Neue Rezepte

Beste Poblano-Rezepte

Beste Poblano-Rezepte


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Am besten bewertete Poblano-Rezepte

Dieses süchtig machende Gericht, das im Wesentlichen eine mexikanische Version von Fondue ist, wird traditionell als Vorspeise serviert. Queso fundido wird am besten direkt aus dem Ofen gegessen, wenn der Käse noch heiß und sprudelnd ist. Schaufeln Sie den Käse einfach auf Tortillas und rollen Sie ihn wie bei der Zubereitung von Tacos auf.

Avocados sind so vielseitig – sie eignen sich hervorragend für alles, von Smoothies bis Guacamole. In diesem Rezept sind Avocados die Basis für eine köstliche Sahnesauce, die als Topping für gefüllte Poblano-Paprika dient.

Wenn Sie einen hochwertigen Schnitt haben, wie ich es diese Woche mit einem schönen DeBragga-Lammkarree gemacht habe, müssen Sie nicht viel mit dem Fleisch anfangen. Leg dich nicht herum, Mann. Salz, Pfeffer, etwas extra Würze für eine andere Perspektive – auf dem Grill zubereitet oder in der Pfanne angebraten... mehr braucht es nicht. In diesem Fall kam dieser kleine zusätzliche Geschmack von etwas Anchopulver, das auf beide Seiten des Lammrippenkoteletts gerieben wurde. Allerdings ist es schwer, dem Geschmack einiger traditioneller Beilagen, in diesem Fall Kartoffelsalat, zu widerstehen. Mayo ist immer ein wichtiger Schlüssel – welcher. Kewpie fügt großartigen Tang hinzu. Dann finden Sie Variationen von Kartoffelsalat, die Dinge wie Sellerie enthalten, um ihm etwas Knusprigkeit zu verleihen. Das ist schön. Aber es fügt nicht viel Geschmack hinzu. Was macht? Zwiebel, aber wie wäre es mit Poblano und Jalapeño. Paprika wird in Kartoffelsalaten zu wenig verwendet. Du bekommst Crunch, du bekommst Hitze, du bekommst Geschmack. Um das Thema abzurunden, probieren Sie einen Salat mit Jalapeño-Vinaigrette (entkernt, wenn Sie Angst vor der Hitze haben). Klicken Sie hier, um köstliche Lammrezepte zu sehen.

Sie können diesen Salpicón de Chile Poblano entweder mit Räucherlachs (con Salmón Ahumado) oder Pilzen (Hongos) zubereiten. Verwenden Sie es als Garnitur für Tostadas oder für einen Guacamole-Riegel zum Selbermachen.

Diese einfache gegrillte Taco-Füllung ist gesund, lecker und einfach zuzubereiten. Dieses Rezept stammt von Love and Lemons.

Servieren Sie diese Salsa als Vorspeise, zu Ihrem Lieblingsgrillfleisch oder genießen Sie sie als würzigen Beilagensalat. Dieses Rezept wurde mit freundlicher Genehmigung von With Salt and Wit.

Mango, Radieschen und frischer Chili vereinen sich zu einem knusprigen, süß-scharfen Krautsalat, der perfekt zu gegrillten Garnelen, Hühnchen und Schweinefleisch passt.Rezept mit freundlicher Genehmigung von McCormick

In einer grünen Tomatillo-Poblano-Sauce gekocht, dauert die Zubereitung und das Servieren dieses einfachen Pozole Verde nur eine Stunde. Rezept mit freundlicher Genehmigung von Mexican Please

Diese süße und würzige Suppe ist gesund, lecker und einfach zuzubereiten. Durch den gemahlenen Kreuzkümmel, feuergerösteten Tomaten und geschwärzten Poblano-Paprika bekommt er einen schönen rauchigen Geschmack. Machen Sie es herzhafter, indem Sie frische Maiskörner, schwarze Bohnen oder Pulled Chicken hinzufügen. Klicken Sie hier für mehr unserer besten Suppenrezepte.

Eine Salsa aus heller, würziger Mango und scharfer, verkohlter Poblano-Paprika ist die perfekte Begleitung zu Schweinefleisch, und dieses Hauptgericht ist schnell und einfach zubereitet. Probieren Sie diese Salsa auch mit gegrilltem Fisch oder Hühnchen.

Probieren Sie diese lateinamerikanisch inspirierte Beilage, die gut zu Fisch, Hühnchen und Steak passt. Koriander verleiht dem Reis einen erfrischenden Kräutergeschmack, während ein wenig Poblano-Pfeffer für einen gewissen Kick beigemischt wird. Es ist ein einfaches Rezept, das sicher jedem am Tisch gefallen wird.Alle Rezepte mit Koriander ansehen.

Jeder liebt Tacos. Dies ist eine köstliche, vegetarische Option, ähnlich der, die Sie möglicherweise auf der Speisekarte Ihres Lieblings-Taco-Restaurants sehen. Die Zitrusfrüchte darin verleihen ihm eine subtile Würze, die dieses Gericht wirklich zu einem köstlichen Gericht macht!Klicken Sie hier, um 'Shrooms: They're What's for Dinner Tonight' zu sehen.


Die BESTE Poblano-Sahnesauce

Den himmlischen Geschmack von Poblano-Sahnesauce habe ich zum ersten Mal in Port Fonda in Kansas City entdeckt. Da ich nicht in Kansas City lebe, musste ich lernen, wie man die Sauce zu Hause macht.

Zu meinem Glück konnte ich online einige Rezepte finden, die ich angepasst habe, um die Sauce in Port Fonda nachzubilden.

Diese Poblano-Sahnesauce ist rauchig-cremig und würzig. Es ist nicht so scharf, dass es andere Aromen überwältigt, es fügt nur ein bisschen mehr hinzu.

Nachdem ich gelernt hatte, wie man Poblano-Sahnesauce herstellt, war mein erster Auftrag, die Chimichangas von Port Fonda nachzubilden. Die Chimichangas wurden mit einem Spiegelei belegt und in einer Poblano-Sahnesauce serviert, und die zusätzliche Sauce war perfekt zum Dippen von Tater Tots.

Es war das ultimative Frühstück. Mein Rezept für Chimichangas ist ziemlich nah am Original und ich mache es immer wieder.

Es gibt unzählige Möglichkeiten, diese Sauce zu verwenden. Es ist vielleicht am besten, immer ein Glas in Ihrem Kühlschrank aufzubewahren.

Diese Poblano-Sahnesauce passt wunderbar zu Chimichangas, Tacos, Burritos und Enchiladas. Sie können es zu einem Sandwich hinzufügen: Ein gegrillter Käse, ein Brathähnchen oder ein Steak-Sandwich sind alle großartige Optionen. Die Sauce passt auch perfekt zu Eiern. Über Rührei oder Spiegelei träufeln.

Ich füge meine Poblano-Sahnesauce zu den Frühstücksburritos hinzu…

und ich liebe es in diesem Rezept für Ranch Chicken Salad Bowls. Ich verspreche, wenn Sie ein Glas dieser Poblano-Sahnesauce machen, werden Sie viele Möglichkeiten finden, sie zu genießen.

Wenn Sie sich genau an dieses Rezept halten, hat die Sauce mit einer mittleren Würze. Es ist ungefähr eine 6 von 10. Es ist wirklich einfach, die Gewürzstufe anzupassen.

Um die Sauce würziger zu machen, fügen Sie einen zusätzlichen Poblano-Pfeffer hinzu und reduzieren Sie die Menge an saurer Sahne. Um die Sauce milder zu machen, fügen Sie mehr Sauerrahm hinzu und/oder verwenden Sie drei statt vier Paprika.

Dieses Rezept ergibt etwa 3 Tassen Poblano-Sahnesauce. Wie würden Sie diese Soße verwenden? Ich würde mich freuen, eure Ideen in den Kommentaren zu hören!


Rezeptzusammenfassung

  • 4 mittelgroße frische Poblano-Paprika
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 mittelgroße Zwiebel, gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 Pfund mageres Rinderhackfleisch
  • 1 Esslöffel Chilipulver
  • 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 4 dünne Scheiben geriebener Cheddarkäse
  • in Scheiben geschnittenen Monterey-Jack-Käse
  • 1 (15 Unzen) Dose Enchilada-Sauce (wie Hatch®)
  • Aluminiumfolie
  • ¼ Tasse geriebener Cheddar-Käse

Drehen Sie den Brenner eines Gasherds auf hoch. Halten Sie die Poblano-Paprikaschoten mit einer Zange direkt auf die Flamme und drehen Sie sie, bis die Haut verkohlt ist. Paprika abkühlen lassen. Lassen Sie die Paprika so nah wie möglich ganz und entfernen Sie Häute, Samen, Membranen und Stiele.

Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen, Zwiebel und Knoblauch einrühren. Kochen und rühren, bis die Zwiebel weich und durchscheinend ist, etwa 5 Minuten. Fügen Sie Rinderhackfleisch hinzu und rühren Sie das Rindfleisch in der heißen Pfanne, bis es gebräunt und krümelig ist, 5 bis 7 Minuten. Chilischote, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer mischen.

Den Ofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen.

Paprika in eine antihaftbeschichtete Auflaufform geben. In jede Paprika eine Scheibe Cheddar-Käse und eine Scheibe Monterey-Jack-Käse geben. In jede Paprika etwas Hackfleischmischung geben. Das restliche Rindfleisch auf die Paprika legen und mit Enchilada-Sauce bedecken. Mit Alufolie abdecken.

Im vorgeheizten Backofen 15 Minuten backen. Entfernen Sie die Folie und streuen Sie geriebenen Cheddar-Käse über die Paprika. Backen, bis die Paprikaschoten sprudelnd und duftend sind, weitere 45 Minuten.


Maulwurf Poblano Rezept

Chilis entkernen und Samen in eine kleine Schüssel schütteln. Chilis in große Stücke reißen und beiseite stellen. 4 Esslöffel reservierte Chilisamen und Sesamsamen in eine kleine gusseiserne Pfanne bei mittlerer Hitze geben. Die Samen unter gelegentlichem Rühren rösten, bis sie leicht braun sind, etwa 2 Minuten. Samen in eine Gewürzmühle geben. Anis, Pfefferkörner und Nelken in die nun leere Pfanne geben. Toasten, bis es duftet, etwa 1 Minute mit den Samen in eine Gewürzmühle geben. Thymian, Majoran, Lorbeerblätter und Zimt in die Gewürzmühle geben. Mahlen Sie alle Samen und Gewürze zu einem feinen Pulver. In eine große Schüssel beiseite stellen.

Öl in einer mittelgroßen Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze auf 350 ° F erhitzen. Die Chilis in Chargen braten, bis sie leicht dunkler werden, etwa 20 Sekunden pro Charge, die Chilis auf eine mit Küchenpapier ausgelegte Platte übertragen, wenn jede Charge fertig ist. Pfanne vom Herd nehmen und aufbewahren. Chilis in eine große Schüssel geben und mit kochendem Wasser bedecken. 30 Minuten ziehen lassen. Chilis abseihen, Einweichflüssigkeit auffangen.

In 3 Portionen 1/3 der Chilis, 1/3 Tasse Einweichflüssigkeit und 1/4 Tasse Hühnerbrühe in den Mixer geben und so glatt wie möglich pürieren. Stellen Sie ein feinmaschiges Sieb über eine große Schüssel und passieren Sie die Chilimischung mit einem Gummispatel, um so viel Chilimischung wie möglich durchzudrücken. Feststoffe verwerfen und Chilipüree beiseite stellen.

Bringen Sie die Pfanne mit Öl bei mittlerer bis hoher Hitze auf 350 ° F zurück. Mandeln, Erdnüsse, Kürbiskerne und Rosinen nacheinander braten, bis sie geröstet sind, etwa 1 Minute für Mandeln, 45 Sekunden für Erdnüsse, 20 Sekunden für Kürbiskerne und 15 Sekunden für Rosinen. Übertragen Sie jede Charge auf eine mit Papiertüchern ausgelegte Platte, während sie fertig ist. Mandeln, Erdnüsse, Kürbiskerne und Rosinen in eine Schüssel mit der Gewürzmischung geben.

Brot goldbraun braten, 1 bis 2 Minuten pro Seite auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben. Tortillas goldbraun braten, ca. 1 Minute pro Seite auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben. Pfanne vom Herd nehmen. Brot und Tortillas in kleine Stücke brechen und mit der Gewürzmischung in eine Schüssel geben.

Stellen Sie ein feinmaschiges Sieb über eine kleine Schüssel und gießen Sie das Öl aus der Pfanne. Geben Sie 2 Esslöffel passiertes Öl in die leere Pfanne. Bei mittlerer Hitze erhitzen, bis sie schimmert. Fügen Sie Zwiebeln hinzu und kochen Sie, bis sie gebräunt sind, etwa 10 Minuten, wobei Sie gelegentlich umrühren. Knoblauch einrühren und etwa 1 Minute kochen, bis er duftet. Zwiebeln und Knoblauch in eine Schüssel mit der Gewürzmischung geben und so viel Öl wie möglich in der Pfanne lassen.

Pfanne auf mittlere bis hohe Hitze zurückstellen. Wenn das Öl schimmert, Tomatillos und Tomaten hinzufügen. Kochen, bis sie weich sind, etwa 10 Minuten, dabei gelegentlich umrühren. Tomatillos und Tomate mit Gewürzmischung in eine Schüssel geben. 2 1/2 Tassen Hühnerbrühe mit der Gewürzmischung in eine Schüssel geben.

In zwei Chargen die Gewürzmischung im Mixer so glatt wie möglich pürieren. Ein feinmaschiges Sieb über eine große Schüssel stellen und die Gewürzmischung abseihen, dabei mit einem Gummispatel so viel Gewürzmischung wie möglich durchdrücken. Feststoffe verwerfen und Gewürzmischung beiseite stellen.

In einem großen holländischen Ofen oder Topf 3 Esslöffel zurückbehaltenes gefiltertes Öl bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen, bis es schimmert. Chilipüree dazugeben und unter ständigem Rühren ca. 10 Minuten kochen lassen, bis die Masse zur Konsistenz von Tomatenmark eingedickt ist. Gewürzmischung einrühren, aufkochen, Hitze reduzieren und unter häufigem Rühren 30 Minuten köcheln lassen. 4 Tassen Hühnerbrühe und Schokolade einrühren. Teilweise zugedeckt 1 Stunde köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren. Zucker einrühren und Maulwurf mit Salz und zusätzlichem Zucker abschmecken. Vom Herd nehmen, sofort verwenden oder in einen luftdichten Behälter umfüllen und bis zu einem Monat im Kühlschrank aufbewahren.


Rezeptzusammenfassung

  • 3 große Poblano-Paprika
  • 3 Pfund Hähnchenbrusthälften ohne Haut und ohne Knochen
  • 1 Pfund frische Maiskörner
  • 4 grüne Paprikaschoten, entkernt und gehackt
  • 4 rote Paprika, entkernt und gehackt
  • 1 Stange Sellerie, gehackt
  • 2 große gelbe Zwiebeln, gehackt
  • 1 Pfund Maistortillas
  • 2 Eier, geschlagen
  • 1 Tasse Milch
  • 2 Tassen Mayonnaise
  • 1 Tasse Pflanzenöl zum Braten

Den Ofen auf 375 Grad F (175 Grad C) vorheizen.

Bestreichen Sie die Poblano-Paprikaschoten mit etwas Öl oder Kochspray. Direkt auf den Backofenrost legen. Auf einem Backblech die Zwiebeln, rote und grüne Paprika, Sellerie und Mais mischen.

Gemüse und Paprika etwa 15 Minuten im vorgeheizten Backofen rösten. Gelegentlich überprüfen und nach Bedarf wenden oder umrühren, um eine gleichmäßige Bräunung zu erzielen. Aus dem Ofen nehmen und bis zum Bedarf kalt stellen.

Die Maistortillas in Stücke reißen und in eine Küchenmaschine geben. Zu feinen Krümeln verarbeiten. Tun Sie dies bei Bedarf in kleineren Chargen. Krümel auf einen Teller geben. In einer flachen Schüssel Eier und Milch verquirlen.

Das Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Tauchen Sie die Hähnchenbrusthälften in die Tortilla-Krümel, um sie zu beschichten, dann in die Eimischung und erneut in die Tortilla-Krümel, um eine schöne dicke Beschichtung zu erhalten. Das Hähnchen auf jeder Seite goldbraun braten, etwa 4 Minuten pro Seite. Wenn Ihr Hähnchen dick ist und nicht durchgegart ist, wenn die Beschichtung gebräunt ist, können Sie es in den heißen Ofen stellen, um es zu beenden. Wenn Sie fertig sind, kühlen Sie es, bis es vollständig abgekühlt ist.

Die Poblano-Paprika schälen und entkernen. Zusammen mit der Mayonnaise in eine Küchenmaschine geben. Pürieren, bis es glatt ist, und beiseite stellen.

Wenn alles abgekühlt ist, die Hähnchenbrust würfeln. In einer großen Küchenmaschine das Huhn und das geröstete Gemüse vermischen. Die Poblano-Mayonnaise unterrühren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Abschmecken und nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.


Mittwoch, 18. Januar 2006

Hühnchen mit Poblano-Salsa

Ergibt 4 Portionen
Vorbereitung: 50 Minuten
Backen: 15 Minuten

Zutaten
1 großer frischer Poblano-Pfeffer
1 große Zehe, Knoblauch
Antihaft-Sprühbeschichtung
1/3 Tasse feine trockene Semmelbrösel
1 Esslöffel Chilipulver
1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
4 Hähnchenbrusthälften ohne Haut und ohne Knochen (insgesamt etwa 1 Pfund)
3 Esslöffel gekühltes oder gefrorenes Eiprodukt, aufgetaut
1/2 Tasse gehackte Tomatillo oder Tomate
1 mittelgroße Tomate, gehackt
1/4 Tasse fein gehackte Zwiebel
2 Esslöffel gehackter Koriander

Zutaten
1 großer frischer Poblano-Pfeffer
1 große Zehe, Knoblauch
Antihaft-Sprühbeschichtung
1/3 Tasse feine trockene Semmelbrösel
1 Esslöffel Chilipulver
1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
4 Hähnchenbrusthälften ohne Haut und ohne Knochen (insgesamt etwa 1 Pfund)
3 Esslöffel gekühltes oder gefrorenes Eiprodukt, aufgetaut
1/2 Tasse gehackte Tomatillo oder Tomate
1 mittelgroße Tomate, gehackt
1/4 Tasse fein gehackte Zwiebel
2 Esslöffel gehackter Koriander

Richtungen
1. Um Poblano-Pfeffer und Knoblauch zu rösten, vierteln Sie die Paprika und entfernen Sie die Kerne und Membranen. Paprikastücke und ungeschälte Knoblauchzehe auf ein mit Alufolie ausgelegtes Backblech legen. Backen Sie, unbedeckt, in einem 450-Grad-F-Ofen für 20 bis 25 Minuten oder bis die Paprikahäute verkohlt sind. Knoblauch zum Abkühlen beiseite stellen. Bringen Sie die Ränder der Folie hoch und versiegeln Sie die Paprikastücke. Lassen Sie den Pfeffer 20 Minuten lang dämpfen. Paprikastücke und Knoblauch schälen. Pfefferbrei Knoblauch hacken.
2. In der Zwischenzeit eine 2 Quart rechteckige Auflaufform mit Antihaftbeschichtung beiseite sprühen. In einer flachen Schüssel Semmelbrösel, Chilipulver und Kreuzkümmel mischen. Hähnchen trocken abspülen. Hähnchen in Eiproduktmantel mit Semmelbrösel-Mischung tauchen. Hähnchen in einer vorbereiteten Auflaufform anrichten. Backen Sie, unbedeckt, in einem 375-Grad-F-Ofen für 15 bis 20 Minuten oder bis das Huhn zart und nicht mehr rosa ist.
3. Für Salsa in einer mittelgroßen Schüssel Poblano-Pfeffer, Knoblauch, Tomatillo oder Tomatensauce, Tomate, Zwiebel und Koriander vermischen. Sauce über Hühnchen servieren. Ergibt 4 Portionen.

Poblano-Pfeffer-Chilequiles

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Ergibt 4 Portionen
Kochzeit: 10 Minuten

* 2 Esslöffel Olivenöl
* 2 Scheiben Speck, gehackt
* 6 Maistortillas, in Dreiecke geschnitten
* 1 kleine gelbe Zwiebel, grob gehackt
* 1 Poblano-Pfeffer, fein gehackt
* 1 Knoblauchzehe, gehackt
* 1 (12-Unzen) Dose geschmorte Tomaten, abgetropft und geschnitten oder 2 sehr reife frische Tomaten, gehackt
* 1/2 Teelöffel Salz
* 4 Eier
* 1 Tasse geriebener Monterey-Jack oder milder Longhorn-Käse
* Sauerrahm, zum Garnieren

Eine schwere Pfanne, vorzugsweise aus Gusseisen, auf mittlerer bis hoher Stufe 1 Minute vorheizen. Olivenöl und Speck dazugeben. Kochen Sie nur, bis der Speck schlaff ist. Mit einem Schaumlöffel aus dem Öl nehmen. Die Tortilla-Dreiecke hinzufügen und 1 bis 2 Minuten pro Seite kochen. Entfernen Sie die Tortillas und lassen Sie das Fett bis auf 1 Esslöffel aus der Pfanne abtropfen. Zwiebel und Poblano-Pfeffer in die Pfanne geben und 3 Minuten braten. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und kochen Sie weitere 1 bis 2 Minuten. Über das Gemüse in der Pfanne die Maistortillas schichten, dann die Speckstücke, die Tomaten, dann die 4 Eier einzeln gebrochen, wie Spiegeleier. Mit dem Salz würzen. Hitze reduzieren und zugedeckt weitere 2 bis 3 Minuten garen. Mit dem Käse bedecken und stehen lassen, bis der Käse geschmolzen ist. Mit einem Klecks Sauerrahm servieren und darauf achten, jeder Person ein Ei zu geben.

Alle Zutaten
Avocado-, Grapefruit- und Granatapfelkerne auf einer Platte im Windrad-Design anrichten. Das sieht nicht nur gut aus, sondern ermöglicht es den Menschen, sich zu nehmen, was sie wollen. Wir lieben das Drama, die Chilis in der schwarzen Pfanne auf den Tisch zu bringen. Die Bohnen in einer schönen Schüssel servieren. Normalerweise öffnen wir eine Dose mit gebratenen Bohnen und stellen sie in der Servierschüssel in die Mikrowelle. Um sie aufzupeppen, fügen Sie 1/4 Tasse Salsa hinzu. Wir lieben Pace mild Pan dulce oder mexikanisches Brotgebäck, das normalerweise wunderschön gefärbt ist, weltfremde Rosa-, Blau- und Gelbtöne, die in jedem mexikanischen Lebensmittelgeschäft erhältlich sind. Erwärmen und servieren Sie sie auf einer großen Platte. Wir schneiden sie gerne in zwei Hälften, damit die Leute die rosa und die blauen schmecken können!

Diese scharf-würzige Mahlzeit wird am besten mit einem guten mexikanischen Bier ergänzt


Rezepte für Poblano-Pfeffer

Eines der beliebtesten mexikanischen Rezepte mit Poblanos ist Gefüllte Paprika. Bei diesem Gericht werden die Paprika mit Käse gefüllt, mit einer Ei-Mehl-Mischung überzogen und dann in der Pfanne gebraten.

Wenn Sie nach einer nicht frittierten Version suchen, ist hier a Gebackene Chile-Rellenos Rezept, das etwas gesünder ist.

Poblanos können in den meisten Gerichten auch als Ersatz für Paprika verwendet werden, wenn Sie etwas mehr Hitze hinzufügen möchten. Versuchen Sie, sie in einige Ihrer regulären Mahlzeiten zu integrieren, um einen einzigartigen, leicht rauchigen Geschmack zu erzielen.

Hier sind ein paar Rezepte, die Poblano-Paprika enthalten:

Sie können auch mögen…


Wie man gefüllte Poblano-Paprika macht

Für den Anfang 1 kleine Zwiebel hacken. Eine mittelgroße Saucenpfanne auf mittlere Hitze erhitzen. 1 T. Olivenöl und gehackte Zwiebel in die Pfanne geben. Zwiebel anbraten, bis sie durchscheinend ist, etwa 3-4 Minuten.

Als nächstes fügen Sie 3/4 Tasse Quinoa hinzu, eine 15 oz. Dose gewürfelte feuergeröstete Tomaten , und 1/2 Tasse Wasser zu schwenken. Umrühren, um zu kombinieren.

Zum Kochen bringen. Hitze reduzieren, abdecken und 12 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit 1 Tasse Zucchini in kleine Würfel schneiden.

Fügen Sie Zucchini zu einer mittelgroßen Schüssel zusammen mit einer 15 Unze hinzu. Dose Mais und eine 15oz. Dose schwarze Bohnen .

Fertige Quinoa zusammen mit 1/4 TL in die Gemüseschüssel geben. Salz und 1 T. Koriander.

4 Poblano-Paprikaschoten halbieren und entkernen, mit der offenen Seite nach oben in einer 9&mal13&Prime Auflaufform anrichten.

Etwa 1/2 Tasse der Quinoa-Mischung in jede Poblano-Hälfte geben.

Mit Alufolie abdecken und 40 Minuten in einen Ofen mit 375 &mgr;m stellen. Nach 40 Minuten die Alufolie entfernen und mit 1/2 Tasse Monterrey-Jack-Käse bestreuen und für weitere 10 Minuten wieder in den Ofen stellen.

Mit einem Schuss Ranch-Dressing servieren. 🙂 Yum!


So rösten und schälen Sie Poblano-Paprika im Ofen

EINS: Stellen Sie zuerst Ihren Ofen auf Grillen. Die Poblano-Paprikaschoten der Länge nach halbieren und auf ein leicht geöltes Backblech legen. Olivenöl ist gut, oder verwenden Sie ein Sprühöl.

ZWEI: Grillen Sie sie für etwa 10-15 Minuten oder bis sich die Häute aufblähen und verkohlen und sich vom Pfefferfleisch lösen. Drehen Sie sie nach der Hälfte des Vorgangs um, um beide Seiten zu erhalten.

Nehmen Sie sie aus dem Ofen und lassen Sie sie ausreichend abkühlen.

DREI: Ziehen Sie die Haut mit den Fingern ab. Sie sollten sich leicht entfernen lassen.


Rezeptzusammenfassung

  • 4 Poblano-Chilis
  • 1 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 1 Esslöffel Rapsöl
  • Vier 10 Unzen Schweinerippchenkoteletts
  • Koscheres Salz
  • Frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 Esslöffel Allzweckmehl, plus mehr zum Ausbaggern
  • 1 große rote Zwiebel, halbiert und in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 Tassen Hühnerbrühe oder natriumarme Brühe
  • 2 Esslöffel Crème fraîche
  • Gedämpfter Reis, zum Servieren

Die Poblanos direkt über einer Gasflamme oder unter einem vorgeheizten Grill braten, wenden, bis sie rundum verkohlt sind. Abkühlen lassen. Die Chilis schälen, entkernen und entstielen, dann in 1/4-Zoll-Streifen schneiden.

In einer großen, tiefen Pfanne die Butter im Öl schmelzen. Die Schweinekoteletts mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl wenden. Die Koteletts in die Pfanne geben und bei mäßiger Hitze etwa 7 Minuten braten, dabei einmal wenden, bis sie goldbraun sind. Auf einen Teller übertragen.

Zwiebel, Knoblauch und jeweils eine großzügige Prise Salz und Pfeffer in die Pfanne geben und bei mäßiger Hitze unter gelegentlichem Rühren etwa 8 Minuten braten, bis sie sehr zart und karamellisiert sind. Fügen Sie die Poblanos und den 1 Esslöffel Mehl hinzu und kochen Sie bei mäßiger Hitze unter Rühren, bis das Mehl leicht golden ist, etwa 3 Minuten. Fügen Sie die Hühnerbrühe hinzu und bringen Sie sie zum Köcheln, wobei Sie alle gebräunten Stücke vom Boden der Pfanne abkratzen.

Geben Sie die Koteletts in die Pfanne zurück und köcheln Sie sie bei mäßiger Hitze, indem Sie sie einmal wenden, bis sie durch sind, 7 bis 10 Minuten. Übertragen Sie die Koteletts auf eine Platte. Crème fraîche in die Soße einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Poblano-Sauce über die Koteletts geben und mit gedämpftem Reis servieren.


Dies ist ein traditionelles Rajas-Rezept, aber Sie können leicht andere Zutaten hinzufügen, um es zu einer härteren Mahlzeit zu machen. Erwägen Sie, gekochtes Hühnchen für &ldquoRajas con Pollo&rdquo oder gekochte Kartoffelwürfel für &ldquoRajas con Papas&rdquo hinzuzufügen.

Wenn Ihnen dieses Rezept gefällt, hoffe ich, dass Sie einen Kommentar mit einigen STERNEN hinterlassen. Bitte teilen Sie es auch in den sozialen Medien. Vergessen Sie nicht, uns bei #ChiliPepperMadness zu markieren. Ich werde auf jeden Fall teilen! Vielen Dank! &ndash Mike H.


Schau das Video: بطاطا ال 10دقائق طبق ساهل و اقتصادي نحو به الحيرة (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Fekora

    Ja, jetzt ist es klar ... Sonst habe ich nicht sofort verstanden, wo der Zusammenhang mit dem Namen ist ...

  2. Iliana

    Meiner Meinung nach ist das Thema sehr interessant. Lassen Sie uns mit Ihnen in PM chatten.

  3. Rook

    And do you understand?

  4. Alvis

    Hee hee



Eine Nachricht schreiben