweifel haben, schneiden Sie auf jeden Fall in eine der fertigen, um sicherzustellen, dass sie fertig sind, bevor Sie sie servieren. Wie gesagt, fünf Minuten pro Seite waren perfekt für mich. Sie suchen nach einem perfekt goldbraunen Kotelett. Nachdem Sie das Mehl hinzugefügt und die Mehlschwitze für die Soße gemischt haben, müssen Sie die Milch langsam hinzufügen. Es ist wichtig, es langsam hinzuzufügen und wie verrückt zu verquirlen, damit die Soße keine Klumpen bildet! ​​Servieren Sie die in der Pfannensauce eingeschäumten Koteletts - Sie werden sich verwöhnen lassen! Die Kruste auf diesen ist würzig und wirklich knusprig, was sehr schön ist. Das Schweinekotelett ist super zart und saftig.
  • Es ist ungefähr so ​​gut wie Hühnchen!


Schau das Video: REZEPT: Hähnchen süß sauer. chinesisches Essen (Kann 2021).