Neue Rezepte

D’Artagnan, wie man einen wilden Truthahn kocht

D’Artagnan, wie man einen wilden Truthahn kocht


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Tipps von D’Artagnan-Gründerin Ariane Daguin zum Kochen eines wilden Truthahns

Zum das Erntedankfest Wilde Truthähne kommen in großem Stil zurück. Sie haben wahrscheinlich schon gehört, dass die Begriffe im Umlauf sind oder Ihren Posteingang füllen. Aber was ist wilder Truthahn? Es ist ein echtes amerikanisches Original. Es ist ein Symbol für die Gründung unseres Landes, für die Siedler und für Herbst, Essen und Familie. Es ist auch ein leckerer Vogel.

Um Ihnen ein paar Hintergrundinformationen zu geben, wilde Truthähne sind eigentlich in Nordamerika beheimatet und durchstreifen seit Hunderten von Jahren die Wälder und Felder. Im 17NS Jahrhundert erreichte ihre Bevölkerung sogar zehn Millionen. In den nächsten hundert Jahren, als das Land expandierte, ging die wilde Truthahnpopulation zurück, und Anfang des 20NS Jahrhundert war so gut wie verschwunden. In den späten 1930er Jahren führte die Bundesregierung dann Erhaltungsprogramme ein, die die Bevölkerung auf ein gesundes Niveau zurückführten. Dieser Trend verstärkt sich heute noch mehr, da die Nachfrage nach hofgezüchtetem und hormonfreiem Geflügel immer beliebter wird.

D’Artagnans wilde Truthähne sind die Nachkommen dieser ursprünglichen Rasse. Sie werden in Freilandhaltung auf Farmen aufgezogen und gehören mit einem Gewicht von jeweils fast 10 Pfund zu den kleinsten verfügbaren Truthähnen. Als aktive Vögel ist ihr Fleisch fest und hat einen konzentrierten, reichen Geschmack, der angenehm wild ist. Sie sind echte Puten mit echtem Putengeschmack.

Wildes Putenfleisch ist mager und das Fleisch ist dichter als herkömmliche Puten und muss etwas anders gegart werden. Sie können die folgenden Tipps befolgen, um zu erfahren, wie Sie einen wilden Truthahn erfolgreich braten. Es hilft auch, ein Rezept für diese freilaufenden Vögel zu verwenden; Probieren Sie D'Artagnans Roasted Wild Turkey mit Apfelwurst-Rezept oder das Roasted Wild Turkey mit Bourbon-Pecan-Füllung.

Das Schmoren ist auch eine ideale Methode zum Garen von Wildtruthähnen, da es das Fleisch feucht und saftig hält. Probieren Sie dieses Zwei-Mahlzeiten-Rezept für Geschmortes Wildtruthahnragout als ersten Gang und dann gebratene Wildtruthahnbrust mit Herbstgemüse als Hauptgang.

Die einfachen Tipps der D’Artagnan-Gründerin Ariane Daguin für einen saftigen Wildvogel.

  1. Lassen Sie den Truthahn über Nacht offen im Kühlschrank. Dieser Trick trocknet die Haut aus, wodurch sie beim Kochen knusprig wird.
  2. Reiben Sie den Truthahn vor dem Braten mit reichlich Butter oder Entenfett ein.
  3. Die Brust mit Alufolie oder einem in Brühe oder Weißwein getränkten Käsetuch abdecken, damit sie nicht austrocknet, während die Keulen fertig garen.
  4. Den Truthahn in einem mit Folie ausgelegten Rost in einem Bräter braten und dabei von einer Brust zur anderen drehen. Wenn der Truthahn fertig ist, legen Sie ihn mit der Brust nach unten ab.
  5. Begießen Sie den Vogel während des Kochens ständig.

Weitere Informationen über Truthahn finden Sie im The Daily Meal's Guide to Thanksgiving!


11 beste wilde Truthahn-Rezepte, um Ihnen das Wasser im Mund zu machen

Eines der besten Dinge in der Truthahnsaison ist die Möglichkeit, einen wilden Truthahn zu ernten und leckeres Truthahnfleisch zu bekommen. Obwohl an einem Truthahn auf Farmen nicht unbedingt etwas auszusetzen ist, kann er einfach nicht mit einem wilden Truthahn verglichen werden, der geerntet und richtig gekocht wurde. Die Ernte eines Truthahns ist jedoch nur der erste Schritt: Sobald Sie Ihren Truthahn haben, müssen Sie das richtige Rezept für wilden Truthahn verwenden.

Zum Glück sind Sie bei uns richtig. Hier ist meine Auswahl für die 11 besten Wildtruthahnrezepte, die Sie garantiert wiederkommen lassen. Sie sind auch nicht auf wilde Truthähne beschränkt und Sie können mit den meisten dieser Rezepte auch mit einem im Laden gekauften Vogel eine leckere Mahlzeit zubereiten.

Außerdem wäre ich nachlässig, wenn ich Truthahnjägern, die daran interessiert sind, das Beste aus ihrer Ernte herauszuholen, keine andere Ressource empfehlen würde.

Einige der folgenden Links sind Affiliate-Links. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision (ohne zusätzliche Kosten für Sie) erhalte, wenn Sie einen Kauf tätigen. Dies trägt zur Unterstützung des Blogs bei und ermöglicht es mir, weiterhin kostenlose Inhalte zu erstellen, die für Jäger wie Sie nützlich sind. Danke für deine Unterstützung.

Das MeatEater Fisch- und Wildkochbuch von Steven Rinella ist eine hervorragende Quelle, die großartige Wildrezepte für einige der beliebtesten nordamerikanischen Wild- und Fischarten (einschließlich Truthahn) bietet. Wild, insbesondere Wild, bekommt manchmal einen schlechten Ruf, weil Jäger ihr Fleisch unsachgemäß behandeln oder garen. Glücklicherweise ist dieses Buch das perfekte Werkzeug, um Köchen mit unterschiedlichem Können zu helfen, eine köstliche und gesunde Mahlzeit aus fast allen Wild- oder Fischarten zuzubereiten.

Die kostenlosen Rezepte, die Sie unten finden, sind gut, aber sie können nicht das Wasser reichen, was Sie in wirklich hochwertigen Wildkochbüchern finden, die von Leuten geschrieben wurden, die wirklich wissen, wovon sie sprechen, wie die oben aufgeführten.

Okay, jetzt, da wir das aus dem Weg geräumt haben, sind Sie bereit, mit einigen wirklich leckeren Putenrezepten zu beginnen?

Gegrillte wilde Putenbrust

Zutaten:

10-12 3 Unzen Truthahnbruststeaks

1x Esslöffel koscheres Salz

¼ Tasse natives Olivenöl extra

3x Knoblauchzehen, zerdrückt und geschält

Anweisungen:

Die Putensteaks mit Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen und in Olivenöl legen. Dann die Mischung zudecken und 1-2 Stunden kalt stellen. Lassen Sie die Mischung weitere 20 Minuten bei Raumtemperatur marinieren, bevor Sie die Putensteaks aus der Marinade nehmen. Die Putensteaks von jeder Seite 3-4 Minuten bei mittlerer Hitze grillen.

BBQ Wild Turkey Rezept

Zutaten:

1x ganzer (feldgerichteter und gerupfter) Wildtruthahn

1/2 Tasse gehackte Frühlingszwiebeln

3x Esslöffel Petersilie

Anweisungen:

Wenn Sie Grillen mögen, müssen Sie dieses Rezept für wilden Truthahn unbedingt ausprobieren. Zuerst den Truthahn quer zur Faser in Stücke schneiden. Dann die Zwiebeln in einem Topf in Margarine weich kochen und alle anderen Zutaten vermischen. Topf zum Kochen bringen. Jedes Putenstück mit dieser Mischung bedecken und den Truthahn 45-55 Minuten auf dem Grill braten.

Bang Bang Wild Turkey Rezept

Zutaten:

1x Putenbrust mariniert in Salz, Zucker und Essig für 10 Minuten

1x Gurke, in Streichhölzer geschnitten

4x Esslöffel Sojasauce

2x Esslöffel rotes Chiliöl

4x Esslöffel Erdnussbutter, cremig mit Sesamöl

Anweisungen:

Putenbrust in einer Pfanne oder auf dem Grill gründlich anbraten und vollständig abkühlen lassen. Dann die Putenbrust mit einem Nudelholz oder Holzhammer zart machen. Das Fleisch mit einer Gabel zerkleinern und die Gurkensticks mit dem zerkleinerten Truthahn mischen und auf einem kleinen Servierteller anrichten. Sojasauce, Zucker, Chiliöl, schwarzer Pfeffer und cremige Erdnussbutter zu einer Sauce verrühren und über den Truthahn gießen.

Wilde Putensuppe

Zutaten:

3x geschälte und in dünne Scheiben geschnittene Karotten

3/4 Esslöffel Knoblauchpulver

3/4 Esslöffel Zwiebelpulver

1/4 Tasse frisch geriebene Zwiebel

1x Esslöffel Better Than Bouillon Turkey Baste

1x Esslöffel getrocknete Petersilie

Anweisungen:

Pute, Sellerie, Karotten, Knoblauchpulver, Zwiebelpulver, geriebene Zwiebel, Petersilie, Putenboden, Salz und Pfeffer in einem Dutch Oven vermischen. Füllen Sie dann den Dutch Oven fast vollständig mit Wasser und bringen Sie die Mischung zum Kochen. Hitze reduzieren, zudecken und 1,5-2 Stunden köcheln lassen oder bis der Truthahn weich ist und sich leicht vom Knochen lösen lässt. Den Truthahn aus der Mischung nehmen und stehen lassen, bis er abgekühlt ist. Das Fleisch vom Knochen lösen und zurück in den Dutch Oven geben. Die Füllung mit 4x Eiweiß mischen und zu kleinen Kugeln rollen. Die Kugeln in einer Pfanne mit 2x Esslöffel Butter anbraten, bis sie von allen Seiten gebräunt sind. Die Knödel vor dem Servieren einige Minuten in der Suppe erhitzen.

Rezept für gebratenen wilden Truthahn

Zutaten:

1x ganzer (feldgerichteter und gerupfter) Wildtruthahn

6-8x geviertelte rote Kartoffeln

2x Pfund Babykarotten

1x Esslöffel Zitronensaft

2x Esslöffel Steaksauce

2x Esslöffel Ketchup

Anweisungen:

Truthahn in einen Bräter geben und die in Scheiben geschnittenen Äpfel in den Truthahn legen. Legen Sie die Kartoffeln, Zwiebeln und Karotten um den Truthahn. Gießen Sie Wasser über das Gemüse. Salz und Pfeffer einreiben und den ganzen Truthahn damit einreiben. Alles andere mischen und über den Truthahn löffeln. Abdecken und bei 325° 3,5 Stunden backen. Nach Belieben basteln.

Mit freundlicher Genehmigung von Taste of Home Dezember/Januar 1999, S. 39

Rezept für gebratenen Wildtruthahn mit Hühnchen

Zutaten:

1x 16oz Flasche italienisches Dressing

1/2 Esslöffel Zitronenpfeffer

2x Esslöffel geschmolzene Butter

Anweisungen:

Keine Liste der besten Wildtruthahnrezepte wäre vollständig ohne ein Rezept für gebratenen Wildtruthahn! Die Putenstreifen in italienischem Dressing, Zitronenpfeffer und Liquid Smoke 8 Stunden oder über Nacht marinieren. Die Eier in die Milch schlagen. In einer separaten Schüssel Salz, Pfeffer und Mehl mischen. Dann die Putenstreifen in die Ei-Milch-Mischung und dann in den Mehlteig tauchen. In Öl goldbraun frittieren und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit Soße aus 2x Esslöffel Mehl in Kombination mit 2x Esslöffel geschmolzener Butter, Salz und Pfeffer in einer Pfanne servieren. Fügen Sie langsam 1x Tasse Milch hinzu und rühren Sie, bis sie eingedickt ist.

Zitronen-Wildtruthahn-Rezept

Zutaten:

1x Pfund hautlose, knochenlose wilde Putenbrust in 1″ Streifen geschnitten

1x Esslöffel Olivenöl

1x Esslöffel getrocknete griechische Gewürze

½ Zitrone, in Spalten oder Stücke geschnitten

1x Esslöffel Zitronensaft

Anweisungen:
Backofen auf 400 °C vorheizen. Wilden Truthahn von beiden Seiten in einem Dutch Oven in Olivenöl bei mittlerer Hitze 5 Minuten anbraten. Orzo, Hühnerbrühe, Zitronenspalten, Zitronensaft, griechische Gewürze, Salz und Pfeffer einrühren. Abdecken und 35 Minuten backen oder bis der Truthahn zart und nicht mehr rosa ist.

Truthahnkuchen

Zutaten:

3x Tassen Truthahn, gekocht und gehackt

2x Teelöffel Backpulver

1x Dose Hühnercremesuppe

1/4 Tasse gehackter grüner Pfeffer

Anweisungen:

Kartoffeln und Karotten in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. 15-20 Minuten kochen oder bis sie weich sind. Dann trainieren und 1x Tasse der Flüssigkeit reservieren. In einer Pfanne Zwiebel und grünen Pfeffer in 2x Esslöffel Butter anbraten, bis sie weich sind. Beide Mischungen in einer Schüssel vermischen. Dann die Mischung mit dem Truthahn und dem gekochten Gemüse in eine Auflaufform geben. 15 Minuten bei 425 °C backen.

Ein weiteres Rezept für gegrillte Wildtruthahnbrust

Zutaten:

1x Wildtruthahnbrust mit Knochen, halbiert

1x Flasche fettfreies Honig-Dijon-Salatdressing

Anweisungen:

Putenbrust in einen großen Reißverschlussbeutel geben, ganze Flasche Salatdressing hinzufügen und über Nacht kühl stellen. Die Marinade abgießen und wegwerfen und den Truthahn zugedeckt bei indirekter mittlerer Hitze 45-55 Minuten grillen.

Mit freundlicher Genehmigung von Taste of Home April/Mai 2002, S. 60

Gegrillte Wildtruthahnrollen

Zutaten:

1-1,5 Pfund wilde Putenbrust in 1,5″ Würfel geschnitten

1x Pfund dick geschnittener gepfefferter Speck

1x Dose eingelegte, in Scheiben geschnittene Jalapenos

1x Esslöffel brauner Zucker

2x Esslöffel Weißweinessig

2x Esslöffel Worcestershire-Sauce

1/2 Esslöffel gemahlener Pfeffer

1x Teelöffel Knoblauchpulver

Anweisungen:

Olivenöl, braunen Zucker, Essig, Worcestershire-Sauce, gemahlenen Pfeffer, Knoblauchpulver und Salz in einer Rührschüssel zu einer Marinade verrühren. Dann die Putenwürfel in die Schüssel geben und mindestens 2 Stunden marinieren lassen. Schneiden Sie jedes Stück Speck in zwei Hälften und legen Sie eine Scheibe Jalapeno und einmal Truthahnwürfel in die Mitte der Speckscheibe. Den Speck über den Truthahn rollen und mit einem Zahnstocher festhalten. Grill auf mittlere Hitze vorheizen. Die Brötchen auf die Seiten legen und langsam garen. Wende sie alle paar Minuten. Halten Sie eine Sprühflasche mit Wasser bereit, um das Aufflammen des Speckfetts zu bekämpfen. Sobald der Speck fertig gekocht ist, sollte auch der Truthahn fertig sein. Vom Grill nehmen und vor dem Servieren 5 Minuten stehen lassen.

Genießen Sie diesen Artikel mit meinen Auswahlmöglichkeiten für die besten Wildtruthahnrezepte? Bitte teilen Sie es mit Ihren Freunden auf Facebook und Twitter.

Stellen Sie sicher, dass Sie dem Big Game Hunting Blog auf Facebook, Instagram, Twitter und YouTube folgen.


Fünf Möglichkeiten, einen wilden Truthahn zu kochen

Wählen Sie eine Publikation aus – von der New York Times und dem Wall Street Journal über Outdoor Life und Turkey Country bis hin zu Social-Media-Kanälen wie Meateater und Field to Plate – und Sie werden das Thema „Wild als lokales Essen“ großgeschrieben sehen. Und so soll es sein. Jäger, Anfänger und Veteranen, sind die ursprünglichen Locavores.

Während diese spezielle Kolumne normalerweise die Rekrutierung von Jägern behandelt, ist es vielleicht an der Zeit, einen Hauch von all dem guten Essen zu schnuppern – und sicherzustellen, dass wir unserem Lieblingswild in der Küche gerecht werden, während wir ein paar Tricks lernen, um leckere Mahlzeiten aus häufig zubereiteten Teilen zuzubereiten verworfen.

BEHALTEN SIE DIE BRUST UND DEN REST

Jedes Mal, wenn ich einen wilden Truthahn ernte, fallen mir diese Monsterbrocken Meleagris Gallopavo auf. Wenn Sie daran erinnert werden möchten, was der König der Wildvögel wirklich ist, halten Sie in jeder Hand eine Putenbrust ohne Knochen. So wunderbar und vielseitig Truthahnbrust auch ist, sie ist zu oft der einzige Teil der Vogeljäger. Und das ist schade. Sie verpassen herzhafte Suppen, pikante Pasteten und Zubereitungen wie Putenbein-Carnitas.

Geschmackvoll, fettarm und reich an Proteinen, diese großen Platten eignen sich für eine Vielzahl von Zubereitungen. Denken Sie an Hähnchenbrust, aber voller Geflügelpunsch. Wenn Sie zu Hause wählerische Esser haben, machen Sie Nuggets mit Ihrer Lieblingspanade. Wie Zitrone? Drücken Sie etwas in Olivenöl zusammen mit Knoblauch, grobem Salz und schwarzem Pfeffer. Die Brust in Medaillons schneiden und marinieren, dann über heißen Kohlen auf medium-rare grillen. Oder in dünne Streifen klopfen, in Mehl wälzen und daraus raffinierte Schnitzel oder Scaloppini machen.

Dies ist das bestgehütete Geheimnis des Vogels. Putenschenkel sind zarter als Trommelstöcke und würziger als Brüste. Sie sind reichhaltig, ohne wild zu sein. Sie passen gut zu Pilzen und Soßen, besonders wenn Sie bei der Jagd ein paar Morcheln oder Austern im Wald gefunden haben. Sie halten auch einem heißen Grill oder gusseisernem Anbraten stand und können für Hühnchen in Ihrem Lieblings-Thai-Curry verwendet werden. Die Oberschenkel eines durchschnittlichen Wildtruthahns sind sehr dicht und können eine kleine Familie ernähren, wenn sie mit einer Stärke und einer Beilage serviert werden.

TROMMELN FÜR DUMMIES

Einige Leser der Türkei mögen sich der Idee widersetzen, Trommelstöcke zu kochen, und das ist ihr Vorrecht. Dies kann jedoch daran liegen, dass sie noch nie richtig gekochte Truthahnkeulen hatten. Denken Sie langsam und feucht. Mit Rinderbrühe und gehackten Zwiebeln bedecken, dann köcheln lassen. Drummies auf einem Jake sind vielleicht in wenigen Stunden fertig, aber erwarten Sie sechs bis acht Stunden für einen ausgewachsenen Tom. Drummies sind fertig, wenn das Fleisch vom Knochen zu fallen beginnt.

Lassen Sie das Fleisch abkühlen und bewahren Sie die Brühe auf. Entferne die Sehnen. Der kräftige, fleischige Geschmack von Drummies hält einer herzhaften Barbecue-Sauce stand. Sie können sie auch in Erdnussöl zusammen mit etwas Koriander, Kreuzkümmel und Zwiebeln anbraten. Servieren Sie die resultierenden Carnitas mit einem Haufen Maistortillas und Ihren Lieblingsfüllungen wie Pico de Gallo, Guacamole, Bohnen, geriebenem Käse und Sauerrahm.

AUF LAGERN

Was tun mit dieser kraftvollen Brühe? Wenn Sie Lust auf Reis an der Seite Ihrer Carnitas haben, verwenden Sie diese Putenbrühe anstelle von Wasser. Sie werden überrascht sein, wie der Geschmack durchkommt. Suppenliebhaber haben hier einige der besten Brühen, die man sich vorstellen kann. Verwenden Sie es als Basis für ein Gumbo oder eine Truthahnsuppe. Machen Sie Knödel für eine unvergessliche Version von Hühnchen und Knödeln. Frieren Sie in Quart-Behältern ein und verwenden Sie es das ganze Jahr über für Soßen, Eintöpfe oder überall, wo Sie Hühnerbrühe verwenden würden.

Das magnumgroße Herz und die Leber des wilden Truthahns ermöglichen es Ihnen, viel Pastete zuzubereiten, so wie es kleinere Wildvögel (wie Taube, Ente oder Fasan) nicht tun. Beginnen Sie damit, alle schussbeschädigten oder schwarz gefärbten Teile wegzuschneiden. Die getrimmten Herzen und Lebern sanft köcheln lassen, bis sie weich sind, etwa eine halbe Stunde. Abkühlen und grob hacken. Braten Sie einige Schalotten zusammen mit gehackten grünen Oliven in vier Esslöffeln Butter an. Geben Sie das gehackte Fleisch zusammen mit einer Tasse Rotwein und einem großen Klecks Honig in die Pfanne. Kochen, bis sich die Flüssigkeit auf die Hälfte reduziert hat. Korrigieren Sie die Würze mit Salz und Pfeffer. Kräuter nach Belieben hinzufügen und kalt stellen. In einer Küchenmaschine verarbeiten, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist – grob, glatt oder irgendwo dazwischen. Mit Crackern oder knusprigem Brot servieren.

SOLE, BABY, SOLE!

Ein weiteres Geheimnis für zarten Truthahn ist das Pökeln. Dies dient zwei Zwecken. Es entzieht Blut und Aromen. Es macht auch das Fleisch zart. Machen Sie eine Basissole mit ¼-Tasse Meersalz für jeden Liter Wasser. Fügen Sie Zutaten wie Zitrusfrüchte, Zwiebeln, Knoblauch oder Gewürze hinzu, die zu Ihrem Rezept passen. Wilde Truthähne können ganz oder in Teilen zwischen zwei und acht Stunden gepökelt werden. Salzlake kurz vor dem Kochen, da das Einfrieren von gesalzenem Truthahn zu einem trocken schmeckenden Vogel führt.


Die Sole

Zutaten

  • 1 Gallone Gemüsebrühe
  • 1 Tasse Meersalz
  • 1 Esslöffel zerkleinerter getrockneter Rosmarin
  • 1 Esslöffel getrockneter Salbei
  • 1 Esslöffel getrockneter Thymian
  • 1 Esslöffel getrocknetes Bohnenkraut
  • 1 Gallone Eiswasser
  1. In einem großen Suppentopf Gemüsebrühe, Meersalz, Rosmarin, Salbei, Thymian und Bohnenkraut vermischen. Zum Kochen bringen und dabei häufig umrühren, um sicherzustellen, dass sich das Salz aufgelöst hat. Vom Herd nehmen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
  2. Wenn die Brühemischung abgekühlt ist, gießen Sie sie in einen sauberen 5-Gallonen-Eimer. Eiswasser einrühren.
  3. Wasche und trockne deinen Truthahn. Stellen Sie sicher, dass Sie die Innereien entfernt haben. Legen Sie den Truthahn mit der Brust nach unten in die Salzlake. Stellen Sie sicher, dass die Kavität gefüllt wird. Stellen Sie den Eimer über Nacht in den Kühlschrank.
  4. Den Truthahn herausnehmen, die überschüssige Salzlake vorsichtig abtropfen lassen und trocken tupfen. Entsorgen Sie überschüssige Sole.
  5. Den Truthahn nach Belieben kochen, dabei das Bratenfett für die Soße aufheben. Denken Sie daran, dass Puten mit Salzlake 20 bis 30 Minuten schneller garen, also achten Sie auf die Temperaturanzeige.

Wenn Sie einen wilden Truthahn im Ganzen braten, sollten Sie, egal wie niedrig und langsam Sie gehen, nicht einmal versuchen, eine feuchte Keule zu erzeugen. Es gibt so viele harte Sehnen, dass sie nie wie die Beine eines verwöhnten Ladenvogels sein werden. Am besten nimmst du sie heraus, kochst sie oder kochst sie langsam, bis all das tolle Fleisch abfällt, und mach ein paar geriebene Truthahn-Tacos oder Truthahn-Nudelsuppe. Diese Sehnen werden nie weich und brechen, daher ist es wirklich die beste Option, saftiges Fleisch zuzubereiten.

In diesem Sinne sollten Sie sich keine Sorgen machen, dass Sie möglicherweise zu wenig dunkles Fleisch haben. Im Gegensatz zu Ladenvögeln bestehen wilde Truthähne, abgesehen von den Brüsten, fast ausschließlich aus dunklem Fleisch. Heben Sie die Brüste für die weißen Fleischfresser auf und alle anderen können den Rest des Vogels genießen. Es gibt einen Teil eines wilden Truthahns, der mit seinem im Laden gekauften Bruder übereinstimmt, jedoch – die Oberschenkel. Von jedem Teil beider Truthähne sind die Schenkel in Geschmack und Textur am ähnlichsten. Wenn Sie also jemanden haben, der ein bisschen sauer ist, dass Sie keinen riesigen Butterball auftauen, verteilen Sie ihm Oberschenkelfleisch.


Rezepte mit wildem Truthahn

Waddys Truthahn-Nuggets-Rezept

Michael Waddell ist vielleicht der gefährlichste Mann, dem ein Truthahn im Wald begegnen kann. Dies ist ein bewährtes Putenrezept, das die Waddells jedes Jahr genießen.

Zutaten

  • Wilder Truthahn
  • Mehlteig (optional 2 Tassen Milch, 2 Eier, 2 Tassen Mehl)
  • Buttermilch
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Fügen Sie Ihr Lieblingstrockengewürz hinzu (optional)

(*mit jedem Vogel multiplizieren, wenn mehr als einer gekocht wird)

Richtungen

Schritt 1: Den Truthahn in kleine Nuggets schneiden und über Nacht in Buttermilch im Kühlschrank einweichen.

Schritt 2: Fügen Sie in einer anderen Schüssel das Mehl und Ihr Lieblingsgewürz hinzu, wenn Sie möchten.

Schritt 3: Die Nuggets aus der Buttermilch nehmen und mit der Mehlmischung bedecken. (optional* Eintauchen in Milch/Ei-Teig, bevor dann mit Mehl bestäubt wird).

Schritt 4: Schnappen Sie sich Ihre Lieblingsfritteuse und frittieren Sie sie auf 350 goldbraun. Lassen Sie überschüssiges Öl und Säfte abtropfen.

Schritt 5: Nach dem Frittieren mit Büffelsauce (oder etwas Ähnlichem) mischen oder weitere Gewürze nach Wahl hinzufügen.

Schritt 6: Dienen Sie Freunden, Familie oder anderen Jägern!

Notiz: Bone Collector's Nick Mundt mag seine Truthahn-Nuggets einfach nur mit Knoblauchsalz, Zwiebelpulver, Cajun-Gewürz und einem Hauch von schwarzem Pfeffer. Er kocht die Nuggets auf die gleiche Weise mit nur einem weiteren Schuss Knoblauchsalz nach dem Braten!

T-Bone’s CanCooker Truthahn-Rezept

Wenn Sie ein Typ "in einen Topf legen" sind, dann ist das CanCooker-Truthahnrezept von T-Bone möglicherweise mehr Ihre Geschwindigkeit. Wenn Sie nach etwas einfacherem suchen, sehen Sie sich an, wie T-Bone seinen wilden Truthahn zubereitet mag!

Zutaten:

  • 12 oz Bergtau
  • 12 oz Dose gefrorenes Orangensaftkonzentrat – gefroren halten
  • 3 TL fein gehackter Knoblauch
  • 8 Stück (2 1/2 bis 3 lbs) Truthahn ohne Knochen und ohne Haut
  • 2 TL Geflügelgewürz
  • Salz nach Geschmack
  • Gehackte frische Petersilie und Orangenscheiben

Richtungen

Schritt 1: Mtn Dew, gefrorenes Orangensaftkonzentrat und Knoblauch im CanCooker mischen.

Schritt 2: Putenbrust in einer einzigen Schicht hinzufügen. Hähnchen mit Geflügelgewürz und Salz bestreuen.

Schritt 3: Abdecken und bei schwacher Hitze 30 Minuten kochen lassen, oder bis der Saft des Hühnchens klar ist, wenn die dickste Stelle geschnitten wird.

Schritt 4: Vom Herd nehmen und 10 Minuten stehen lassen.

Schritt 5: Mit gehackter frischer Petersilie und Orangenscheiben servieren!

Knochensammler Michael Waddell ruft Truthahn mit Membranruf an

Sowohl Michael als auch T-Bone töten jedes Jahr viele Vögel. Während viele Jäger in ihrem Heimatstaat jedes Jahr oft nur einen, vielleicht zwei Vögel in die Hände bekommen, stapelt die Crew von Bone Collector Vögel in vielen Staaten. Dies bedeutet, dass diese beiden absolut keine Unbekannten darin sind, wilden Truthahn zu kochen. Wenn Sie dieses Jahr etwas anderes ausprobieren möchten, probieren Sie eines dieser wilden Truthahnrezepte!

Genießen Sie dieses wilde Truthahnrezept? Schauen Sie sich einige Wildrezepte an, während Sie hier sind!


Slow Cooker Wilde Putenbrust in Pilzsauce

Vom Feld auf den Küchentisch……Es geht nicht frischer! Das ist eines der Dinge, die ich daran liebe, die Frau eines Mannes zu sein, der gerne jagt. Ich habe das Glück, dass der Großteil des Fleisches, das wir zu Hause essen, direkt aus der Wildnis stammt, ohne dass wir verpacktes Fleisch aus Freilandhaltung in den Geschäften kaufen müssen. Es ist ALLES Freiland! Und dieses Slow Cooker Wildtruthahnbrustgericht ist gut zum Fingerlecken!

Wild ist zwar die Hauptproteinquelle in unserem Haus, aber es ist nicht das einzige, was mein Mann zum Kochen mit nach Hause bringt. Tatsächlich liebt er die Truthahnjagd noch mehr als die Hirschjagd. Und obwohl wir mehrere Hirsche im Gefrierschrank lagern können, sind wir gesegnet, wenn wir 1 Truthahn zu ernten haben. Die Saison ist kürzer und sie sind schrecklich schlau!

Beim Garen von Wildtruthahnbrüsten ist zu beachten, dass sie einen sehr geringen Fettgehalt haben und schnell austrocknen können. Die gute Nachricht ist, dass sie nicht nur gesünder sind als manche Vögel, die auf der Farm aufgezogen wurden, sondern auch die Brüste sind ziemlich groß und können problemlos 2-3 Personen füttern.

Dieses Rezept ist einfach, erfordert sehr wenig Zeit und Sie haben wahrscheinlich alle oder die meisten Zutaten bereits zur Hand. Natürlich kann man Hühnchen immer durch den Truthahn ersetzen und das ist auch lecker.


Druckgegarter Wildtruthahn

Wilder Truthahn ist bekannt dafür, trocken und etwas zäh zu sein. Unser Ziel bei diesem Rezept war es, eine einfache Möglichkeit zu schaffen, dem Wildputenfleisch durch die Verwendung von Apfelsaft in einem Schnellkochtopf Feuchtigkeit zuzuführen. Auch der Apfelsaft fügt eine Süße hinzu, während die Gewürze das Herzhafte liefern.

Zutaten:

· 1 Wildtruthahnbrust / 2 Wildtruthahnkeulen

Anleitung für Putenbrust:

· Putenbrust von beiden Seiten großzügig mit Olivenöl einreiben, damit sie gut bedeckt ist (

· Brust mit Paprika bestreuen, damit sie gut bedeckt ist und etwas Rosa von der Brust durchscheint (

· Mit 1 EL bestreuen. Italienische Würze

· Beenden Sie mit 1 TL. Salz und 1 TL Pfeffer

· Bereiten Sie Instant Pot vor und legen Sie die Brust hinein

· Geben Sie 4 Tassen Apfelsaft auf den Boden der inneren Schüssel

· Stellen Sie den Instant Pot auf „Schnellkochen“ ein

· Aus dem Instant Pot nehmen und mit Beilage (wir haben Süßkartoffeln verwendet) kombinieren und GENIESSEN!

Wegbeschreibung für Putenbeine:

· Putenkeulen von beiden Seiten großzügig mit Olivenöl einreiben, damit sie gut bedeckt sind (

· Beine mit Paprika bestreuen, damit sie gut bedeckt sind und etwas Rosa von der Brust durchscheint (

· Mit 1/2 EL italienischem Gewürz bestreuen

· Mit 1 TL Salz und 1 TL Pfeffer abschließen

· Bereiten Sie Instant Pot vor und legen Sie die Brust hinein

· Geben Sie 2 Tassen Apfelsaft auf den Boden der inneren Schüssel

· Stellen Sie den Instant Pot auf „Schnellkochen“ ein

· Aus dem Instant Pot nehmen und mit Beilage (wir haben Süßkartoffeln verwendet) kombinieren und GENIESSEN!


In der Pfanne gebratene wilde Putenrezepte

Gebratener wilder Truthahn

Dies ist ein einfaches Rezept für wilden Truthahn, schmeckt aber fantastisch. Sie können dies sogar für Fisch verwenden. Es ist sehr vielseitig.

REZEPT FÜR GEBRATENEN WILDEN TÜRKEI

2 Tassen Semmelbrösel (ich verwende Old London Semmelbrösel)
6 Eier
1 TBS Knoblauchpulver
1 TBS Zwiebelpulver
2 kg Putenbrust, in Streifen geschnitten
Öl zum braten

Öl auf 375 Grad VORHEIZEN.

Die Semmelbrösel in eine flache Schüssel oder auf einen Teller geben. In einer anderen Schüssel die Eier mit dem Knoblauch- und Zwiebelpulver verquirlen. Streifen in Eier tauchen, dann mit der Krümelmischung bestreichen.

In einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze Öl erhitzen und mit einem Stück eines Streifens testen, bevor Sie alle kochen. Braten, bis die Mitte gar ist und der Streifen tief goldbraun ist.

HINWEIS:
Die Menge der verwendeten Zutaten sollte entsprechend der Truthahnmenge, die Sie braten möchten, angepasst werden.

Wilder Truthahn gebraten mit hellem Teig

LEICHT-LUFTIGES TEIG-REZEPT zum Braten von wildem Truthahn

1 Ei, geschlagen
1/4 Tasse Milch
3/4 Tasse Hühnersuppe
1 TL koscheres Salz
1/2 TL hausgemachtes Knoblauchpulver
1/2 TL hausgemachtes Zwiebelpulver
1 Tasse selbstaufgehendes Mehl
10 Putenfilets
1/2 Tasse Mehl
Backfett oder Rapsöl zum Braten, ca. 6 bis 10 Tassen

Öl auf 350 Grad VORHEIZEN.

Ei, Milch, Brühe und Gewürze in einer Schüssel verquirlen, bis sich das Salz aufgelöst hat. Das selbstaufgehende Mehl in die Mischung einrühren und 5 Minuten ruhen lassen.

Bestreichen Sie jedes Stück mit der 1/2 Tasse Mehl und tauchen Sie es dann in den Teig. Etwas Teig abtropfen lassen und in das heiße Öl geben. 4 Stück (je nach Größe, Sie möchten sie beim Kochen nicht überladen) auf einmal etwa 7 bis 9 Minuten braten.

Huhn gebratener wilder Truthahn

REZEPT MIT HÄHNCHEN GEBRATENEN WILDER TÜRKEI

5 Pfund Putenbrust, ohne Knochen und in Streifen geschnitten
hausgemachtes italienisches Dressing (genug, um die Putenstreifen zu bedecken)
1 Teelöffel Knoblauchpulver
1/2 TL Flüssigrauch

Die Putenstreifen mehrere Stunden oder am besten über Nacht in den oben genannten drei Zutaten marinieren.

2 Tassen Milch
2 Eier
2 Tassen Mehl
koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
Rapsöl zum Braten

In einer kleinen Schüssel zuerst die Eier schlagen und dann die Milch gut verrühren. In einer anderen Schüssel Mehl, Salz und Pfeffer hinzufügen.

Die Putenstreifen in die Eimasse tauchen und anschließend mit Mehl und Gewürzen bestäuben. goldbraun frittieren und der Saft klar wird. Ablassen.

Für schnelle Soße:
2 EL Butter schmelzen und Salz und Pfeffer hinzufügen. Fügen Sie langsam 2 EL Mehl hinzu und kochen Sie für ein oder zwei Minuten. Fügen Sie langsam 1 Tasse Milch hinzu und rühren Sie ständig um, bis die Mischung eindickt.   Fügen Sie ein wenig Küchenbouquet hinzu, um die Soße dunkler zu machen.


Paprika Wild Truthahn Rezept

Zutaten:

  • 2 lbs. knochenlose, hautlose Putenbrust und -schenkel (ungefähr 2 Oberschenkel und 1 Brust von einem Big Tom reichen aus)
  • 2 EL. geräucherte Paprika
  • 1 Esslöffel. süßer ungarischer oder spanischer Paprika
  • 1 Teelöffel. jeweils Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 3 EL Pflanzenöl, geteilt
  • 2 Tassen Hühner- oder Putenbrühe
  • 1 mittelgroße gelbe Zwiebel, fein gehackt
  • 3 große Knoblauchzehen, zerdrückt und fein gehackt
  • 2 Tassen Champignons, in Scheiben geschnitten
  • 2 Tassen Karotten, in 2x½-Zoll-Stücke gehackt (etwa 2 große Karotten)
  • 4 mittelgelbe Kartoffeln, mit Haut, in 1 ½-Zoll-Stücke geschnitten
  • 2 EL. Mehl
  • ¾ Weißwein

Richtungen:

Paprika, Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel vermischen. Streuen Sie Gewürze auf beide Seiten jedes Putenstücks und reiben Sie es ein, bis es vollständig bedeckt ist.

Stellen Sie den Instant Pot auf Sauté ein und erhitzen Sie 2 Esslöffel Öl. Die Putenstücke dazugeben und von jeder Seite 2-3 Minuten anbraten. Den Truthahn herausnehmen, beiseite stellen und den Topf mit 2 Tassen Brühe ablöschen und sicherstellen, dass alle braunen Teile abgekratzt wurden. Den Truthahn zurück in den Topf geben und 20 Minuten auf hoher Stufe druckgaren. Führen Sie dann 15 Minuten lang eine natürliche Dampfabgabe durch, bevor Sie manuell entlüften.

Pute und Brühe in eine große Schüssel geben und beiseite stellen. Den Wein in das Mehl einrühren.

Stellen Sie den Instant Pot auf Sauté und erhitzen Sie den restlichen 1 Esslöffel Öl. Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und 2 Minuten anbraten. Champignons, Karotten und Kartoffeln zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und weitere 2 Minuten anbraten. Den Topf mit der Wein-Mehl-Mischung ablöschen und 1 Minute köcheln lassen.

Die Brühe wieder in den Topf geben, umrühren und den Truthahn auf die Gemüsemischung legen. 5 Minuten auf hoher Stufe unter Druck kochen, dann 10 Minuten auf natürliche Weise freisetzen.

*Es ist wichtig, den Truthahn zuerst zu kochen, da er länger dauert, bis er zerfällt und zart wird. Wenn Sie das Gemüse für die gleiche Zeit kochen, wäre es verkocht.

Den Truthahn dazugeben und weitere 5 Minuten auf höchster Stufe braten. Brad Fenson


Steve Rinella über das Kochen von Wild Turkey

In den meisten Teilen des Landes ist die Putensaison entweder in vollem Gange oder vorbei. Und du steckst in einem Dilemma – wie nimmst du den Gobbler, den du erschossen hast, und machst ihn nicht nur essbar, sondern auch köstlich? Eine Mahlzeit, die es wert ist, geteilt zu werden? Steve Rinella, Gastgeber von Fleischesser auf dem Sportsman Channel, weiß, wie man Wild in Spitzenküche verwandelt. Schauen Sie sich seine Tipps zum Kochen von Wildtruthahn an. (Und wenn Sie immer noch auf der Suche nach einem Vogel sind, lesen Sie diese Tipps zur Truthahnjagd.)

  • Beim Zupfen. Das Rupfen dauert länger als das Häuten, aber das Kochen des Vogels mit der Haut hilft, die Feuchtigkeit zu speichern. Es ist wichtig zu beachten, dass wenn du einen Truthahn im Laden kaufst, er immer gerupft und nicht gehäutet kommt. Aber nehmen Sie sich Zeit. Die Haut eines Truthahns ist sehr dünn. Anstatt also riesige Federn auf einmal zu nehmen und zu riskieren, die Haut zu zerreißen, nehmen Sie ein paar Federn auf einmal, indem Sie sie kneifen und gerade herausziehen, damit die Haut nicht reißt. Es dauert länger, ist aber jede Sekunde wert. Beim Garen erhält die Haut eine schöne, knusprige Textur.
  • Auf brünieren. Wildes Truthahnfleisch neigt dazu, trocken zu sein, daher weicht Rinella es gerne in einer Marinade oder Salzlake ein. „Für einen ganzen Truthahn in einem großen Topf mischen: 1 Gallone Wasser, 1 Tasse koscheres Salz, 1/2 Tasse Zucker, den Saft von drei Zitronen und eine geschnittene Zwiebel“, sagte Rinella. „Bringen Sie diese Mischung zum Kochen Salz und Zucker auflösen und abkühlen lassen. Den Truthahn in die gekühlte Salzlake geben und 24 bis 48 Stunden einweichen lassen. Backofen auf 375 Grad vorheizen. Tupfe den Vogel mit Papiertüchern trocken, bepinsle ihn mit Olivenöl und röste ihn, bis er eine Innentemperatur von 160 Grad erreicht. 10 Minuten ruhen lassen und dann das Fleisch in dünne Scheiben schneiden. Das Pökeln eines Truthahns vor dem Kochen macht den Unterschied in der Welt. Tatsächlich ist es für mich für den Herstellungsprozess von Truthahn genauso wichtig wie das Schießen des Truthahns. Ein Jagdschein sollte darauf stehen, dass alle Jäger ihren Truthahn salzen müssen.“
  • Auf Spachtelmasse. Sag was? Spatchcocking? Ja, wir haben dir gerade ein neues Wort beigebracht. Beim Grillen von Truthahn legt Rinella den Vogel in Salzwasser und dann spatchcocks, was im Grunde bedeutet, dass das Rückgrat des Vogels entfernt wird, damit er flach gegrillt werden kann. Dadurch wird mehr von der Oberfläche des Vogels direkt über die Hitze gebracht, um ein schnelleres und gleichmäßigeres Garen zu ermöglichen. Außerdem verkürzt es die Garzeit erheblich. Es ist möglicherweise am besten, die Methode an einem oder zwei im Laden gekauften Hühnchen zu üben, bevor Sie in Ihren Truthahn reißen. Aber im Grunde schneiden Sie mit einer Hochleistungsschere an beiden Seiten des Rückgrats des Truthahns entlang und hebeln dann die beiden Hälften auseinander, wodurch das Brustbein bricht.
  • Beim Grillen. Für Jäger, die gerne grillen, aber nicht den ganzen Vogel auf einmal garen möchten, können die Beine, Flügel und Brust nach dem Zupfen und Pökeln einzeln gegrillt werden. „Nachdem ein Vogel gepökelt wurde, gibt es viele Möglichkeiten“, sagt Rinella. „Das Schneiden der Brust, der Flügel und Beine und das Grillen der einzelnen Stücke auf dem Grill wie Hühnchenstücke auf einem Grill ist eine schnelle und einfache Möglichkeit.“
  • Auf altmodisches Truthahnessen. „Wenn ich einen Vogel auf traditionelle Weise koche, rupfe ich immer den Vogel und lasse die Haut dran“, sagte Rinella Flügel und Beine mit Küchengarn am Körper anbringen. Dies macht den Vogel zu einem kompakten kleinen Paket, das gleichmäßig gart. Ohne die Schnur spreizen sich die Beine und Flügel beim Kochen des Vogels, und die Flügel werden weggezogen und trocknen aus. Ich bedecke den Vogel mit Olivenöl, wodurch die Haut schnell knusprig wird und Feuchtigkeit speichert. Nachdem die Haut goldbraun ist, baue ich ein Zelt aus Alufolie über dem Vogel, um die Feuchtigkeit zu speichern. If I am going to stuff the bird, I typically use a citrus-based stuffing that will add moisture to the meat. Cooking a wild turkey is all about retaining and adding moisture.” Rinella cooks his turkeys in the oven at 375 degrees until the internal temperature is 160 degrees.
  • On slicing. Rinella suggests cutting across the grain. “Wild turkey can be a little chewy. One way to reduce the chewiness is by cutting super thin slices against the grain. After a bird is cooked, I often remove the breasts and cut them across the grain. The meat will be much tenderer than if you cut with the grain because when you cut with the grain, your teeth have to slice through muscle fibers. Cutting across the grain eliminates this problem.”
  • On field care. Your bird will taste like a nasty swamp rat unless you take care of it properly after the kill, regardless of how good of a cook you are. Rinella suggests gutting a bird as quickly as possible and removing the crop and all the fatty tissue above the breast, near the neck. The crop, the fat and tissue quickly breaks down and can add a bad flavor to the bird if not taken care of quickly. Work especially fast if it’s hot outside.



Bemerkungen:

  1. Benat

    Ich glaube, ich mache Fehler. Ich bin in der Lage, es zu beweisen. Schreiben Sie mir in PM, sprechen Sie.

  2. Cliffton

    Mir wurde eine Website mit einer riesigen Menge an Informationen zu einem für Sie interessanten Thema empfohlen.

  3. Tugrel

    Sie wurden von exzellenten Gedanken besucht



Eine Nachricht schreiben